Die Impfdebatte: Es Geht Nicht In Ein Ohr Und In Das Andere Raus
Die Impfdebatte: Es Geht Nicht In Ein Ohr Und In Das Andere Raus

Video: Die Impfdebatte: Es Geht Nicht In Ein Ohr Und In Das Andere Raus

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Wie man ein verstopftes Ohr auf natürliche Weise repariert! 2023, Februar
Anonim

Meine Sorge ist nicht die allgemeine Wirksamkeit von Impfstoffen, ich weiß, dass Impfstoffe wirken. Was mir Sorgen macht, ist der Mangel an Informationen der Eltern darüber, was für sie und ihre Familie möglich ist. Kaliforniens Gouverneur Brown hat beispielsweise kürzlich ein Gesetz unterzeichnet, das vorschreibt, dass alle Kinder, die eine öffentliche Schule besuchen, obligatorische Impfungen erhalten. Dies geschah nach einem kürzlichen Masernausbruch in Kalifornien.

VERBINDUNG: Ich impfe meine Kinder nicht

Ich frage mich, wie viele Menschen tatsächlich das Statut lesen – das Sie gleich hier lesen können. Scrollen Sie nach unten zu Abschnitt 5 und Sie werden sehen, ob Ihr Arzt einen medizinischen Grund hat, dann wird Ihr Kind befreit. Es ist so wichtig, sich weiterzubilden und es ist wirklich nicht schwer, dies zu tun. Über eine einfache Internetrecherche gelangen Sie zur Satzung zum Nachlesen – ganz ohne Medienfilter

Mein Sohn wurde 2007 mit Down-Syndrom geboren, und ich habe die meisten angebotenen Impfungen abgelehnt, bis ich das Gefühl hatte, er sei alt genug, um sie zu erhalten. Er hat das MMR immer noch nicht erhalten. Mein Arzt hat meine Entscheidung unterstützt, ihn nicht zu impfen, da er allergisch gegen die Inhaltsstoffe des Impfstoffs ist und das Risiko von Nebenwirkungen besteht. Nachdem ich von seinen Allergien und negativen Reaktionen auf die Inhaltsstoffe vieler Impfungen erfahren habe, habe ich zu einigen (aber nicht allen) Impfungen einfach nein gesagt.

Dies war nicht einfach, da die Ärzte versucht haben, mich zu beschämen, wider besseres Wissen zu handeln. Als vor einigen Monaten die Masern durch Kalifornien fegten, war ich nervös. Ich ging sogar so weit, einen Termin mit dem Allergologen zu vereinbaren, um uns bei der Verabreichung des MMR und der Krankenschwester zu unterstützen, um ihn impfen zu lassen. Damit mein Sohn die MMR-Impfung bekommt, müssen ihm zuerst die Zutaten gegeben werden, die eine Reaktion auslösen. Wenn die Reaktion auftritt, wird ihm dann ein Medikament verabreicht, um die Reaktion zu neutralisieren, und dann kann er das MMR erhalten. Gleiches gilt auch für Grippeimpfungen. Am Morgen des Termins rief mich ein Mitarbeiter an und bat um einen neuen Termin. Ich nahm diesen Anruf als Zeichen, wenn Sie so wollen, und ich habe nicht zurückgerufen.

VERBINDUNG: 10 unwiderlegbare Pro-Vax-Argumente

Ich persönlich bin nicht gegen Impfungen. Aber ich weiß auch, dass Eltern erlebt haben, wie ihre Kinder auf den Angriff ausländischer Antikörper und Chemikalien heftig reagierten. Also bin ich pro individualisierte Impfpläne. Wenn Sie sich den Zeitplan von Kalifornien und anderen Staaten ansehen, gibt es einen gewissen Spielraum für die Einrichtung Ihres eigenen Aufnahmeplans. Den kalifornischen Fahrplan können Sie hier lesen.

Es erfordert Arbeit, einen Arzt zu finden, der Sie auf dieser Reise unterstützt, und es erfordert Arbeit, herauszufinden, wie dies im Rahmen des Gesetzes zu tun ist. Aber diese Arbeit lohnt sich. Ist das nicht das, was wir als Eltern tun? Wir arbeiten daran, die besten Eltern zu sein, die wir können.

Da ich ein Kind habe, das empfindlich auf Inhaltsstoffe reagiert, verstehe ich das Risiko für gefährdete Kinder, deren Immunsystem möglicherweise geschwächt oder geschwächt ist. Ich verstehe auch, wie wichtig es ist, sich zu impfen, damit die Kinder, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, geschützt sind. Wären bei meinem Sohn nicht sehr früh Allergietests durchgeführt worden, hätte ich ihn potenziell schädlichen Inhaltsstoffen ausgesetzt. Als Elternteil, die persönlich verstehen, dass Medikamente auch negative Auswirkungen haben können, denke ich, dass wir über dieses Thema sprechen müssen, solange Babys geboren werden und die Wissenschaft neue Methoden zur Bekämpfung von Krankheiten entwickelt.

Beliebt nach Thema