Inhaltsverzeichnis:

Ich Bringe Meine Kinder Dazu, Das Buch Vor Dem Anschauen Des Films Zu Lesen
Ich Bringe Meine Kinder Dazu, Das Buch Vor Dem Anschauen Des Films Zu Lesen

Video: Ich Bringe Meine Kinder Dazu, Das Buch Vor Dem Anschauen Des Films Zu Lesen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Zurück in die Vergangenheit 2023, Januar
Anonim

Kinder in ganz Amerika werden dieses Wochenende Schlange stehen, um "Mockingjay Teil 2" zu sehen, aber mein 10-Jähriger wird nicht einer von ihnen sein. Nicht, weil es zu gewalttätig ist oder wegen der dystopischen Welt, in der Kinder bis zum Tod kämpfen müssen, damit ihre Bezirke für das nächste Jahr essen können, oder auch nur wegen der schwelenden Spannung im Liebesdreieck Katniss-Peetah-Gale. Das liegt daran, dass er die Buchreihe "Hunger Games" noch nicht gelesen hat.

Nennen Sie mich eine überfürsorgliche Mutter oder Tigermutter, aber ich bin fest davon überzeugt, dass das Buch immer besser ist. Bei meinem älteren Sohn habe ich im Allgemeinen die Politik durchgesetzt, das Buch zu lesen, bevor ich mir die Filme anschaue, aber bei meinem jüngeren habe ich nachgelassen. Folgendes habe ich gelernt …

VERBINDUNG: Rassisches Mobbing sollte keine Tatsache des Lebens sein

1. Wenn sie zuerst die Filme sehen, sind sie nicht so motiviert, die Bücher zu lesen

Mein Mann und ich lasen den Jungs die ersten paar "Harry Potter"-Bücher als Gute-Nacht-Geschichten vor. Als Big Brother älter wurde, beendete er die längeren, dunkleren "Harry Potter"-Bände alleine. Und zu Weihnachten haben wir ihm die gesamte Sammlung von "Harry Potter"-DVDs geschenkt, die wir uns als Familie angesehen haben. Der kleine Bruder, der zu dieser Zeit in der ersten Klasse war, war so begeistert, dass er sich an den nächsten beiden Halloweens als Mitglied des Hauses Slytherin verkleidete. Aber als er nach Büchern zum Lesen suchte, schenkte er der Reihe nicht einmal einen Blick.

2. Bei Filmen können Sie viele interne Geschichten verpassen

Während die Action und die Schauplätze auf der großen Leinwand wirklich zum Leben erweckt werden - "Die Chroniken von Narnia" oder "Der Hobbit" -Filme kommen einem in den Sinn - können sich die Charaktere im Vergleich zu den reichen Innenwelten, die zwischen den Titelseiten beschrieben werden, etwas zweidimensional anfühlen. Während die Filme "Hunger Games" und "Harry Potter" aufregende Augenschmaus waren, hatte ich beim Lesen der Bücher eher das Gefühl, auf der Kante meines Sitzes zu sein, da ich Katniss und Harrys innere Kämpfe wirklich spüren konnte.

3. Wenn Sie das Buch lesen, sind Sie Ihr eigener Casting-Direktor

Vielleicht sind die Charaktere, die Sie sich in Ihrem eigenen Kopf vorstellen, besser als jede Hollywood-Darstellung.

Erinnern Sie sich, wie einige Leute so schockiert waren, dass Rue schwarz war, als der erste "Hunger Games"-Film herauskam? Hatten sie nicht die Beschreibungen der dunkelhäutigen Bewohner des überwiegend landwirtschaftlich geprägten Viertels gelesen? Unterdessen ärgerte es mich, dass Katniss, die als eine der olivfarbenen, rassisch mehrdeutigen Bewohnerinnen des Seam beschrieben wurde, von der sehr eindeutig blonden und blauäugigen Jennifer Lawrence gespielt wurde. Vielleicht sind die Charaktere, die Sie sich in Ihrem eigenen Kopf vorstellen, besser als jede Hollywood-Darstellung.

Pink mit Tochter Willow Hart
Pink mit Tochter Willow Hart

Das akrobatische Duett von Pink und ihrer Tochter bei den Billboard Music Awards war episch

Sadie Robertson, Christian Huff
Sadie Robertson, Christian Huff

„Duck Dynasty“-Star Sadie Robertson spricht über ihren Körper nach der Geburt

4. Manchmal zerlegen die Filme wirklich klassische Geschichten

Ich bemitleide das arme Kleinkind, das denkt, dass Jim Careys Grinch das ist, was Dr. Seuss sich vorgestellt hat. Lass mich nicht einmal mit dem Remake von "The Lorax" anfangen. Und jedes Kind, das sich auf die "Percy Jackson"-Filme verlässt, um etwas über die griechische Mythologie zu lernen, wird wahrscheinlich im Weltgeschichteunterricht der High School Nachhilfe leisten.

VERBINDUNG: Lady Gaga als Vorbild? Warum sie den ganzen Applaus verdient

5. Irgendwann werden sie zustimmen, dass es der richtige Weg ist, das Buch zuerst zu lesen

Mein älterer Sohn wurde kürzlich eingeladen, mit ein paar Freunden den zweiten "Maze Runner"-Film zu sehen. Er beschloss – ganz allein –, den Ausflug zu überspringen. Der Grund? Er hatte weder die Bücher gelesen noch den ersten Film gesehen. Meine Arbeit hier ist getan!

Foto von: Tribute von Panem / Instagram

Beliebt nach Thema