Zur Verteidigung Des Nicht-Redshirtings
Zur Verteidigung Des Nicht-Redshirtings

Video: Zur Verteidigung Des Nicht-Redshirtings

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Atombombenabwurf auf Deutschland als NATO-Übung zur "Verteidigung des Bündnisgebietes" 2023, Januar
Anonim

In den letzten Wochen habe ich eine Reihe von Artikeln gelesen, in denen behauptet wurde, dass "Studien zeigen", dass Kinder mit dem Eintritt in den Kindergarten warten sollten, bis sie sechs Jahre alt sind. Wenn Sie ein Kind mit einem Sommergeburtstag haben, sollten Sie es bis zum nächsten Jahr "redshirt", d.

Meine Schwester und ich haben beide späte Geburtstage, ihrer sogar später als ich, da sie Ende August geboren wurde, und meine Eltern dachten nicht einmal daran, uns zurückzuhalten. Wir begannen mit der Schule, sobald es Zeit war. Keiner von uns hatte jemals ein Problem, wir waren sogar in der Schule hervorragend.

VERBINDUNG: Wie Sie mit Ihrem größten Erziehungsfehler leben können

Jetzt habe ich einen kleinen Jungen, der vier Jahre alt ist, und ich dachte eine heiße Sekunde lang darüber nach, ihm ein rotes Hemd zu verpassen, bevor ich die Idee schnell verwarf. Er hat im August Geburtstag und ist nur wenige Tage vor Beginn des K4-Programms an seiner Schule vier Jahre alt geworden. Er ist auch ein Junge, was die Leute aus irgendeinem Grund als negativ in Bezug auf Reife und Verhalten ansehen. Aber wenn ich meinen Sohn ansehe, sehe ich ein Kind, das aufgeweckt und lernbegierig ist. Und seine Erfahrungsberichte lügen nicht, er macht sich unglaublich gut in der Schule. Sein Lehrer lobt ihn immer wieder dafür, dass er den anderen Schülern ein gutes Vorbild ist und den Unterricht schnell und genau aufnimmt. Es geht ihm richtig gut. Was wäre, wenn ich auf die öffentliche Meinung gehört und ihn zurückgehalten hätte?

Ich bin fest davon überzeugt, unseren Kindern zu helfen, sich dieser Situation zu stellen. Vielleicht habe ich ein bisschen Tigermama in mir, aber ich erwarte das Beste von meinen Kindern – zumindest das Beste, was sie sein können. Ich verstehe, dass manche Kinder unterschiedliche Reifegrade oder Lernstile haben und dafür bin ich froh, dass es eine Vielzahl von Optionen für Eltern gibt: öffentliche Schule, Montessori-Methode, Homeschooling.

Es gibt derzeit keine endgültigen Antworten, aber ich habe den Verdacht, dass die Vorteile maßlos überbewertet werden.

Ich glaube, wenn Eltern die richtige Recherche betreiben, werden sie in der Lage sein, die beste Lernumgebung für ihr Kind zu finden. Aber ist "Redshirting" wirklich die Antwort? Für manche ist es das vielleicht, aber ich glaube nicht, dass es für die meisten Kinder die beste Option ist. Wenn Eltern ihre Kinder weiterhin zurückhalten, haben wir bald Kindergartenklassen mit fast Siebenjährigen! Was sollen Lehrer mit einer so großen Lücke in ihren Klassenzimmern tun?

Als ich mir die meisten Studien zu den Vorteilen von Redshirting ansah, waren die Ergebnisse gemischt. Viele Studien fanden heraus, dass Kinder, die zurückgehalten wurden, keinen wirklichen Vorteil gegenüber ihren jüngeren Kollegen zeigten. Und dann gab es einige Studien, die besagten, dass Kinder mit roten Hemden verbesserte Mathematik- und Leseergebnisse zeigten. Es gibt derzeit keine endgültigen Antworten, aber ich habe den schleichenden Verdacht, dass die Vorteile maßlos überbewertet werden.

VERBINDUNG: 10 Bücher, um Kinder für den Kindergarten zu begeistern

Auch hier kann ich nur auf meine eigenen Kinder schauen. Ich bin kein Experte für frühkindliche Bildung, ich bin nur ein Experte für meine eigenen Kinder. Ich sehe Redshirting nicht als vorteilhaft für sie an. Zu Hause haben wir Buchstaben, Zahlen, Formen, Farben und alles andere geübt, was wir können. Ich sehe sie bereit und in der Lage, mit der Schule zu beginnen, sobald es die Berechtigung zulässt. Das ist alles, wozu ich auch andere Eltern ermutigen kann. Schauen Sie auf Ihr eigenes Kind, nicht auf die Trends.

Grenzen für Kleinkinder
Grenzen für Kleinkinder

Sind Grenzen mit Kleinkindern überhaupt möglich?

Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher
Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher

Schritte für den Übergang von einer Flasche zu einem Trinkbecher

Ich sehe nichts Falsches darin, unseren Kindern einen kleinen Schubs zu geben, um das Beste zu geben, was sie sein können, nicht die Besten zu sein, weil sie ein bisschen älter und größer sind als die anderen Kinder in der Klasse. Ich bin fest davon überzeugt, dass unsere Kinder, wenn sie die Möglichkeit dazu haben, die Schule gut überstehen und über sich hinauswachsen werden. Sie werden erfolgreich sein, ohne dass wir versuchen, jeden Schlag auf dem Weg abzufedern. Wenn es um meine eigenen Kinder geht, ist Redshirting einfach keine Option, die ich gerne unterhalte.

Beliebt nach Thema