Inhaltsverzeichnis:

Funkelnde Zähe Ingwerkekse
Funkelnde Zähe Ingwerkekse

Video: Funkelnde Zähe Ingwerkekse

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: In nur 2 Minuten weiße Zähne - Weiß und Glänzend wie eine Perle mit diesem Rezept! 2023, Januar
Anonim

Die Feiertage sind eine Ausrede für alles, was glitzert: Kleider, Schuhe, Geschenkpapier und … Kekse! Nun, äh. Hier sind ein paar Gründe, warum diese zähen Ingwerkekse die ultimative festliche Wahl sind.

Sie erhalten ihren Glanz sowohl durch Schleifzucker als auch durch kristallisierten Ingwer

Sie haben frischen und gemahlenen Ingwer in ihrem Teig

Das ist also doppelter Glanz, dreifacher Ingwer, vierfacher Cred bei diesem Kekstausch, zu dem Sie dieses Wochenende gehen. Vergessen Sie auch Ihr funkelndes Kleid nicht.

Zutaten

2 1/4 Tassen Allzweckmehl

2 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1/2 Teelöffel frisch gemahlene Muskatnuss

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

Zwei Freundinnen erzählen sich Geheimnisse secret
Zwei Freundinnen erzählen sich Geheimnisse secret

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Tasse (verpackt) dunkelbrauner Zucker

1/2 Tasse Gemüsefett (vorzugsweise fettfrei)

1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

1 großes Ei

1/2 Tasse Blackstrap (robuste) Melasse

2 Teelöffel fein geriebener geschälter Ingwer

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Tasse fein gehackter kristallisierter Ingwer

1 Tasse Roh- oder Schleifzucker

Richtungen

  1. Ordnen Sie Zahnstangen im unteren und oberen Drittel des Ofens an; auf 350° vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Mehl, gemahlenen Ingwer, Backpulver, Zimt, Muskatnuss, Salz und Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit braunen Zucker, Backfett und Butter in einer großen Schüssel schlagen und die Seiten nach der Hälfte des Schlagens abkratzen, bis sie leicht und flaumig sind, etwa 3 Minuten. Mischergeschwindigkeit auf niedrig reduzieren. Fügen Sie Ei, Melasse, geriebenen Ingwer und Vanille hinzu; schlagen, nur um zu mischen. Mehlmischung hinzufügen; auf niedriger Geschwindigkeit schlagen, nur um zu mischen. Den kristallisierten Ingwer untermischen (der Teig wird sehr weich und klebrig).

  2. Rohzucker in eine flache Schüssel geben. Mit einem Esslöffel-Maß den Teig ausschöpfen. Mit einem zweiten Löffel Teig vom Esslöffelmaß in eine Schüssel mit Rohzucker schaufeln; drehen, um gut zu beschichten. Zur Kugel rollen. Auf das vorbereitete Backblech übertragen. Wiederholen Sie dies mit der Hälfte des restlichen Teigs und des Zuckers, wobei Sie die Kugeln 1 1/2" auseinander halten.
  3. Kekse backen, dabei die Blätter nach der Hälfte drehen, bis die Ränder fest sind und die Mitte rissig erscheint, 10–12 Minuten. Kekse auf Drahtgestelle übertragen und abkühlen lassen. Mit dem restlichen Teig und Zucker wiederholen, abgekühlte Backbleche und neues Pergament verwenden.

MEHR ZUM GUTEN APPÉTIT:

Die leckersten Vorspeisen im Winter

25 Möglichkeiten, Sriracha. zu verwenden

24 Möglichkeiten, Wintergemüse zu verwenden

Beliebt nach Thema