Könnte Koffeinhaltige Erdnussbutter Ihren Kaffee Ersetzen?
Könnte Koffeinhaltige Erdnussbutter Ihren Kaffee Ersetzen?
Video: Könnte Koffeinhaltige Erdnussbutter Ihren Kaffee Ersetzen?
Video: Was ist der Unterschied zwischen "Washed" und "Natural" Kaffees? Was heißt sonnengetrocknet? 2023, Februar
Anonim

Ein neues mit Koffein gefülltes Erdnussbutterprodukt erregt die Aufmerksamkeit des New Yorker Senators Chuck Schumer – und hoffentlich der US-amerikanischen FDA – wegen seiner potenziellen Gefahr für Kinder und Erwachsene.

Die koffeinhaltige Erdnussbutter namens STEEM ist "natürliche Erdnussbutter" aus Erdnüssen, Erdnussöl und Salz und enthält keine künstlichen Süßstoffe (obwohl sie Agavennektar enthält), so die Website des Unternehmens. Mit jedem Vorschlag für die Portionsgröße erhalten Sie auch eine Dosis Koffein im Wert von zwei Tassen Kaffee – etwa 150 Milligramm. Das Koffein stammt, wie auf dem Etikett der Inhaltsstoffe angegeben, aus grünem Kaffeeextrakt. Wie bei den meisten Portionsgrößenvorschlägen für Erdnussbutter auf dem Etikett beträgt eine Portionsgröße zwei Esslöffel. Jedes 8-Unzen-Glas enthält 1.200 mg Koffein.

(Halten Sie sich fest. Haben Sie schon einmal einen PB&J mit nur zwei Esslöffeln gemacht? Weil wir es absolut nicht getan haben. Nur so.)

Angesichts der geringen Portionsgröße und der Beliebtheit von Erdnussbutter bei Kindern bittet Senator Chuck Schumer die US-amerikanische Food and Drug Administration, das Produkt einer gründlichen Untersuchung zu unterziehen. Senator Schumer sagte der New York Post, dass "wir die FDA brauchen, um alle wissen zu lassen, dass sie am Steuer nicht schlafen, weil unseren Snacks viel Koffein infundiert wird."

VERBINDUNG: Wie man Erdnussallergien bei Kindern vermeidet

Die FDA hat in den letzten Jahren andere koffeinhaltige Produkte untersucht und zuvor Warnungen vor Kaugummi mit nur 40 mg Koffein ausgegeben. Dieses Produkt, hergestellt von Wrigley, wurde nach der FDA-Warnung aus den Läden genommen. In einer Erklärung von Senator Schumer vom 8. November forderte er die FDA auf, unverzüglich Maßnahmen zur Untersuchung des Koffeinkonsums in allen Nahrungsmitteln zu ergreifen.

„Eltern im ganzen Land sollten sich keine Sorgen machen müssen, dass ihr Kind unwissentlich in ein Erdnussbutter-Gelee-Sandwich beißt, das mehr Koffein als zwei Tassen Kaffee enthält“, sagte Schumer in der Erklärung. "Der Gedanke an superkoffeinhaltige Erdnussbutter sollte jeden erschrecken, da sie eine potenzielle Gesundheitsgefahr darstellt, insbesondere in den Händen von Kindern und Jugendlichen."

Nach Angaben des National Peanut Board konsumieren 94 Prozent der amerikanischen Haushalte Erdnussbutter.

"Eltern im ganzen Land sollten sich keine Sorgen machen müssen, dass ihr Kind unwissentlich in ein Erdnussbutter-Gelee-Sandwich beißt, das mehr Koffein als zwei Tassen Kaffee enthält", sagte Senator Chuck Schumer.

Die Website der Marke enthält keine Warnung, ob es sicher ist, Kindern koffeinhaltige Erdnussbutter zu geben, aber es heißt ausdrücklich, dass Sie es Ihren Tieren nicht geben sollten. (Es ist immer noch im Allgemeinen sicher, Ihrem Hund normale, natürliche Erdnussbutter ohne Zusatz von Salz oder Zucker zu geben.)

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

Schumers Sorge gilt jedoch nicht nur den Kindern. Als starkes Stimulans kann ein übermäßiger Gebrauch von Koffein auch zu einer Erhöhung der Herzfrequenz und des Blutdrucks führen. Koffeinvergiftung kann Symptome verursachen, die von Erbrechen, Durchfall und Orientierungslosigkeit bis hin zu viel schwerwiegenderen Beschwerden wie Krampfanfällen, Zittern und Herzrhythmusstörungen reichen und in einigen Fällen tödlich sein können.

Zum Vergleich: Ein normal gebrühter Kaffee von Starbucks enthält 260 mg Koffein für eine 12-Unzen-Größe, 330 mg für eine 16-Unzen-Grande und 410 mg für eine 20-Unzen-Venti.

Laut FDA beträgt der durchschnittliche tägliche Koffeinkonsum eines Erwachsenen etwa 200 mg oder die Menge von zwei 5-Unzen-Tassen Kaffee. Die FDA empfiehlt 4-5 Tassen Kaffee als sichere Menge des täglichen Koffeinkonsums für Erwachsene oder etwa 400 mg. Senator Schumer wies in einer Stellungnahme darauf hin, dass die American Academy of Pediatrics die Wirkung von Koffein auf Kinder und Jugendliche nicht ausreichend untersucht habe. Die Organisation rät vom Koffeinkonsum von Kindern aufgrund potenziell schädlicher Auswirkungen auf die Entwicklung sowie wegen der Suchtwirkung ab.

Die koffeinhaltige Erdnussbutter von Steem, die für Bodybuilder und Sportler entwickelt wurde, wird derzeit nur in Fitnesscentern, CrossFit-Franchises und Fachgeschäften in Massachusetts und Connecticut verkauft, kann aber auch einfach online gekauft und versendet werden.

Wir denken, wir bleiben bei normalem Kaffee und normaler Erdnussbutter, danke.

Beliebt nach Thema