Inhaltsverzeichnis:

Warum Verfärbt Sich Meine Haut Während Der Schwangerschaft?
Warum Verfärbt Sich Meine Haut Während Der Schwangerschaft?

Video: Warum Verfärbt Sich Meine Haut Während Der Schwangerschaft?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Verändert sich meine Haut während der Schwangerschaft? 2023, Januar
Anonim

Wenn Ihr Schwangerschaftsglühen von seltsamen Flecken heller Hautverfärbungen begleitet wird, sind Sie in guter Gesellschaft. Fast alle schwangeren Frauen erleben diese Veränderungen der Hautfarbe – technisch als Hyperpigmentierung bekannt – irgendwann während ihrer Schwangerschaft, so die American Academy of Family Physicians. Sie können diese Flecken auf das gleiche zurückführen, das morgendliche Übelkeit, Müdigkeit und Ihr Verlangen nach Gurken und Eiscreme verursacht: Schwangerschaftshormone.

„Der Körper erfährt während der Schwangerschaft tiefgreifende Anpassungen, die schwangere Frauen anfällig für Veränderungen von Haut, Haaren und Nägeln machen“, sagt Dermatologe George Kroumpouzos, ein klinischer Assistenzprofessor für Dermatologie an der Brown University, der eine Untersuchung der Auswirkungen einer Schwangerschaft auf die Haut im Journal der American Academy of Dermatology im Jahr 2001.

Die Fakten

Hyperpigmentierung tritt auf, wenn Ihr Körper die Melaninproduktion ankurbelt, was zu Hautverfärbungen führt. Manchmal treten diese dunkleren Flecken an Stellen auf, an denen Ihre Haut bereits etwas dunkler ist, wie z. B. an Ihren Brüsten und Brustwarzen oder an Ihren Genitalien. Muttermale, Sommersprossen und sogar Narben können etwas dunkler aussehen.

Bis zu 70 Prozent der schwangeren Frauen bemerken möglicherweise Verfärbungen im Gesicht, insbesondere an Wangen, Stirn, Kinn und Oberlippe, sagt Dr. Kroumpouzos. Diese charakteristische Verfärbung wird Melasma oder "Maske der Schwangerschaft" genannt. Laut Dr. Kroumpouzos kann Melasma in drei Mustern auftreten: in einer Art Kreis, der die Mitte Ihres Gesichts bedeckt; entlang Ihrer Wangen und Nase; oder an den Seiten Ihrer Wangen und entlang Ihres Kiefers. Manchmal kann Melasma auch an Ihren Unterarmen auftreten. Ärzte sind sich nicht sicher, warum, aber laut der American Academy of Family Physicians entwickeln Frauen mit dunklerer Haut eher ein Melasma als hellhäutige Mädchen.

VERBINDUNG: Was man für gesunde Haut essen sollte

Das Risiko

In den meisten Fällen ist eine Verfärbung der Schwangerschaftshaut keine große Sache. Sie mögen das Aussehen vielleicht nicht, aber es ist körperlich nicht unangenehm und stellt keine Gefahr für Sie oder Ihr sich entwickelndes Baby dar. Gelegentlich kann eine Hautverfärbung jedoch auf ein potenziell schwerwiegendes Problem hinweisen. Wenn Ihre Hautverfärbung von Schmerzen, Juckreiz oder anderen Beschwerden begleitet wird, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie könnten eine intrahepatische Cholestase, Pemphigoid gestationis oder Impetigo herpetiformis haben, Hauterkrankungen, die Ihre Schwangerschaft und Ihre Gesundheit beeinträchtigen können, wenn sie nicht behandelt werden.

Verhütung

Sie können die Verfärbung der Schwangerschaftshaut wahrscheinlich nicht verhindern, aber Sie können dazu beitragen, ihre Auswirkungen zu minimieren, indem Sie beim Auftragen von Breitband-Sonnenschutz besonders wachsam sind. Sonnenexposition verschlimmert das Melasma, und Hyperpigmentierung tritt am wahrscheinlichsten an Teilen der Haut auf, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Wenn Sie viel Zeit im Freien verbringen, investieren Sie in einen stilvollen Hut mit breiter Krempe, der Ihnen einen zusätzlichen Hautschutz bietet.

Kleinkinder-Kot-Badezimmer
Kleinkinder-Kot-Badezimmer

Ich hätte nie gedacht, dass der Kot meines Kindes mir so viel Angst machen würde

BURSTkids Zahnbürsten
BURSTkids Zahnbürsten

Die neue BURSTkids Schallzahnbürste war der Schlüssel zur Rettung der Zähne meiner Kinder

VERBINDUNG: Seltsame Schwangerschaftssymptome

Behandlung

Die einfachste Lösung, um Ihre Hautverfärbung zu minimieren, besteht darin, Bronzer zu verwenden, um Ihren Hautton auszugleichen. Eine leichte Hand und viel Mischen können Verfärbungen fast unsichtbar machen.

Wenn Ihre Hautverfärbung Sie jedoch wirklich in den Wahnsinn treibt, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Dermatologen. Die meisten Verfärbungen der Schwangerschaftshaut werden innerhalb weniger Monate nach der Geburt verblassen, wenn Sie bereit sind, darauf zu warten, aber es gibt Behandlungen, die auch während der Schwangerschaft sicher sind. „Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten, die Beschwerden und Angstzustände lindern und zu einer entspannteren Schwangerschaft führen“, sagt Dr. Kroumpouzos. In einigen Fällen können Sie Verfärbungen minimieren, indem Sie topische Kortikosteroide, Bleichmittel, chemische Peelings oder Tretinoin verwenden, sagt Dr. Kroumpouzos, aber Sie sollten sich an Ihren Schwangerschaftsarzt wenden, bevor Sie pränatale Hautbehandlungen ausprobieren.

Beliebt nach Thema