Inhaltsverzeichnis:

Mütter Teilen: Wie Die Mutterschaft Mich Verändert Hat
Mütter Teilen: Wie Die Mutterschaft Mich Verändert Hat

Video: Mütter Teilen: Wie Die Mutterschaft Mich Verändert Hat

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: НОВИНКА мелодрама "НЕлюбовь" / AIN'T NO LOVE 1 - 2 - 3 - 4 серии HD Russian movie with subtitles 2023, Januar
Anonim

Als Mutter kann ich nicht anders, als meinen Kindern eine tiefe Dankbarkeit zu empfinden. Sie zu haben, hat nicht nur meine Fähigkeit verändert, eine ganze Nacht zu schlafen oder meine Leidenschaft für Partyplanung zu entfachen oder meinen Wunsch weiter zu verstärken, in dieser Welt etwas zu bewegen. Mutter zu werden – ihre Mutter – hat mich verändert.

Als wir in die Saison eintreten, in der wir uns besonders bemühen, lautstark Danke zu sagen, habe ich mich auf Instagram und meinem Stamm (den Frauen, die mich ermutigen und praktisch aufhalten, wenn mein Herz schwer wird, meine Freunde) erreicht, in dem Wissen, dass Auch sie sind so dankbar für diesen Mama-Auftritt. Ich wollte wissen, wie die Mutterschaft sie verändert hat. Sie werden feststellen, dass, obwohl wir alle auf unterschiedliche Weise verändert wurden, was wir alle gemeinsam haben: Die Mutterschaft hat jeden von uns zum Besseren verändert.

VERBINDUNG: 10 Dinge, von denen ich wünschte, dass die Leute aufhören würden, um meine Kinder herum zu tun

1. Mehr Dankbarkeit

"Mutterschaft hat mich verändert, indem sie mich zu einem dankbareren Menschen gemacht hat. Ich habe das Gefühl, dass ich in der Vergangenheit so eine verwöhnte Göre war! Kleine Dinge würden meinen Tag ruinieren und ich wäre enttäuscht, wenn ich nicht meinen Willen durchsetzen würde. Aber diese Kinder bringen" mir so viel unglaubliche Freude. Ich bin so dankbar für ihr Leben, schon ihre einfache Anwesenheit zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht und ich habe eine neue Perspektive auf das Leben." – Kristel Acevedo (@kristelace)

2. Bedingungslose Liebe

"Mutterschaft hat mich verändert, indem sie mir gezeigt hat, dass wahre bedingungslose Liebe existiert und dass Mütter in den Augen ihrer Kinder Superhelden sind. Ich sehe vielleicht schrecklich aus, bin mürrisch und mürrisch und habe ein unordentliches Haus, aber alle meine Kinder interessieren sich wirklich dafür" Zeit mit mir zu verbringen. Nur zu wissen, dass du die Quelle ihres Glücks sein kannst, indem du etwas so Einfaches wie eine Umarmung gibst, gibt dir das Gefühl, auf der Welt zu sein. Kinder sind wirklich eine großartige Erinnerung daran, wie wir als Erwachsene lieben müssen andere … bedingungslos.“– Jess Elaine (@simplyjesselaine)

3. Eine neue Definition des Erwachsenseins

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

"Die Mutterschaft hat mich aus dem Glauben gerissen, dass ich einen miserablen Job machen müsste, um ein 'richtiger' Erwachsener zu sein. Als meine erste Tochter mit 21 war, wurde mir klar, dass sie es nie tun würde, wenn ich ihr kein Beispiel für die Verwirklichung meiner Träume geben würde." sehen es aus erster Hand von (wohl) dem wichtigsten weiblichen Vorbild in ihrem Leben." – Chaunie Brusie (@cmbrusie)

4. Erhöhte Selbstwahrnehmung

"Mutterschaft hat all die verborgensten Teile von mir an die Oberfläche gebracht. Sie hat mir meine Unzulänglichkeiten und Charakterfehler gezeigt und mich selbstbewusster und proaktiver gemacht, um ein besserer Mensch zu werden. Aber sie hat auch Talente und Stärke, von der ich nicht wusste, dass ich sie habe, und mir gezeigt, dass ich wirklich zu allem fähig bin." – Lauren Hartmann (@thelittlethingswedo)

5. Eine Lektion über Menschlichkeit und Ernsthaftigkeit

„Mutterschaft war eine unglaubliche Gelegenheit, etwas über die Menschheit auf Mikro- und Makroebene zu lernen. Es hat mich auch von einer Person, die eine heftige Kontrolle über ihr Leben brauchte, zu einer Person verändert, die weiß, dass Kontrolle nur eine Illusion ist und dass einige der schönsten sind Dinge (und Menschen) können aus dem Ungeplanten kommen. Ich habe viel gechillt und aufgehört, mich und meine "Pläne" so ernst zu nehmen." – Michelle Horton (@earlymama)

VERBINDUNG: 23 bittersüße Meilensteine ​​All Moms Encounter

6. Eine Zukunft, für die es sich zu kämpfen lohnt

"Die heftige Liebe, die ich für mein Baby hatte, eine Liebe, die gefühlt wurde, lange bevor sich unsere Augen zum ersten Mal trafen, hat mich stark gemacht. Mutter zu werden hat mich mutig gemacht. Mit ihr wurde mir klar, dass ich kämpfen musste, nicht nur für meine eigene Zukunft, sondern auch für ihre. Ich habe mich verpflichtet, alles zu tun, um uns eine Chance zu geben. Meine Tochter hatte nicht die Möglichkeit, mich als ihre Mutter zu wählen, aber ich habe sie ausgewählt, und bis heute bin ich so dankbar, dass ich es getan habe. Im Kampf um ihren Wert habe ich meinen erkannt. In den Schützengräben der Mutterschaft fand ich Mut." – Krishann (@hismrshermr)

Wie hat dich die Mutterschaft verändert?

Beliebt nach Thema