Inhaltsverzeichnis:

6 Dinge, Die Ich Aus Der Logopädie Gelernt Habe
6 Dinge, Die Ich Aus Der Logopädie Gelernt Habe

Video: 6 Dinge, Die Ich Aus Der Logopädie Gelernt Habe

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Tipps zur #Gesichtslähmung [Logopädie, Training, Make-up] 2023, Januar
Anonim

„Ist ‚Geh, Diego, geh!' Anzahl?" war meine Antwort, als mich der Kinderarzt fragte, ob mein 2-jähriger Sohn Sätze aus zwei bis drei Wörtern bildete. "Ich meine, das sind drei Worte, richtig?" fragte ich lachend. Obwohl sie mit mir lachte, schüttelte sie den Kopf.

Als ich mit einigen meiner Freunde darüber sprach, bekam ich die Worte "Jungs fangen später an zu reden als Mädchen" und "mein Bruder hat mit fünf gesprochen" und einige "er ist einfach zu einvernehmlich. Hör auf ihn zu verwöhnen und er fängt an Apropos."

Nach drei Monaten ohne Besserung gingen wir zurück zum Kinderarzt und gingen mit Rezepten für einen Hörtest und eine Sprach- und Sprachbewertung.

Ich hatte keine Ahnung, was mir dieses Rezept über Logopäden, Versicherungen, meinen Sohn und vor allem mich selbst beibringen würde.

Geduld ist eine Tugend

Es hat mehr als vier Monate gedauert, von dem Moment an, als wir das Rezept bekamen, bis zu dem Tag, an dem mein Sohn in seine erste Sprechstunde kam. Sagen wir einfach, Wartelisten sind der Name des Spiels. Wir gingen mit der Empfehlung des Kinderarztes – ein großes Krankenhaussystem, das mich auf eine Warteliste setzte, egal wie verzweifelt ich kämpfte oder weinte. Seitdem habe ich gelernt, dass es sich um großartige unabhängige Logopäden handelt, die den Prozess hätten beschleunigen können. Fragen Sie Ihre Freunde oder die Schule Ihres Kindes nach Empfehlungen.

Sei nett zu dir selbst

Als der Tag der Sprachbeurteilung endlich gekommen war, gingen wir in einen kleinen Raum, wo mein Junge ungefähr eine Stunde lang über viele Dinge befragt wurde. Als ihm Bücher und Gegenstände gezeigt wurden und er gebeten wurde, auf bestimmte Dinge zu zeigen oder Anweisungen zu befolgen, wollte ich einspringen und helfen, wenn er es nicht wusste. Jedes Mal, wenn er etwas verpasste, fühlte ich mich wie eine schreckliche Mutter, als hätte ich mehr Zeit damit verbringen sollen, ihn zu unterrichten, als hätte ich ihn im Stich gelassen.

Bei ihm wurde eine schwere Sprachverzögerung diagnostiziert. Es war schwer, diese ersten Ergebnisse zu hören. Er war zweieinhalb Jahre alt, aber seine rezeptiven und ausdrucksstarken Sprachniveaus waren auf einem 1-Jahres-Niveau und ja, ein Teil von mir fühlte, dass es meine Schuld war. War es wirklich? Wahrscheinlich nicht und ehrlich gesagt würde eine Mitleidsparty niemandem helfen. Wichtig ist, schnell zu handeln und voranzukommen.

Mehr: 10 Cosas Que Tu Hijo Necesita Escuchar

Grenzen für Kleinkinder
Grenzen für Kleinkinder

Sind Grenzen mit Kleinkindern überhaupt möglich?

Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher
Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher

Schritte für den Übergang von einer Flasche zu einem Trinkbecher

Deine Tasche könnte weh tun

Unnötig zu erwähnen, dass die Telefonate mit der Versicherung begonnen haben. Ich habe mich gefreut, dass meine Krankenkasse die Logopädie bezahlt hat. Ich war enttäuscht, als sie mir sagten, dass sie es nicht abdecken würden, wenn eine Entwicklungsverzögerung oder eine Autismus-Diagnose vorläge. Ich verstehe ihre Argumentation immer noch nicht – aber das ist eine ganz andere Geschichte. Was ich daraus gelernt habe, ist, dass Logopäden mit Ihnen zusammenarbeiten und Sie den Weg finden, dies zu erreichen. Seien Sie darauf vorbereitet, dass sich Ihre Prioritäten ändern.

Manchmal muss man eine Hexe sein

Der erste Tag der Logopädie war hart, er wollte nicht von meiner Seite weichen und es wurde viel geweint. In der zweiten Woche ging es ihm besser und in der dritten war er aufgeregt, seinen Therapeuten zu sehen. Die Aufregung ließ ein paar Wochen später nach und für einige Zeit musste ich dort die Hexe sein, die ihn an einen Ort trieb, an dem er nicht sein wollte.

Sie könnten auch gemein sein, wenn Sie ihn bitten, zu üben und die Hausaufgaben des Logopäden zu machen. Du wirst eine komplette Hexe sein, wenn du ihn zum Sprechen drängst, sagst, du verstehst es nicht und bittet ihn, seine Worte zu verwenden.

Du kennst dein Kind

Als ich einigen Leuten erzählte, dass er mit der Logopädie begonnen hatte, bekam ich immer noch von einigen Leuten den "Aber Jungs reden später als Mädchen"-Bit. Vielleicht stimmt das. Ich weiß es nicht. Ich habe nur einen Jungen und das ist unsere Realität. Was ich weiß ist, dass wir aufgehört haben, ihn mit anderen Kindern zu vergleichen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kind eine Bewertung erhalten sollte, fragen Sie nach einer. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Kind herausgefordert werden muss, informieren Sie die Logopädie. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Logopäde nicht der richtige Partner für Ihr Kind ist, suchen Sie sich jemand anderen. Sie kennen Ihr Kind besser als alle anderen.

Unterschätzen Sie Ihr Kind nicht

Es wird Zeiträume geben, in denen Sie keine Änderungen sehen (oder hören). Habe ich erwähnt, dass Sie Geduld haben müssen? Im Alltag werden Sie die Verbesserungen vielleicht nicht bemerken, aber stellen Sie sicher, dass sie auftreten. Mein Sohn ist jetzt 5 Jahre alt und seine empfängliche Sprache ist auf Augenhöhe. Seine Ausdruckskraft ist fast da. Wenn ich Leuten erzähle, dass er zur Logopädie geht, bekomme ich "aber er hört nicht auf zu reden".

Das Wichtigste, was ich gelernt habe? Feiern Sie jeden Erfolg, denn am Ende bin ich derjenige, der "Los, Baby, go!"

Mehr: DIY zweisprachige Word a Day Tafel

Beliebt nach Thema