All Die Arten, Wie Mein Kleinkind Meine Gefühle Verletzt Feel
All Die Arten, Wie Mein Kleinkind Meine Gefühle Verletzt Feel

Video: All Die Arten, Wie Mein Kleinkind Meine Gefühle Verletzt Feel

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 11 Fehler in der Erziehung, die das Leben eines Kindes ruinieren können 2023, Januar
Anonim

Ich war schon immer ein ziemlich hartes Mädchen, emotional. Es braucht viel, um mich zum Weinen zu bringen. Wie viele Frauen hat mich die Mutterschaft zu einem großen alten Brei gemacht. Ich weine wegen dummer Werbung. Selbst eine Mutter mit einem Neugeborenen zu sehen, reicht aus, um meine Augen mit Tränen zu überfluten.

Ich weiß nicht mehr, wer ich bin.

Aber egal. Ich werde es annehmen und mit dem Strom schwimmen. In letzter Zeit habe ich mich über Kleinkinder-Possen und -Wörter verschluckt. Wie das überhaupt möglich ist, ist mir schleierhaft. Es ist ziemlich schwer, meinen Geist mit Worten zu brechen, aber das gelingt meiner 2-jährigen immer wieder sehr effektiv. Richtig, meine Damen und Herren: Mein Kleinkind verletzt meine Gefühle.

VERBINDUNG: 5 Gründe, warum ich eine Hausgeburt probiere

Dies ist nicht etwas, auf das ich stolz zugebe. Tatsächlich komme ich mir ein bisschen albern vor, diese Erklärung abzugeben. Jeder, der in der Nähe eines Kleinkindes ist, weiß, dass es kaum das meint, was es sagt. Die Hälfte der Zeit wissen sie nicht einmal, was sie sagen.

Kleinkinder sind wie deine Freunde, die ein bisschen zu viel zu trinken haben. Sie sind laut, kühn, sagen verletzende Dinge, und dann vergessen sie, was sie gesagt haben, Minuten nachdem sie es gesagt haben. Ja, nun, erzähl das meinen Gefühlen.

Unsere Kinder können unsere Gefühle auf einfachste Weise verletzen – selbst wenn sie es nicht wollen und selbst wenn sie es nicht bemerken.

Meine sehr zerbrechlichen Gefühle sind bereits in der Schwebe, dank Schlafmüdigkeit, Schwangerschaft und der 500 Dinge auf meiner To-Do-Liste. Leider ist das meinem Kleinkind egal, und wenn es mir sagt: „Ich will dich nicht, Mama. Ich will Daddy“, kann ich nur in Tränen ausbrechen.

Ich bin nicht gerade eifersüchtig, dass sie meinen Mann mir immer vorzieht. Es ist nur, muss sie das die ganze Zeit sagen? Muss es sein, wenn ich versuche, sie zu streicheln oder wenn ich wirklich etwas Zuneigung von meinem ständig wachsenden Kind gebrauchen könnte? Muss das mit solcher Überzeugung und so oft gesagt werden, dass ich fast vorhersagen kann, wann sie es sagen wird?

Es spielt keine Rolle. Sie sagt es und, bumm: Tränen.

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

Worte haben Macht und obwohl sie das vielleicht nicht versteht, ist sie einfühlsam, wenn sie mich weinen sieht.

Oder wie wäre es, wenn sie sagt: "Ich möchte nicht, dass du meine Mama bist." Ähm, was? Wie kann man da nicht weinen? Oder ein wenig Wut verspüren? Entschuldigung, Junge? Ich mache eine verrückte Schwangerschaft durch, um dich auf die Welt zu bringen und das ist der Dank, den ich bekomme? Es macht nichts, dass Sie eine Comicfigur als Ihre Mutter bevorzugen würden. Das stinkt immer noch. Mamas Gefühle sind verletzt.

Ich verschweige diese Tatsache selten vor meiner Tochter. Ich glaube, sie muss wissen, dass ich ein Mensch bin und dass die Dinge, die sie sagt, mich manchmal beeinflussen können. Worte haben Macht und obwohl sie das vielleicht nicht versteht, ist sie einfühlsam, wenn sie mich weinen sieht. Manchmal wischt sie mir die Tränen weg und sagt: "Tut mir leid, Mama." Manchmal merkt sie gar nicht, dass mir Rotze über die Nase läuft, ausgelöst durch ihre verbalen Stiche.

VERBINDUNG: 10 Wahrheiten für Introvertierte, die Extrovertierte aufziehen

Das ist das wahre Leben, ihr alle. Unsere Kinder können unsere Gefühle auf einfachste Weise verletzen – selbst wenn sie es nicht wollen und selbst wenn sie es nicht bemerken. Es ist ein sehr verletzlicher Ort und das Verrückte an bedingungsloser Liebe ist, dass ein einfacher Kuss oder "Ich liebe dich" von ihnen immer die Dinge rückgängig machen kann, die sie gesagt haben.

Ich denke, eine andere Sichtweise ist die: Elternschaft ist bei weitem die verrückteste emotionale Achterbahn, die ich je erlebt habe.

Beliebt nach Thema