10 Buchserien Für Eltern Und Jugendliche Zum Binge-Read
10 Buchserien Für Eltern Und Jugendliche Zum Binge-Read
Video: 10 Buchserien Für Eltern Und Jugendliche Zum Binge-Read
Video: Erziehungs-Kurs | Glückliche Kinder großziehen | Scientology Werkzeuge für Eltern 2023, Februar
Anonim

Wenn Sie und Ihre Teenager unzählige Stunden damit verbracht haben, Buchreihen von den Tribute von Panem über Divergent bis zum Maze Runner zu verschlingen - und viele weitere Wochenenden, um die Filme zu sehen, die auf den Büchern basieren -, haben Sie jetzt vielleicht ein wenig Hunger. Der letzte Teil von Mockingjay beendet eine zufriedenstellende Reihe von Dystopien/Fantasy/Science-Fiction-Blockbustern, die von köstlich süchtig machenden Buchreihen inspiriert wurden. Und es ist höchste Zeit, Ihren nächsten Binge-Read zu finden. Hier sind 10 fabelhafte Buchreihen, die man nicht aus der Hand legen kann (von denen eine bereits für die große Leinwand geplant ist!). Der beste Teil? Mit all diesen Büchern, die bereits in den Regalen stehen, müssen Sie nicht warten, bis der Autor sich beeilt und die nächste Folge schreibt, um Ihre jugendliche Lösung zu erhalten.

„Das Mädchen aus Feuer und Dornen“von Rae Carson, ab 12 Jahren

Carsons preisgekrönte Fantasy-Trilogie hat einen der einzigartigsten Protagonisten in der gesamten Young Adult (YA)-Küche. Elisa ist eine Prinzessin in Übergröße, die ihre Liebe zum Essen nicht scheut. Sie ist unglaublich klug, lustig, klug und zutiefst treu (seit ihrer Geburt ist sie als jemand bekannt, der auserwählt ist, eine Prophezeiung zu erfüllen), und sie wurde gerade mit einem König verheiratet. Elisa kämpft damit, herauszufinden, was ihre Bestimmung im Dienst ist und wie man einem Mann und Leuten, die sie kaum kennt, eine gute Ehefrau und Königin sein kann. Elisa hat eine wunderschön geschriebene Geschichte und wird mit zwei Fortsetzungen fortgesetzt, die auf dem Spiel stehen, wenn sie voll ins Spiel kommt ihre Macht.

"Legende" von Marie Lu, ab 12 Jahren

Das erste Buch der Bestseller-Trilogie von Marie Lu wurde von den dramatischen Spannungen zwischen dem Gefangenen Valjean und dem Inspektor Javert in Les Miserables inspiriert. In Zukunft hat sich die Westküste in die Republik verwandelt, eine souveräne Nation, die sich ständig im Krieg befindet. Der 15-jährige June ist ein Militärwunderkind aus einer der elitärsten Familien der Republik, während der 15-jährige Day ein Parkour-Wunderkind und ein Kleinkrimineller aus einem der ärmsten Viertel ist. Als Day verdächtigt wird, Junes Bruder ermordet zu haben, wird ihr umstrittenes Katz-und-Maus-Spiel zur Aufdeckung der finsteren Geheimnisse der totalitären Regierung und natürlich zu einer Prise Romantik.

"The Mortal Instruments" von Cassandra Clare, ab 12 Jahren

Wir geben zu, dass es nicht unbedingt einfach ist, sechs Titel zu lesen, aber Clare hat endlich ihre gigantische urbane Fantasie über die beherzte Rothaarige Clary beendet, die sich von einer anderen profanen New Yorker Highschoolerin zu einem Teil eines übernatürlichen Kaders von Dämonenjägern namens Shadowhunters entwickelt. In den actiongeladenen sechs Büchern müssen Clary und ihr Geliebter Jace (und ihre Familie und Freunde) mit einer Reihe von Hindernissen fertig werden, die sie voneinander trennen und natürlich die Zukunft der Menschheit bedrohen.

"Monument 14" von Emmy Laybourne, ab 13 Jahren

Schon der eingängige Slogan des Buches ist fesselnd: "Vierzehn Kinder. Ein Supermarkt. Eine Million Dinge, die schief gehen." In dieser Trilogie ist es das Ende der Welt, wie sie sie kannten, und die Leser werden nicht aufhören, bis sie wissen, was passiert. Auf dem Weg zur Schule eines Morgens landen 14 Schulkinder aus Colorado jeden Alters in einem Costco-ähnlichen Supermarkt eingesperrt, während Katastrophen, die von Stürmen bis hin zu biologischen Stoffen reichen, draußen verheerende Auswirkungen haben. Ohne die Aufsicht von Erwachsenen müssen die Kinder und Jugendlichen mit allem kämpfen, von der Sorge um die Kleinsten unter ihnen bis hin zur Eifersucht darüber, wie jeder von ihnen auf die Exposition gegenüber biologischen Stoffen reagiert.

