Inhaltsverzeichnis:

7 Dinge, Die Sie über Die Erziehung Im Überlebensmodus Wissen Sollten
7 Dinge, Die Sie über Die Erziehung Im Überlebensmodus Wissen Sollten

Video: 7 Dinge, Die Sie über Die Erziehung Im Überlebensmodus Wissen Sollten

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 3 - Worin liegt die Schwierigkeit in der Erziehung? | Grundlagen der Erziehung 2023, Januar
Anonim

Wenn Ihre Familie so ähnlich wie meine ist, jonglieren Sie ständig mit einem Dutzend beweglicher Teile. Und schon bei einer kleinen Abweichung vom Normalzustand rutschen Ihnen alle Teile aus den Händen und klirren zu Boden: Eines Ihrer Kinder wird krank, hört auf zu schlafen oder zu kacken, oder vielleicht noch schlimmer – sie bleiben gesund, während Sie Fieber haben.

Zu Beginn unserer Elternkarriere führte mein Mann den Satz „Wir sind im Überlebensmodus“in unsere Beziehung ein. Wie in: "Wir sind hier im Überlebensmodus, lass uns aufhören, uns selbst zu verprügeln, weil das Haus eine Katastrophe ist." "Wir sind im Überlebensmodus, wir brauchen kein Vier-Gänge-Menü."

VERBINDUNG: Wie die Mutterschaft mich zu einem Amateur-Poopologen gemacht hat

Der Satz wurde schnell zu einem Kürzel und erinnerte mich daran, meine Erwartungen fallen zu lassen, wenn das Leben besonders hart wird. Als unser Sohn letzte Woche eine Lungenentzündung hatte? Überlebensmodus.

Haben Sie ein neues Baby? Du bist im Überlebensmodus. Schlaftraining? Überlebensmodus. Ein Elternteil nicht in der Stadt? Du hast es – du bist im Überlebensmodus.

So senken wir unsere Erwartungen, wenn wir uns im Überlebensmodus befinden:

1. Bildschirmzeit ist unser Freund

Unser bester Freund. Wenn wir uns im Überlebensmodus befinden, lockern wir unsere ohnehin schon faulen Grenzen der Bildschirmzeit für die geistige Gesundheit aller.

2. Mahlzeiten ohne Kochen

Cracker und Karotten? Klingt nach Abendessen! Immerhin ist ein Gemüse drin. Wir halten die Mahlzeiten besonders einfach und erinnern uns daran, dass niemand an Unterernährung sterben wird, wenn er ein paar Tage Müsli zum Abendessen isst.

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

3. Sauberkeit ist verdammt

Das Haus wird eines Tages sauber sein, aber nicht heute.

Der Überlebensmodus ist nicht die Zeit, sich über ein unordentliches Haus oder eine Wäschekatastrophe zu sorgen. Ich sage mir, dass das Haus eines Tages sauber sein wird, aber nicht heute.

In 10 Jahren.

(Kann sein.)

4. Hygiene ist optional

Ich glaube, jemand kocht Rindfleischeintopf, aber es stellt sich heraus, dass es nur ich (oder eines meiner Kinder) bin. Es ist in Ordnung. Dies ist der Überlebensmodus. Also mach weiter und lass die Pyjamahose noch einen Tag an. Die Dusche wird dort warten, ein wässriges Leuchtfeuer, und es wird herrlich sein.

5. Beseitigen Sie alle zusätzlichen Verpflichtungen

Im Stil von Marie Kondo werden alle zusätzlichen Termine abgesagt, die keine "Freude wecken". Diese Vorstandssitzung, zu der Sie sowieso nicht unbedingt gehen wollen? Abgesagt. Ihre Gynäkologie? Habe das zweimal abgebrochen.

6. Ignoriere eine dieser Regeln, die dir gefällt

Zum Beispiel ist Bewegung für mich ein gesunder Sparer, also werde ich herausfinden, wie ich einen langen Spaziergang oder eine Yogastunde unternehme. Wenn die Reinigung des Hauses Ihnen das Gefühl gibt, das Leben noch immer unter Kontrolle zu haben, staubsaugen Sie wie der Wind. Sie wissen, was Sie tun müssen, um auf sich selbst aufzupassen, also tun Sie es, egal was andere denken.

VERBINDUNG: Gute Nachricht: Wir können aufhören, unsere Kinderärzte anzulügen

7. Einfachheit

Im Chaos des Überlebensmodus liegt ein verstecktes Juwel. Die meisten Dinge, die ich täglich als so dringend empfinde, können tatsächlich warten. Unsere Jobs können normalerweise warten. Die Wäsche kann sicher warten. Das Schöne am Überlebensmodus ist, dass wir das Leben auf das Nötigste reduzieren können: auf uns selbst und unsere Familien aufzupassen. Alles andere kann warten.

Beliebt nach Thema