Krankenschwestern Erfinden Durchsichtige Vorhänge, Die Den Kaiserschnitt Für Immer Verändern Werden
Krankenschwestern Erfinden Durchsichtige Vorhänge, Die Den Kaiserschnitt Für Immer Verändern Werden

Video: Krankenschwestern Erfinden Durchsichtige Vorhänge, Die Den Kaiserschnitt Für Immer Verändern Werden

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Dir steht ein geplanter Kaiserschnitt bevor? Achte unbedingt darauf! 2023, Januar
Anonim

Während ein Kaiserschnitt genauso eine besondere Entbindung ist wie eine vaginale Geburt, gibt es einige Dinge, die eindeutig an der ganzen Erfahrung fehlen, da die Mutter mit einem OP-Abdecktuch bedeckt ist, die Erschütterungen durch die Narkose und für einige nicht in der Lage sein, ihr neugeborenes Baby sofort zu halten. Dank der Virginia-Krankenschwestern Kimberly Jarrelle, Deborah Burbic und Jess Niccoli kann sich die gesamte Kaiserschnitt-Erfahrung jetzt zum Besseren ändern.

Die drei Frauen arbeiten seit Jahren daran, ein neues OP-Abdecktuch namens Skin-to-Skin C-Section Drape zu perfektionieren, das eine wiederverschließbare Klappe hat, die es dem Arzt ermöglicht, das Baby durch das Tuch an die Mutter zu übergeben, sobald sie es sind aus. Da die Klappe sofort wieder verschlossen werden kann, bleibt die Sterilität der Operationsumgebung erhalten, wenn der Arzt Mama wieder verschließt. Oft müssen Kaiserschnitt-Mütter bis zu einer halben Stunde warten, um ihr Baby zu halten, während es genäht wird, um die Dinge steril zu halten. Und wie viele Mütter bestätigen können, kann man sich nach vielen Monaten des Wartens nur vorstellen, wie schmerzhaft lange das Warten sein kann.

Kim Jarrelle

„Wenn Mama das Baby zum ersten Mal auf der Brust hält, ist es einfach unglaublich, diese Erfahrung“, sagt Burbic. „Wir dachten: ‚Wie können wir das im Operationssaal umsetzen?‘“Und zum Glück taten sie es.

Und jetzt, da es neue Beweise gibt, die den Nutzen des Haut-zu-Haut-Kontakts nicht nur für Babys, sondern auch für Mamas anpreisen, hoffen die Krankenschwestern, dass dies landesweit in Krankenhäusern eingeführt wird – obwohl sie wie jedes neue medizinische Produkt von Krankenhäusern erwarten, dass es dies tut sei "zunächst misstrauisch".

Beliebt nach Thema