"Shadow and Bone: The Grisha Trilogy" von Leigh Bardugo, ab 13 Jahren

Bardugos Bestseller-Trilogie ist eine lebendige Fantasie, die in der fiktiven Ravka spielt, die sie auf dem zaristischen Russland basiert, aber mit einer Klasse übermenschlicher Charaktere, die Elemente manipulieren können. Die Hauptfigur der Geschichte ist die Waise Alina Starkov, die von maus und schüchtern zu einer Naturgewalt wird, wie sie noch niemand zuvor gesehen hat – so hell, kraftvoll und potenziell gefährlich wie die Sonne. Und natürlich gibt es einen überzeugenden Superschurken namens Darkling, der Alina zu seiner persönlichen Waffe formen möchte, sowie eine gutaussehende, charismatische beste Freundin, Mal, die Alina daran erinnern möchte, dass sie mehr ist als ihre Kräfte.

"Unwind Dystology" von Neal Shusterman, ab 13 Jahren

Shustermans dystopisches Quartett spielt in einer Welt, in der die Pro-Life- und Pro-Choice-Bewegungen einen Kompromiss gefunden haben - es gibt keine Abtreibung, aber Eltern haben das Recht, sich "zu entspannen" (alle Organe entnehmen lassen, damit die Kinder nicht technisch gesehen "sterben" nach dem Wortlaut des Gesetzes) ihren Kindern im Alter zwischen 13 und 18 Jahren. Das Buch folgt drei Kindern, die aus ganz unterschiedlichen Gründen "entwickelt" werden sollen, aber sie schaffen es zu fliehen, bedrohen das System und machen Menschen hinterfragen die Regeln ihrer Gesellschaft.

"Daughter of Smoke and Bone" von Laini Taylor, ab 14 Jahren

Diese Fantasy-Trilogie hat alles, was ein erwachsener YA-Fan am Lesen von Jugendbüchern schätzt: lyrisches Schreiben, eine wilde und faszinierende Heldin, exotische Schauplätze (Prag, Paris, Marokko und auch mystische übernatürliche Orte) und natürlich eine verbotene Liebesgeschichte. Hauptfigur Karou ist nicht nur ein Prager Kunststudent mit einem grübelnden Freund; Sie ist die Patentochter eines Chimären-"Dämons", dessen natürlicher Feind die "Engel"-Art ihres neuen Liebesinteresses ist.

"His Fair Assassin" von Robin LaFevers, ab 14 Jahren

Diese drei Bücher folgen drei Assassinen-Nonnen (diese sind definitiv nicht wie die Nonnen, mit denen wir aufgewachsen sind, wie Maria oder die Fliegende Nonne) aus einem Kloster im Dienste des Heiligen Mortain, der Schutzpatronin des Todes. Auf eine heilige Mission geschickt, müssen diese jungen Novizen selbst nachdenken und entscheiden, ob sie ihren Befehlen oder ihrem Herzen gehorchen. Die Serie ist am besten für reife Teenager geeignet und bietet wunderschöne Prosa, komplizierte Handlungsstränge und Romanzen, die umfangreicher sind als die übliche Insta-Liebe.

"Miss Peregrine's Home for Peculiar Children" von Ransom Riggs, ab 14 Jahren

Lesen Sie es, bevor die Adaption nächstes Jahr auf die Bildschirme kommt! Tim Burton inszeniert diese dunkle Geschichte nach einem Teenager, der auf eine geheime Insel transportiert wird, wo er auf ein furchterregendes altes Waisenhaus, Kinder mit besonderen Kräften, Zeitschleifen und Kreaturen trifft. Der dreibändige Thriller folgt dem 16-jährigen Jacob Portman, der nach dem Tod seines Großvaters nach Wales reist und ein zeitreisendes Mädchen trifft, das ihn ins Jahr 1940 zurückbringt, um Miss Peregrine zu treffen, die mit einer Gruppe mysteriöser Waisen zusammenlebt mit übernatürlichen Fähigkeiten.

Pink mit Tochter Willow Hart
Pink mit Tochter Willow Hart

Das akrobatische Duett von Pink und ihrer Tochter bei den Billboard Music Awards war episch

Sadie Robertson, Christian Huff
Sadie Robertson, Christian Huff

„Duck Dynasty“-Star Sadie Robertson spricht über ihren Körper nach der Geburt

"The Lumatere Chronicles" von Melina Marchetta, ab 15 Jahren

Die Autorin Melina Marchetta ist vor allem für ihre preisgekrönten realistischen Romane ("Jellicoe Road", "Saving Francesca", "The Piper's Son") bekannt, aber diese mittelalterliche Fantasy-Trilogie ist genauso atemberaubend reich und raffiniert wie ihre Zeitgenossen im Beziehungsdrama. Jeder der drei Teile enthält eine zentrale epische Romanze, beginnend mit einer zwischen dem mysteriösen Novizen Evanjalin und dem Titelkriegerdiplomaten Finnikin, die beide nur aus dem Exil in ihre seit mehr als einem Jahrzehnt verfluchte Heimat Lumatere zurückkehren wollen. Es gibt eine riesige Besetzung von Charakteren, aber Marchetta webt ihre Geschichten fachmännisch zusammen, und einige Leser werden "Froi of the Exiles" und "Quintana of Charyn" beenden und wollen noch einmal von vorne beginnen.

Beliebt nach Thema