Das Schneiden Einer Zutat Verbessert Die Gesundheit Von Kindern In Tagen
Das Schneiden Einer Zutat Verbessert Die Gesundheit Von Kindern In Tagen

Video: Das Schneiden Einer Zutat Verbessert Die Gesundheit Von Kindern In Tagen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Diese 2 Zutaten reinigen die Leber, die Bauchspeicheldrüse und die Nieren 2023, Januar
Anonim

Wenn es um Zucker geht, ist es allgemein üblich, ihn in kleinen Dosen zu genießen. Es schadet nicht nur den Zähnen, sondern es ist auch bekannt, dass zu viel Zucker zur Gewichtszunahme beiträgt.

Nun zeigt eine von den National Institutes of Health finanzierte und diese Woche in der Zeitschrift Obesity veröffentlichte Studie, wie schädlich die süße Substanz für die Gesundheit ist – insbesondere für Kinder, die an Fettleibigkeit leiden.

Noch interessanter ist, dass sich laut der Studie der Blutdruck, die Cholesterinwerte und andere Faktoren des Kindes in weniger als 10 Tagen verbessern, wenn Sie zugesetzten Zucker aus der Ernährung eines fettleibigen Kindes entfernen.

In der Studie versuchten die Forscher, die Frage zu beantworten: Verursacht zugesetzter Zucker die schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit, insbesondere auf die Stoffwechselgesundheit und seine Verbindung zu Typ-2-Diabetes, oder ist die Gewichtszunahme, die mit der zusätzlichen Zuckeraufnahme einhergeht, schuld?

Daher nahmen die Wissenschaftler 43 Kinder im Alter zwischen 9 und 18 Jahren auf, die fettleibig, schwarz oder hispanisch waren und einem Risiko für damit verbundene Gesundheitsprobleme wie Diabetes ausgesetzt waren. Sie ersetzten zuckerreiche Lebensmittel durch kohlenhydratreiche Lebensmittel, sodass sich die Gesamtkalorien nicht veränderten. (Anstatt beispielsweise Joghurt mit Zucker zu essen, aßen die Kinder laut New York Times stattdessen Bagels.)

Was die Wissenschaftler fanden, war überraschend.

In nur neun Tagen (da die Forscher ein "knappes" Budget hatten, berichteten die Times, haben sie keine vollen 10 Tage abgeschlossen) verzeichneten die Wissenschaftler ein niedrigeres LDL-Cholesterin (die sogenannte "schlechte" Sorte), ein niedrigeres Blutdruck, niedrigere Triglyceride (die zu Herzerkrankungen beitragen) sowie Verbesserungen des Nüchternblutzucker- und Insulinspiegels.

„Dieser Artikel sagt, dass wir die Stoffwechselgesundheit eines Kindes in 10 Tagen ändern können, ohne die Kalorien zu ändern und ohne das Gewicht zu ändern – nur indem wir den zugesetzten Zucker aus seiner Ernährung nehmen“, Dr. Robert Lustig, ein Forscher an der Studie und ein pädiatrischer Endokrinologe bei Das Benioff Children's Hospital der University of California, San Francisco, teilte der Times mit. "Aus klinischer Sicht, aus gesundheitlicher Sicht, ist das sehr wichtig."

Die Studie geht auf einen Vorschlag der Food and Drug Administration aus dem Jahr 2014 zurück, der Lebensmittelunternehmen empfiehlt, die Menge an zugesetztem Zucker (im Gegensatz zu dem natürlichen Zucker, der beispielsweise in Früchten vorkommt) auf den Nährwertetiketten ihrer Produkte anzugeben. Das Dietary Guidelines Advisory Committee, eine weitere Organisation der Bundesregierung, empfiehlt ebenfalls, dass nicht mehr als 10 Prozent der täglichen Kalorienaufnahme aus zugesetztem Zucker bestehen.

Während Dr. Sonia Caprio, eine pädiatrische Endokrinologin und Professorin für Pädiatrie an der Yale Medical School, gegenüber der Times zugibt, dass die Studie klein ist, ignoriert sie ihre Ergebnisse nicht.

Jeder ist fantastisch Bausatz von LEGO
Jeder ist fantastisch Bausatz von LEGO

Lego bringt das allererste LGBTQIA+-Set auf den Markt, pünktlich zum Pride-Monat

Opa Geschlecht verraten
Opa Geschlecht verraten

Die werdende Mutter lässt ihre Großeltern bei der Geschlechterenthüllung ihres Babys helfen – aber Opa ist farbenblind

„Dies ist ein wichtiger Forschungsbereich, der einige der Stoffwechselprobleme lösen könnte, mit denen wir bei Kindern, insbesondere bei Jugendlichen, konfrontiert sind“, sagt sie.

Beliebt nach Thema