Inhaltsverzeichnis:

Nein, Sie Sind Nicht Zu Jung, Um Nach Disneyland Zu Gehen
Nein, Sie Sind Nicht Zu Jung, Um Nach Disneyland Zu Gehen

Video: Nein, Sie Sind Nicht Zu Jung, Um Nach Disneyland Zu Gehen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Тайная Комната на карте Аиршип😨 в Амонг Ас - КТО ТАМ ПРЯЧЕТСЯ? #амонгас 2023, Januar
Anonim

Im Laufe der Jahre habe ich viele Gespräche darüber gelesen, gehört und daran teilgenommen, ob es sich lohnt, ein Kind nach Disneyland mitzunehmen oder nicht, oder ob es besser ist, einfach zu warten, bis es älter ist. Werden sie sich daran erinnern? Was ist, wenn es ein großer Schmerz ist? Meine Meinung: Warten Sie nicht!

Als mein Ältester 2 wurde, machten wir uns auf den Weg zum glücklichsten Ort der Welt. Obwohl die Dinge nicht ganz so liefen, wie ich es mir erhofft hatte – wie sich herausstellte, hatte sie Angst vor Minnie in Erwachsenengröße, obwohl sie genau wie sie gekleidet war (Auf Wiedersehen, perfekter Fototermin) – hatten wir die beste Zeit. An diesem Tag habe ich gelernt, dass es nichts Schöneres gibt, als die Magie von Disneyland durch die Augen Ihres Kindes zu erleben.

Jetzt, wenn ich ihre Schwester, meine 3-jährige, mitbringe, erlebe ich diese pure Aufregung noch einmal. Sie denkt, dass alles echt ist (sogar die Charaktere in den Fahrgeschäften), singt während der Shows und Paraden mit und ist so leicht zu gefallen (Churros zum Mittagessen, irgendjemand?).

Hier ist, warum Sie nicht warten sollten, um Ihr Kleinkind oder Ihren Dreier nach Disneyland zu bringen.

VERBINDUNG: 7 Dinge, über die ich früher zynisch war, bevor ich Eltern wurde

1. Bis sie 3 Jahre alt sind, sind sie frei

Bild
Bild

Laut der Disneyland-Website ist "kein Ticket für Kinder unter 3 Jahren erforderlich." Denken Sie an all die Souvenirs und Dole-Peitschen, die Sie mit dem gesparten Geld kaufen können!

2. Es gibt ein Baby Care Center

Wenn Sie auf dem Töpfchen sind, kann die Idee, durch einen Themenpark zu navigieren und öffentliche Toiletten zu besuchen, dazu führen, dass Sie Sonderfahrten ablehnen, bis Ihr Kleinkind es gemeistert hat. Aber vertrau mir, das musst du nicht (viele Mütter entscheiden sich jedoch dafür, dass ihr Töpfchentrainingskind Klimmzüge trägt, nur für alle Fälle). Es gibt jede Menge öffentliche Toiletten, die regelmäßig gereinigt werden, und noch besser, es gibt ein Baby Care Center (es gibt auch eines bei California Adventure), in dem Sie "Annehmlichkeiten für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern" finden. Es ist gefüllt mit Dingen, die Ihnen die Zeit dort viel einfacher machen, wie Hochstühle, Mikrowellen, Wickeltische und kleine Töpfchen. Sie haben sogar Schnuller, was bedeutet, dass Sie nicht ausflippen müssen, wenn der Binky irgendwann im Laufe des Tages MIA bekommt. Es gibt auch einen Laden, der Artikel wie Feuchttücher, Säfte und rezeptfreie Medikamente verkauft.

Grenzen für Kleinkinder
Grenzen für Kleinkinder

Sind Grenzen mit Kleinkindern überhaupt möglich?

Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher
Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher

Schritte für den Übergang von einer Flasche zu einem Trinkbecher

3. Die Dinge, die dein Kleines sagen wird

Bild
Bild

Kleinkind durch Vorschulvokabular ist das Beste, was es gibt. Ich liebe es, die Dinge zu hören, die meine Kleine sagt. Einmal berührte sie Minnies Kleid und erklärte: "Ich mag dein Kleid." Ein anderes Mal erzählte sie Minnie, dass sie eine Überraschung für sie hatte (es war ihre ausgestopfte Mickey-Puppe). Sie hatte ihn mitgebracht, in der Gewissheit, Minnie würde sich so freuen, ihn zu sehen (übrigens hatte sie völlig recht. Minnie wirbelte ihn vor Aufregung herum).

4. Die Besetzung weiß, wie magisch Disneyland für die Kleinen ist und sie tun ihr Bestes, um es zu ergänzen

Die Darsteller von Disney wissen, wie besonders es für Kinder sein kann, nach Disneyland zu gehen. Die Charaktere nehmen sich nicht nur Zeit, um Hallo zu sagen und für Fotos zu posieren, sondern alle zeigen Geduld und Freundlichkeit, egal ob es darum geht, die Hand Ihres Kleinen für einen Moment zu halten, während er einen freien Platz in einem Meer aufgeregter Vorschulkinder findet Shows) oder ihnen Komplimente zu ihrer Prinzessinnenkleidung machen. Selbst wenn sie irgendwo klar unterwegs sind, werden sie anhalten und winken oder Hallo sagen. Sie verstehen die Auswirkungen, die eine Welle von einer Meerjungfrau oder einem Superhelden auf Ihr Kind haben kann.

