Inhaltsverzeichnis:

7 Fragen An Mama Fitness Expertin Desi Bartlett
7 Fragen An Mama Fitness Expertin Desi Bartlett
Video: 7 Fragen An Mama Fitness Expertin Desi Bartlett
Video: Prenatal Yoga for 2nd and 3rd Trimester: Yoga with Desi 2023, Februar
Anonim

Fitness-Guru und Mutter von zwei Kindern, Desi Bartlett, hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, andere durch ihre eigenen Gesundheits- und Wellnessreisen zu stärken. Sie startete mothersintolivingfit.com (oder frech MILF), um sich insbesondere auf die Fitness von Müttern zu konzentrieren. Unser Gespräch mit Bartlett berührte ihre Inspiration, den Körper nach der Geburt und die Lebensbalance der Mutter. Lesen Sie weiter, um die Fitnesstipps zu erfahren, die sie für vielbeschäftigte Mütter hat, die aktiv werden möchten.

F: Was hat Sie dazu inspiriert, Fitness zu Ihrer Lebensaufgabe zu machen?

Desi Bartlett: Wie viele kleine Mädchen war ich Ballerina und habe bei Ruth Page in Chicago studiert. Als ich aufs College kam, war klar, dass ich nicht für eine Ballerina gebaut war, und ich hatte auch eine Kniebelastung. Als ich auf dem Campus zum Arzt ging, sagte er mir, dass ich nur meine Quads stärken müsste, worauf ich antwortete: "Was ist ein Quad?"

Wie es das Schicksal so wollte, traf ich Jackie Paisley noch am selben Abend bei einem Treffen auf dem Campus. Sie war eine ehemalige Ballerina, die Bodybuilderin wurde und mir anbot, mich im örtlichen Fitnessstudio zu trainieren, um meine Quads zu stärken. Danach habe ich das Fitnessstudio nie mehr verlassen! Danach machte ich meinen Abschluss in Kinesiologie und einen Master in Corporate Fitness. Ich habe auch Zertifizierungen in Yoga, Pilates, Spinning, Personal Training und Group Fitness. Ich liebe es, mich zu bewegen und die Freude an der Bewegung zu teilen.

F: Ich denke, die meisten von uns wissen, dass ein aktiver Lebensstil körperliche Vorteile wie mehr Kraft und Flexibilität mit sich bringen kann. Glaubst du, dass es etwas bietet, das über das Physische hinausgeht, was für Mütter von Vorteil sein könnte?

Desi Bartlett: Als Mama von zwei Kindern weiß ich, dass ich jeden Tag auf meine körperliche Stärke zurückrufe. Mein 7-jähriger ist Sportler und liebt es, mit mir zu trainieren. Mindestens einmal die Woche gehen wir zusammen joggen und oft findet man uns auch zusammen Liegestütze. Mein 22 Monate altes Kind liegt in Bezug auf Größe und Gewicht im 100. Perzentil, und sein Lieblingswort ist "Fahren", wie in "Fahr mich in den dritten Stock unseres Hauses". Mama Stärke ist funktional. Mit meinen beiden Jungs setze ich meine Kraft und Flexibilität auf unterschiedliche Weise ein.

Was so cool ist und was ich nicht erwartet habe, ist, wie sehr meine körperliche Stärke meine mentale und emotionale Stärke beeinflusst. Wenn ich mit einem 37-Pfund-Kleinkind ruhig drei Treppen steigen kann, kann ich diese innere Stärke auf andere Bereiche meines Lebens anwenden. Tief durchatmen und Schritt für Schritt vorgehen, hat mir als Mutter enorm geholfen. Ich biete dies auch den Mamas in meiner Klasse an, damit sie ihr eigenes Gefühl der Ermächtigung finden können.

F: Es gibt viel Medienaufmerksamkeit auf den Körper nach der Geburt. Es macht Sinn, dass sich manche Mütter durch diese Erwartung zusätzlich zum Stress, eine neue Mutter zu sein, ängstlich oder gestresst fühlen. Was sind Ihre Gedanken dazu?

Desi Bartlett: Ich lebe in Los Angeles, dem Land der Promis. Viele Promis haben ihren Körper vor der Geburt sehr schnell zurück. Manchmal liegt es daran, dass sie von Natur aus schlank sind; Meistens liegt es daran, dass sie Hilfe zu Hause und ein Expertenteam auf Abruf haben. Ich glaube, das hat jede Mama verdient. Informationen können und sollten mit allen geteilt werden, um von innen heraus stark zu werden. Beachten Sie, dass ich nicht "dünn" gesagt habe. Wenn wir mehr Muskelmasse haben, sind unsere Knochen stärker, unser Körper hat einen geringeren Fettanteil und das Risiko für viele Krankheiten sinkt. Ich konzentriere mich mehr auf das, was wir gewinnen (Kraft, Flexibilität und gesundheitliche Vorteile) als auf Röhrenjeans. Kleine Schritte reichen weit und ich teile die Informationen leidenschaftlich gerne mit Müttern auf der ganzen Welt.

