Sesamstraße Hat Mit Neuem Charakter Alles Richtig Gemacht
Sesamstraße Hat Mit Neuem Charakter Alles Richtig Gemacht

Video: Sesamstraße Hat Mit Neuem Charakter Alles Richtig Gemacht

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Sesamstraße - Ich tanze mich jetzt müd´ - Ernie & Bert 1981 - Version II 2023, Januar
Anonim

Ich werde den Umbruch vor einiger Zeit nie vergessen, als die Sesamstraße Baby Bear vorstellte, eine Figur mit einem Lispeln. Eltern waren besorgt, dass ihre Kinder von Baby Bear das Lispeln "lernen" würden. Sie befürchteten, dass ihre Kinder ein Lispeln eher cool als unglücklich finden könnten. Ja, das wäre schrecklich.

Als Mensch mit Behinderung war ich natürlich begeistert von dem Schritt der Sesamstraße, noch integrativer zu sein und alle Arten von Menschen aufzunehmen. Zugegeben, ein leichtes Lispeln ist eine ziemlich kleine Sache, wenn es um Behinderungen geht, aber meiner Meinung nach ist jeder Schritt gut.

VERBINDUNG: Geben Sie Spielern mit besonderen Bedürfnissen keine College-Briefe

Jetzt gehen sie noch weiter. Als Teil der neu angekündigten Initiative "See Amazing in All Children" der Sesamstraße wurde eine neue Figur namens Julia in die bereits recht vielfältige Besetzung aufgenommen. Julia fügt der Show etwas besonders Wertvolles hinzu, weil sie Autismus hat.

Selbst wenn ich mit meinen Kindern die frühen Staffeln von "Sesamstraße" anschaue, bin ich überwältigt davon, wie weit diese Show immer der Zeit voraus war, besonders wenn es um Inklusion und Vielfalt geht. Es ist faszinierend zu sehen, wie ein Kind zum ersten Mal einen ganz anderen Menschen sieht. Sie sind natürlich neugierig. Sie wollen wissen warum. Sie wollen wissen, wie und wann und wo. Es ist wunderbar zu sehen, wie sich ein Kind ausstreckt und versucht, etwas über jemanden zu erfahren, der anders zu sein scheint. Aber manchmal reagieren Kinder ängstlich. Ich bin fest davon überzeugt, dass die meisten, wenn nicht sogar alle dieser Angstreaktionen von Eltern und anderen Erwachsenen "erwischt" werden, die nicht wissen, wie sie sich gegenüber Menschen mit Behinderungen verhalten sollen.

Erwachsene tun alle möglichen Dinge, um Angst vor Behinderungen zu schüren, und leider geschieht dies normalerweise mit guten Absichten.

Vielleicht vertuschen sie die Fragen ihrer Kinder. Vielleicht sagen sie ihren Kindern, dass sie nicht starren sollen. Erwachsene tun alle möglichen Dinge, um Angst vor Behinderungen zu schüren, und leider geschieht dies normalerweise mit guten Absichten. Indem Sie die Neugier eines Kindes zum Schweigen bringen, bringen Sie ihm nicht bei, uns zu respektieren. Du bringst ihnen bei, dass wir zerbrechlich sind und nicht angesprochen werden sollten. Sie bringen ihnen bei, dass über Behinderungen nur hinter verschlossenen Türen und in gedämpften Tönen gesprochen werden darf. Sie machen einen Menschen zum Tabu.

VERBINDUNG: Kann dies Mobbing in Schulen wirklich eindämmen?

Und das ist das Tolle an Programmen wie "Sesamstraße". In dieser Show haben sie keine Angst, über die Dinge zu sprechen, die uns anders machen. Sie zeigen uns, wie Inklusion wirklich aussieht – über andere zu lernen. Und wie schön, dass dieses Training in einer Show stattfindet, die auf Geister in einem so beeindruckenden Alter ausgerichtet ist!

Kommen Sie also mit jemandem, der Ihnen fremd vorkommt, ins Gespräch über das Wetter. Wenn Ihr Kind Fragen hat, nehmen Sie seine Hand und führen Sie es zu einem Gespräch mit einer neuen Person. Und auf jeden Fall sollten Sie ihre Bildschirmzeit mit Bedacht nutzen und sie in Programme einbinden, die dazu beitragen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Grenzen für Kleinkinder
Grenzen für Kleinkinder

Sind Grenzen mit Kleinkindern überhaupt möglich?

Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher
Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher

Schritte für den Übergang von einer Flasche zu einem Trinkbecher

Foto von: Sesamstraße

Beliebt nach Thema