MIT Veranstaltet „Brustpumpen-Hackathon“
MIT Veranstaltet „Brustpumpen-Hackathon“

Video: MIT Veranstaltet „Brustpumpen-Hackathon“

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Сила пакетов в Unity. Артем Шауров, Lead Developer, Dankolab 2023, Januar
Anonim

Fragen Sie jede Mutter, die jemals regelmäßig Muttermilch abgepumpt hat, und sie werden Ihnen dasselbe sagen: Es ist irgendwie scheiße. Abgesehen von den offensichtlichen Nachteilen - das Gefühl, "wie eine Kuh gemolken" zu werden oder für lange Zeit von der Arbeit weggehen zu müssen, um in einem seltsamen Schrank abzupumpen - gibt es die eigentliche Mechanik der Milchpumpe selbst, die viel zu tun hat gewünscht.

Die MIT-Website weist auf sie alle in einem kürzlich veröffentlichten Beitrag auf ihrer Website hin:

Der Motor ist laut. Es sind zu viele Teile. Sie sind schwer zu reinigen. Sie können sich nicht hinlegen und pumpen. Es gibt keinen guten Platz zum Pumpen. Es ist schwer zu verfolgen, was Sie pumpen. Ihre Kollegen finden Pumpen seltsam. Die Leute werden durch Muttermilch abgeschreckt. Den Leuten sind Brüste peinlich.

Ja. Wir unterstützen all das.

Aber die berühmte Universität hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihnen ein für alle Mal ein Ende zu setzen. Oder bringen Sie uns zumindest auf den Weg zu einer besseren Methode.

Am 20. und 21. September veranstaltet das Media Lab der Schule in Cambridge, Massachusetts, eine Veranstaltung mit dem Titel "Make the Breast Pump Not Suck Hackathon". Während des zweitägigen Sprints werden bis zu 80 Ingenieure, Designer, Eltern, Gesundheitsforscher und Laktationsberater eingeladen, um ernsthafte Innovationen und Out-of-the-Box-Ideen in die gefürchtete Pumpe einzubringen.

Warum so ein plötzlicher Ruf zu den Waffen? Wie auf der Website erklärt, ist die Gesundheitstechnologie für Mütter und Neugeborene ein oft übersehener Bereich für Innovationen, aber die Auswirkungen einer Verbesserung könnten unermesslich sein:

„Das Abpumpen der Brust ist eine Erfahrung, die viele Frauen hassen, aber es rettet das Leben von Frühgeborenen und ermöglicht es berufstätigen Frauen, eine stillende Beziehung zu ihrem Baby aufrechtzuerhalten. Die gesundheitlichen Vorteile des Stillens sowohl für Mutter als auch für Baby sind zahlreich und umfassen die Reduzierung von Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, Frauenkrebs, Herzkrankheiten und Osteoporose.Trotz der überwältigenden Daten und der weltweiten Befürwortung des Stillens für mindestens zwei Jahre stillen oder entwöhnen viele Frauen nach mehreren Monaten nicht selten in der Lage, einen längeren Mutterschaftsurlaub zu nehmen, sich die Kosten für eine Pumpe zu leisten oder am Arbeitsplatz Muttermilch abzupumpen. In Schwellenländern auf der ganzen Welt entwöhnen Frauen, die wieder arbeiten gehen, ihre Babys, anstatt eine Milchpumpe zu verwenden."

Wir wissen nicht, wie es Ihnen geht, aber wir sind innerlich ein wenig schwindlig, wenn wir daran denken, dass es eines Tages tatsächlich eine nicht nervige Milchpumpen-Erfindung geben könnte, die in die Regale kommen wird.

Möchten Sie bei all der Aufregung einen Platz in der ersten Reihe? Gute Nachrichten: Tickets sind kostenlos. Die Türen öffnen am Samstag, den 20. September um 10:00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Einladung bei Eventbrite oder lesen Sie mehr über das Projekt auf der Media Lab-Website des MIT.

Papa geht Tochter Gang
Papa geht Tochter Gang

Papa kämpft gegen Covid-19-Symptome auf Langstrecke trotzt allen Chancen, seine Tochter den Gang entlang zu gehen

Beliebt nach Thema