5. Sie glauben

Ich denke, eines der magischsten Dinge an Disneyland mit einem Kleinen ist, dass sie immer noch glauben. Für sie sind die Charaktere alle echt; es sind nicht nur Menschen in Kostümen. Sogar die lebensechten Figuren in den Fahrgeschäften verdienen begeisterte Wellen und Hallos. Während einer Parade warf Cinderella meiner 3-jährigen einen Kuss zu, und das war ihre Lieblingsgeschichte, die sie wochenlang erzählte. Vor kurzem hörte Ariel auf, um ihr Hallo zu sagen. Sie konnte es nicht glauben. Und immer wenn wir Minnie Mouse sehen, fühlt es sich an, als würde sie einen alten Freund treffen. Für die kleinsten Mausketiere ist dies keine Illusion, sondern echtes Leben und pure Magie.

6. Kostüme

Bild
Bild

Kleine Kinder (und eine ausgewählte Anzahl von Erwachsenen, die im Herzen immer noch Kinder sind) gehen in Disneyland aufs Ganze. Es ist nicht ungewöhnlich, einen Vorschulkind in Kostümen zu sehen, selbst wenn nicht Oktober ist.

7. Sie können Snacks mitbringen

Es gibt eine Menge Restaurants; Wenn Sie jedoch einen wählerischen Esser haben und sich Sorgen um die verfügbaren Angebote machen, können Sie einen bewährten Favoriten einpacken.

8. Es gibt jede Menge Dinge zu tun

Es gibt so viele Fahrten, die die Kleinen mitmachen können. Es gibt auch Shows, Paraden und Spielplätze. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sie nur Zuschauer sein müssen, wenn es um den ganzen Spaß geht.

9. Es besteht die Möglichkeit, dass sie dich überraschen

Bild
Bild

Ich konnte es nicht glauben, als mein Kleines darauf bestand, in der ersten Reihe der Teppiche zu sitzen, um eine Show zu sehen. Die erste Reihe bedeutete, dass sie nicht neben mir sitzen konnte, und selbst als ihre große Schwester beschloss, dass sie nicht auf dem Teppich sitzen wollte und von süßen Vorschulkindern angestoßen wurde, blieb meine Kleine trotzdem. Elsa und Anna waren es offensichtlich wert.

10. Sie sind eine einfache Menge

Sie müssen ihnen wirklich keine Souvenirs besorgen. Sie könnten einfach eine geliebte Spielfigur von zu Hause mitbringen oder sie in ein Disney-Shirt kleiden, das Sie am Abend zuvor bei Target gekauft haben. Sie sind einfach froh, dabei zu sein. Außerdem ist ein Mickey-förmiges Eis oder eine Brezel viel wertvoller als eine andere ausgestopfte Figur oder ein Ohrenpaar.

11. Sie sehen Disneyland aus einer anderen Perspektive (und haben eine legitime Ausrede, um in der Schlange zu warten, um die Dumbo-Fahrt zu fahren)

Mit einem Kleinkind oder Threenager zu gehen, ist eine ganz andere Erfahrung. Ich habe das Gefühl, dass ich mir Zeit nehmen kann und sehe Dinge, die ich möglicherweise verpasst habe, während ich für alle Fahrten für große Kinder und Erwachsene anstand.

12. Selbst wenn sie sich nicht erinnern, wirst du es tun

Bild
Bild

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Tonnen von Fotos machen, um den Tag zu dokumentieren. Es wird so viele Momente geben, die Sie festhalten möchten und andere, die Sie aus erster Hand aufsaugen möchten, indem Sie Ihr Telefon in Ihrer Handtasche lassen und in Ihrem Herzen aufbewahren. Ihr 3-Jähriger wird sich wahrscheinlich nicht daran erinnern, wie er praktisch in die Arme seiner Lieblingsfigur gesprungen ist und sich fest gehalten hat. Oder wie sie jedes Mal "ja" sagten, wenn jemand sie fragte, ob sie die echten waren (fügen Sie die Lieblingsfigur ein, als die sie verkleidet waren). Sie werden sich auch nicht daran erinnern, dass Sie zwei Stunden lang auf einer Bank saßen, um sicherzustellen, dass sie die Magie für die Parade hautnah miterleben konnten. Und später, wie du dir gesagt hast, dass es sich gelohnt hat, als du ihnen zugesehen hast, wie sie aus voller Lunge "Let it go" sangen. Aber Du wirst. Sie werden nie die Freude vergessen, die Sie im Inneren gefühlt haben, als Sie beobachtet haben, wie Ihr Kleines jedes Quäntchen Glück, das es im Inneren besaß, nach außen zeigte.

VERBINDUNG: Mütter teilen: Wie die Mutterschaft mich verändert hat

Natürlich besteht die Möglichkeit, dass nicht alles wie geplant verläuft (oder jemals?). Ihr Kind schreit vielleicht vor Angst, wenn Donald näher kommt, Sie verbringen vielleicht mehr Zeit damit, Leute zu beobachten als Ausritte zu fahren, oder Sie finden sich mit einem wummernden Kleinkind wieder (sehen Sie sich um, Sie sind wahrscheinlich nicht die Einzigen) - aber die meisten Eltern können dies bestätigen dass sich ein Tag im Magic Kingdom selbst mit ein paar Schluckauf lohnt.

Beliebt nach Thema