Mama Dankt Teen Für Die Hilfe Ihrer Tochter
Mama Dankt Teen Für Die Hilfe Ihrer Tochter

Video: Mama Dankt Teen Für Die Hilfe Ihrer Tochter

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: "Überglücklich": Neu-Mama Georgina Fleur zeigt ihre Tochter 2023, Januar
Anonim

Eine Mutter nutzt soziale Medien, um in einem Skatepark einen Teenager zu finden, der nett zu ihrer Tochter war. Jeanean Thomas nahm ihre 6-jährige Tochter Peyton mit, um Skateboard zu lernen, nachdem sie Interesse daran bekundet hatte.

Peyton wollte schon seit Monaten lernen, aber sie hatte Angst, weil sie dachte, es sei nur für Jungen. Frau Thomas ermutigte sie, es auszuprobieren, weil sie nicht wollte, dass ihre Tochter denkt, dass es "Jungen-Dinge" und "Mädchen-Dinge" gibt. Sie wollte, dass ihre Tochter macht, was sie will.

Bild
Bild

Thomas nahm sie mit in einen lokalen Skatepark in Cambridge, Ontario, Kanada. Der Park war voller Teenager, die rumhingen und rauchten. Thomas war nervös, aber sie wollte, dass ihre Tochter das tat, wofür sie da waren.

Peyton begann zu versuchen, Skateboard zu fahren, und einer der Jungen kam auf sie zu. Thomas wurde in Alarmbereitschaft, besorgt, dass er ihnen sagen würde, dass sie gehen sollten. Das war jedoch nicht der Fall. Der Junge hatte Peyton beim Skateboardfahren gesehen und wollte ihr helfen, obwohl seine Freunde ihn dafür aufzogen.

Bild
Bild

Thomas war begeistert von der Wendung der Ereignisse, als er die nächste Stunde damit verbrachte, Peyton zu zeigen, was zu tun ist. Sie schrieb ihm auf Twitter einen Brief und bedankte sich bei ihm dafür, dass er sich die Zeit genommen hatte, ihrer Tochter zu helfen.

Lieber Teenager im Skatepark:

Du bist wahrscheinlich ungefähr fünfzehn Jahre alt, also erwarte ich nicht, dass du sehr reif bist oder ein kleines Mädchen auf deiner Skaterampe haben willst. Was Sie nicht wissen, ist, dass meine Tochter seit Monaten Skateboard fahren wollte. Ich musste sie sogar davon überzeugen, dass Skateboarden nicht nur etwas für Jungs ist. Als wir also zum Skatepark gingen und sahen, dass er voller Teenager war, die rauchten und fluchten, wollte sie sofort umdrehen und nach Hause gehen. Ich wollte insgeheim auch hin, weil ich nicht meine Mutterstimme auflegen und mit dir Worte austauschen wollte. Ich wollte auch nicht, dass meine Tochter das Gefühl hat, vor irgendjemandem Angst haben zu müssen oder dass sie nicht so viel Anspruch auf diesen Skatepark hat wie Sie. Als sie sagte: "Mama, es ist voll von älteren Jungs", sagte ich ruhig: "Na und, der Skatepark gehört ihnen nicht." Sie fuhr die Rampe hinunter, obwohl du und deine Freunde an ihr vorbeigeflogen und neben ihr die Schienen knirschten. Sie hatte nur zwei oder drei Runs, bevor du auf sie zukamst und sagtest "Hey, entschuldige mich …" Ich bereitete mich sofort darauf vor, meine Rede "Sie darf diesen Park genauso benutzen wie ihr Jungs" zu halten, als ich hörte, wie ihr sagte: "Ihr Füße sind falsch. Kann ich Ihnen helfen?" Sie verbrachten fast eine Stunde mit meiner Tochter und zeigten ihr, wie man balanciert und lenkt, und sie hörte Ihnen zu – eine Leistung, die von den meisten Erwachsenen nicht erreicht wurde. Sie hielten ihre Hand und halfen ihr aufzustehen, als sie hinfiel, und ich hörte sogar, wie Sie ihr sagten, sie solle sich von den Schienen fernhalten, damit sie sich nicht verletzt. Ich möchte, dass Sie wissen, dass ich stolz darauf bin, dass Sie Teil meiner Gemeinschaft sind, und ich möchte Ihnen dafür danken, dass Sie so nett zu meiner Tochter waren, auch wenn sich Ihre Freunde darüber lustig gemacht haben. Sie verließ den Skatepark mit einem Gefühl des Stolzes und der Zuversicht, dass sie dank dir alles schaffen kann.

"Als wir den Park verließen, sagte ich: 'Das war wirklich nett von diesem Jungen, dir so zu helfen, wie er es getan hat'", sagte Thomas BuzzFeed Canada. "Sie sagte 'Ja' und drehte sich dann um und rannte zu ihm zurück und sagte 'Danke!' und lächelte."

Thomas erzählte BuzzFeed Canada auch, dass Peyton die ganze Zeit Skateboards fährt, jetzt, da sie weiß, wie man es macht – alles dank eines netten Jungen in einem Skatepark.

Jeder ist fantastisch Bausatz von LEGO
Jeder ist fantastisch Bausatz von LEGO

Lego bringt das allererste LGBTQIA+-Set auf den Markt, pünktlich zum Pride-Monat

Opa Geschlecht verraten
Opa Geschlecht verraten

Die werdende Mutter lässt ihre Großeltern bei der Geschlechterenthüllung ihres Babys helfen – aber Opa ist farbenblind

Bilder über Twitter

Beliebt nach Thema