Neues Unternehmen Wird Ihnen Sagen, Ob Das Spielzeug Ihrer Kinder Giftig Ist
Neues Unternehmen Wird Ihnen Sagen, Ob Das Spielzeug Ihrer Kinder Giftig Ist

Video: Neues Unternehmen Wird Ihnen Sagen, Ob Das Spielzeug Ihrer Kinder Giftig Ist

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Mit Spielzeug überschüttet - Was macht der Überfluss mit Kindern? | WDR Doku 2023, Januar
Anonim

Wenn Sie ein Spielzeug für Ihr Kind kaufen oder als Geschenk erhalten, gehen Sie davon aus, dass es strenge Sicherheitstests bestanden hat. Es ist ein Produkt, das für Kinder entwickelt wurde, also muss es sicher sein, oder? Bei unseren Kindern ist das leider oft nicht der Fall. Besonders wenn ein Produkt im Ausland hergestellt wird, ist es für Unternehmen schwierig und nahezu unmöglich sicherzustellen, dass Giftstoffe nicht in das Endprodukt gelangen.

Geben Sie Safe Ducky ein.

VERBINDUNG: 11 Gefahren, denen unsere Kinder ausgesetzt sind, die wir nie hatten

Safe Ducky ist eine Organisation, die tragbare Technologie verwendet, um Geschäfte auf Giftstoffe zu durchsuchen. Wenn Giftstoffe gefunden werden und der Einzelhändler das giftige Produkt entfernt, gilt dieses Geschäft als Safe Ducky-Mitglied. Die Safe Ducky-Site verfügt über eine durchsuchbare Karte, auf der Sie Ihr lokales Safe Ducky-Mitglied finden können, wenn Sie sich in der Gegend von Los Angeles befinden.

Auch wenn Sie nicht in L.A. sind, können wir von Safe Ducky und seinem Gründer Josh Kasteler viel lernen.

"Ich habe zum ersten Mal angefangen, über die Risiken giftiger Chemikalien in Konsumgütern nachzudenken, als ich Anfang der 2000er Jahre in Asien arbeitete", sagte Kasteler. „Ich habe mich auf Chemieingenieurwesen und Lieferantenmanagement spezialisiert und aus erster Hand erfahren, wie schwierig es ist, die Produktsicherheit in einer komplexen, weitläufigen weltweiten Lieferkette zu managen. Im Rahmen meiner Rolle leitete ich auch Untersuchungen, um herauszufinden, wie giftige Chemikalien es geschafft haben unsere Produkte (bevor wir den Verkauf verhindern konnten) und nahmen an staatlichen Rückrufen teil."

Schließlich wurde mir klar, dass eine toxische Kontamination praktisch unvermeidlich ist, wenn Sie andere Unternehmen mit der Herstellung Ihrer Produkte beauftragen… nicht ob, sondern wann.

Nach seiner Rückkehr in die USA half Kasteler bei der Entwicklung von Programmen zur Behandlung von Toxinen auf der ganzen Welt. „Irgendwann wurde mir klar, dass eine toxische Kontamination praktisch unvermeidlich ist, wenn Sie andere Unternehmen mit der Herstellung Ihrer Produkte beauftragen (mit Offshore-Auftragsfertigung) – es ist nicht ‚ob‘, sondern ‚wann‘ es passiert. Die meisten Leute in der Branche werden dies offen zugeben, aber Trotzdem überprüfen die meisten Unternehmen ihre Produkte nicht, wenn sie in den USA landen - es ist einfach zu teuer, ein Problem zu beheben, sobald ein Produkt da ist, also wollen sie es nicht wissen. Stattdessen führen sie begrenzte Upstream-Tests durch und verlassen sich auf ihre Offshore-Lieferanten, die es für sie tun."

VERBINDUNG: 19 bizarre Kinderspielzeuge

Kasteler erkannte, dass solche begrenzten Tests nicht ausreichen, um unsere Kinder zu schützen. Also machte er sich daran, die giftigen Spielzeuge zu vertreiben, einen Händler nach dem anderen. Noch besser, Safe Ducky kann zu Ihnen nach Hause (in der Umgebung von Los Angeles) kommen und die Gegenstände scannen, die Sie bereits besitzen. Stellen Sie sich vor, Sie wüssten, dass jedes Spielzeug, mit dem Ihr Kind zu Hause spielt, frei von Giftstoffen ist – das ist eine echte Beruhigung.

Grenzen für Kleinkinder
Grenzen für Kleinkinder

Sind Grenzen mit Kleinkindern überhaupt möglich?

Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher
Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher

Schritte für den Übergang von einer Flasche zu einem Trinkbecher

Bei all den jüngsten Fortschritten in Gesundheit und Wissenschaft ist es wirklich alarmierend zu entdecken, wie Giftstoffe in unser Zuhause, unseren Körper und unser Leben gelangen. Ich sehe nicht, dass sich das in absehbarer Zeit ändern wird, aber es ist schön zu hören, dass einige Einzelhändler bereit sind, Verantwortung für ihre Produkte zu übernehmen und auf sicherere Alternativen umzusteigen.

Beliebt nach Thema