Warum Ich Disneyland Nie Wieder Mit Meiner Ganzen Familie Machen Werde
Warum Ich Disneyland Nie Wieder Mit Meiner Ganzen Familie Machen Werde

Video: Warum Ich Disneyland Nie Wieder Mit Meiner Ganzen Familie Machen Werde

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ich geh heut nicht mehr tanzen - AnnenMayKantereit 2023, Januar
Anonim

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass Disneyland ein magischer Ort ist.

Egal, ob Sie einmal oder fünfzig dort waren, der Charme und die Heiterkeit bleiben stark. Disneyland ist etwas Besonderes. Ein wahrer Genuss. Und in meinem Fall wurde buchstäblich ein Traum wahr.

Jede andere Reise, die ich nach Disneyland unternommen habe, war eine Familienangelegenheit. Entweder ein langer, langer Roadtrip oder ein anstrengender Flug gefolgt von einem Nonstop-Marathon durch den Park. Wenn Sie mit Ihrer Familie im Disneyland sind, hat jeder eine Agenda, ein Lieblingsrestaurant, eine Figur, die er unbedingt sehen möchte. Es ist schwer, sich nicht in mehrere Richtungen ziehen zu lassen und oft sind die Spannungen hoch, da alle vor Aufregung überfließen. Aber diesmal waren es nur ich und meine 5-jährige Tochter.

Und ein persönliches Disneyland-Erlebnis?

Es war ganz anders. Durch und durch magisch. Ein Mutter-Tochter-Date, das ich nie vergessen werde.

VERBINDUNG: 10 Möglichkeiten, Disneyland billig zu machen

Die Idee, mit meinem Ältesten im ersten Trimester meiner dritten Schwangerschaft von Washington State nach Kalifornien zu fliegen, kam mir zum ersten Mal. Ich machte jeden Tag ein Nickerchen, um zu überleben, und hatte den klarsten Traum von meiner Tochter und mir, die Hand in Hand die Main Street entlang gingen. Ich wachte auf und in einer hormoninduzierten E-Mail schrieb mein Mann. Ich wollte nur die Idee verbreiten, um zu sehen, ob er lachte, die Augen verdrehte oder kurz die Möglichkeit meines Traums in Betracht zog.

In den nächsten Monaten arbeiteten mein Mann und ich daran, Disney-Magie zu verwirklichen. Ich wollte so sehr, dass mein großes Mädchen eine kleine Feier, ein lustiges Abenteuer und ein bisschen Solo-Mama-Zeit hat, bevor wir ein Baby, ihren zweiten Bruder, in unserer Familie willkommen heißen. Und wir haben es geschafft!

Wohin sie auch blickte, ihre Augen funkelten. Ich musste alles sehen, weil sie mein einziger Fokus war. Ich hatte kein weiteres Kind, das die Toilette brauchte, oder ein Baby zum Stillen.

Ich wusste, es würde etwas Besonderes sein. Wie konnte es nicht sein? Aber es war mehr als besonders. Im Ernst, die drei Tage, die wir bei unserem Mutter-Tochter-Date in Disneyland verbracht haben, sind als eine meiner schönsten Erinnerungen aller Zeiten festgeschrieben worden.

drei Kinder in der Nähe des Alters
drei Kinder in der Nähe des Alters

Ich hatte 3 Kinder Rücken an Rücken und es war das Beste überhaupt

Geschenke zum Kindergartenabschluss
Geschenke zum Kindergartenabschluss

Die 8 besten Geschenke zum Kindergartenabschluss

Während unseres Besuchs teilten wir die berühmten Beignets von The Mint Julep während der Fahrt mit dem Disneyland-Zug und erlebten die erstaunliche Atmosphäre im The Blue Bayou. Während der Frozen Sing-Along und Mickey's Soundsational Parade haben wir aus vollem Hals gesungen. Mary Poppins erzählte uns, wie wir das ihr gewidmete Pferd auf King Arthur's Carousel finden und wir hatten ein kleines FaceTime-Chat mit Daddy, während wir die Schlange bei Peter Pan aushielten. Als die Fahrt vorbei war, sah sie zu mir auf und sagte: "Das war eine lange Wartezeit, aber es hat sich VOLL gelohnt!" Sie verliebte sich in "It's A Small World" und Pin-Trading, Minnie Mouse und The Tiki Room.

VERBINDUNG: Was man für einen Disneyland-Familienurlaub einpacken sollte

Wohin sie auch blickte, ihre Augen funkelten. Ich musste alles sehen, weil sie mein einziger Fokus war. Ich hatte kein weiteres Kind, das die Toilette brauchte oder ein Baby zum Stillen. Wir konnten so viele Pausen einlegen, wie wir brauchten, Mittagsschläfchen einlegen und alle Shows sehen, die unser Interesse geweckt haben. Sie und ich diktierten unser Tempo, wie oft wir eine Attraktion fahren wollten und wann es Zeit zum Essen war. Nur wir im Disneyland zu sein, war zehnmal besser, als ich es mir hätte vorstellen können. Ehrlich gesagt denke ich fast darüber nach, nie mehr als Familie zu gehen und mich mit meinem Mann abzuwechseln und unsere Kinder stattdessen zu verschiedenen Meilensteinen einzeln aufzunehmen.

Wenn es Ihnen schon einmal in den Sinn gekommen ist, Ihr Kind zu einem Date nach Disneyland mitzunehmen, tun Sie es! Ein Tag, drei oder fünf; ein Roadtrip, Zug oder Flug … was auch immer Sie wählen, was auch immer Sie in diesem Jahr, im nächsten oder in fünf Jahren schaffen können, denken Sie nicht zweimal darüber nach, Pläne zu schmieden. Ich verspreche, Sie werden die engagierte Zeit mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter nie bereuen. Es ist unbezahlbar! Und vor allem werden sie nie die Magie und die Liebe vergessen, mit ihren Eltern allein im Disneyland zu sein.

Foto von: Gretchen Bossio

Beliebt nach Thema