"Bild"
"Bild"
Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

F: Welchen Rat würden Sie einer vielbeschäftigten Mutter geben, die sich um ihre Gesundheit kümmert, aber noch nicht den Sprung in die Fitness gewagt hat? Wie beginnt sie?

Desi Bartlett: Ich würde ihr empfehlen, mit dem Laufen zu beginnen. Verwenden Sie die Tragehilfe, den Kinderwagen oder wenn Ihr Kind schon läuft, lassen Sie es mitgehen. Die CDC weist darauf hin, dass Sie keine ständigen Bewegungsfenster haben müssen, um Vorteile zu erzielen. Ein 10-Minuten-Fenster zwei- oder dreimal am Tag ist ein langer Weg. Mit anderen Worten, Sie können morgens einen 10-minütigen Spaziergang machen und dann abends 10 Minuten lang Übungen ausprobieren, bei denen Ihr Körpergewicht als Widerstand verwendet wird (Treppen gehen, Kniebeugen, Liegestütze oder eine schnelle DVD). Kleine Fenster summieren sich schnell zu großen Ergebnissen.

F: Sagen Sie uns, was Sie besonders an Yoga lieben. Was müssen werdende Mütter über Schwangerschaftsyoga wissen?

Desi Bartlett: Ich bin mit Yoga im Haushalt aufgewachsen. Ich habe Asana nicht ernsthaft studiert, bis ich erwachsen war, aber ich meditiere mein Leben lang. Ich weiß, dass die Gabe meiner Meditationspraxis es mir ermöglicht hat, während der Schwangerschaft ein Gefühl von Frieden und Verbindung zu meinem Baby zu finden. Jetzt, da ich ein hingebungsvoller Yogapraktiker bin, kenne ich die Vorteile der Posen und unterrichte Mütter mit Leidenschaft, wie sie ihren Rumpf und ihren Beckenboden während der Schwangerschaft sicher stark halten können. Dies soll Mama helfen, das Gewicht des Babys mit einem Gefühl der Stärke zu tragen und sich leichter zu erholen.

F: Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben, oder gibt es so etwas überhaupt?

Desi Bartlett: Manche Tage sind besser als andere. An manchen Tagen habe ich das Gefühl, dass jeder das bekommt, was er braucht, an anderen Tagen wünsche ich mir, dass ich mich replizieren könnte, damit meine beiden Jungs mehr Einzelzeit haben. Ich habe gelernt, dass es nichts Perfektes gibt, aber ich tue mein Bestes, um sicherzustellen, dass alle glücklich und gesund sind. und ich weiß, dass sie von der Zeit mit Familie, Freunden und Lehrern profitieren. Wir spielen alle morgens und nach der Schule zusammen. Ich schätze es, dass mein Job flexibel ist und ich nur wenige Stunden am Tag arbeite. Ich kann meinen Tag so planen, dass mein Kleinkind während der Mittags- und Mittagspause beim Babysitter ist. Das ist ungefähr ein vierstündiges Fenster, und es ist erstaunlich, wie viel Sie in vier Stunden schaffen können! Dies ist meine Zeit, um E-Mails zu beantworten, einen Kurs zu unterrichten, Privatkunden aufzunehmen und natürlich zu trainieren.

F: Wenn Sie einen harten Tag haben, an dem Sie keine Lust auf ein Training haben, was inspiriert Sie dann, rauszugehen und es zu tun?

Desi Bartlett: Ich habe eine 10-Minuten-Regel. Ich beschließe, dass ich zehn Minuten lang trainieren werde. Wenn ich danach keine Lust auf Sport habe, dann nicht. Wenn ich 90 Prozent der Zeit trainiere, fließen die Endorphine und ich möchte weitermachen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Gehirn sanft davon zu überzeugen, dass zehn Minuten völlig überschaubar sind. Eine andere Möglichkeit, an den Tagen, an denen es nicht meine erste Wahl wäre, loszulegen: Ich gehe an den Strand. Ein Strandspaziergang gibt aufgrund des Sandes mehr Widerstand, vermittelt ein Gefühl der tiefen Verbundenheit mit der Natur und bringt mich zurück in meine Mitte, damit ich die Art von Mutter sein kann, die ich sein möchte.

Desi Bartlett wird am 8. November beim Herbstfamilienfest von Club MomMe im South Coast Botanic Garden in Los Angeles sprechen.

Beliebt nach Thema