Mixed-Race-Kinder Zu Haben Macht Dich Nicht Nicht Weiß Non
Mixed-Race-Kinder Zu Haben Macht Dich Nicht Nicht Weiß Non

Video: Mixed-Race-Kinder Zu Haben Macht Dich Nicht Nicht Weiß Non

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Rammstein - Keine Lust (Official Video) 2023, Februar
Anonim

Werden weiße Eltern „weniger weiß“, wenn sie nichtweiße Kinder haben? Diese Frage verbrennt gerade meinen Facebook-Feed, dank eines Aufsatzes in der New York Times letzte Woche.

In dem in Motherlode veröffentlichten Artikel schreibt Jack Cheng (ein chinesisch-amerikanischer Mann, der mit einer weißen Frau verheiratet ist) über seine Frau:

"Sie wurde weniger weiß, als unser Sohn und dann unsere Tochter geboren wurden. Ich glaube, die ersten Zweifel kamen an dem Tag auf, als wir mit unserem Neugeborenen in der U-Bahn waren und eine Frau zu meiner Frau kam und sagte: 'Oh, er ist… so süß! Wann hast du ihn adoptiert?' Ich war wütend: Ist dieser Frau nicht der Gedanke gekommen, dass der Vater direkt neben seiner Frau und seinem Kind sitzt?"

Aber das wird nicht weniger weiß.

VERBINDUNG: Warum wir "Fresh Off the Boat" brauchen, Mutter Jessica Huang

Hat sie ein bisschen rassistisches Unbehagen?

Wird sie aufgrund des Aussehens ihrer Familie für zufällige, invasive Fragen ausgewählt?

Wünschen sich ihre Kinder manchmal, sie könnten so aussehen wie die Menschen, die sie im Fernsehen und in den Filmen sehen?

Bekommt sie eine Probe von dem, was nicht-weiße Menschen regelmäßig durchmachen?

Ja, zu allen oben genannten. Doch nichts davon macht sie weniger weiß.

BURSTkids Zahnbürsten
BURSTkids Zahnbürsten

Die neue BURSTkids Schallzahnbürste hat die Zähne meiner Kinder gerettet

drei Kinder in der Nähe des Alters
drei Kinder in der Nähe des Alters

Ich hatte 3 Kinder Rücken an Rücken und es war das Beste überhaupt

Es ist augenöffnend und manchmal ärgerlich, wenn Sie sehen, wie die Welt Ihre Lieben anders behandelt als Sie. Und bei einer Bärenmama (oder Papabärin) kommen die Krallen instinktiv heraus. Ich erinnere mich, wie ich einmal nach einem Abendessen mit der Familie meines Mannes durch ein trendiges Viertel spazierte. Einige betrunkene College-Studenten schrien mich rassistisch an. Meine weißen Verwandten waren erzürnt, aber ich ging einfach weiter. Sie lernen, Ihre Schlachten auszuwählen.

Es erscheint einfach respektlos und beleidigend, sich als Asiate (oder Latino oder Schwarzer) zu bezeichnen, weil Sie mit jemandem verheiratet sind, der es ist, oder Eltern von Kindern, die es sind.

Als asiatisch-amerikanische Frau erlebe ich das ständig.

Und als Eltern von gemischtrassigen Kindern bekomme ich die Fragen auch.

Ist Ihr Mann Asiate?

Ist Ihr Mann weiß?

Wie haben Sie Ihren Mann kennengelernt?

Warum sind so viele asiatische Frauen mit weißen Männern verheiratet?

Bringen Sie Ihren Kindern Chinesisch bei?

Warum bringen Sie Ihren Kindern kein Chinesisch bei?

Können Sie etwas auf Chinesisch sagen?

Natürlich ist das nicht immer so. Wir leben in einer vielfältigen Metropolregion und die meisten Menschen um mich herum sind rassentolerant – oder kultiviert genug, um sich so zu verhalten, wie sie es sind. Manche Leute könnten sogar annehmen, dass ich weniger asiatisch werde, weil ich mit einem Weißen verheiratet bin und meine Kinder teilweise weiß sind. Manchmal trinke ich Pinot Grigio und diskutiere über "Wolf Hall". Zu anderen Zeiten trinke ich Boba und spreche über das Casting für die Live-Action-Version von "Mulan". So oder so bin ich immer noch Asiate. Oder besser gesagt, ich bin so AZN (^_^).

Obwohl ich mich in verschiedenen Kreisen bewegen und verschiedene Kulturen genießen kann, ändert das nichts an der Tatsache, dass meine Haut golden ist, meine Nase breit ist und die Leute manchmal annehmen, ich sei eine Tigermutter. Oder die Maniküre. Oder dass ich den Hühnerbefehl ihres Generals annehmen sollte.

Ich denke, es ist eine gute Sache, dass weiße Eltern sich der Diskriminierung, des Selbsthasses und der allgemein komplizierten Erfahrung, Amerikaner zu sein, bewusster werden – aber nicht weiß. Aber es erscheint einfach respektlos und beleidigend, sich als Asiate (oder Latino oder Schwarzer) zu bezeichnen, weil Sie mit jemandem verheiratet sind, der es ist oder der Elternteil von Kindern ist, die es sind.

VERBINDUNG: Dinge, die Leute über asiatische Eltern sagen

Ich bin ganz dafür, dass weiße Eltern Verbündete von Farbgemeinschaften sind. Setzen Sie Ihre gemischtrassigen Kinder Vorbildern aus, die wie sie aussehen. Ehre ihre Kultur. Sprechen Sie gegen Ungerechtigkeit. Sag bloß nicht, dass du nicht weiß bist.

Foto von: Adel Vardell Fotografie

Beliebt nach Thema