Inhaltsverzeichnis:

Warum Ich Alle Blockiere, Die Mir Wichtig Sind
Warum Ich Alle Blockiere, Die Mir Wichtig Sind
Video: Warum Ich Alle Blockiere, Die Mir Wichtig Sind
Video: Diese 9 Sätze blockieren 99% deines Glücks... 2023, Februar
Anonim

Es gibt ein großes Problem, kantige Essays über mein Leben zu schreiben. Es passiert, sobald sie veröffentlicht werden und noch mehr, wenn ich auf meinen verschiedenen Social-Media-Kanälen poste. Ich verfalle in Panik. Eine tiefe, brodelnde Angst:

Was habe ich gerade gesagt?

Das wird für immer so sein, meine Kinder werden es eines Tages lesen!

Bin ich verrückt?

Ja, ich__ bin verrückt.

Und schließlich: Ich muss alle blockieren!

VERBINDUNG: Wie mein Kind die Schuld meiner alleinerziehenden Mutter gegen mich benutzte

Ich gebe zu, dass es ein ständig köchelndes Unbehagen ist, mein Privatleben mit einem oder Tausenden von Fremden zu teilen. Zum größten Teil kenne ich sie nicht, daher liegt eine Pseudo-Sicherheit in der Anonymität. Die Angst sickert wirklich durch, wenn ich dieses Zeug mit Leuten teile, die ich kenne. Like meine tausenden Freunde auf Facebook. Okay, vielleicht kenne ich nur die Hälfte davon, aber trotzdem ist es ein Cluster-Fick aus Leben, Liebe und Geschäft. Und die Leute, die ich kenne? Hier ist "Blockieren" praktisch. Danke, Facebook!

Wenn Sie wie ich sind, mit zwei Baby-Papas (einer ist ein offizieller Ex-Ehemann), mehreren Ex-Schwiegereltern, Freunden, Ex-Freunden und potenziellen Freunden und/oder Ehemännern online, ist Blockieren Ihr Freund. Sie müssen Ihre Spuren verwischen, Angriffe ahnungsloser Opfer ausgleichen, sich auf unerwartete Sprengsätze in Form von vernichtenden E-Mails, Texten oder, Gott bewahre, Telefonaten vorbereiten. Blockieren: So besänftige ich die Angst und bereite mich auf den Krieg vor. Es ist ein Blogging-Vergehen 101.

Wenn Sie in einem großen Medienunternehmen wie veröffentlicht werden, dann sollten Sie besser Ihren Hintern bedecken, sonst gibt es normalerweise die Hölle zu bezahlen. Kenne ich schon. So rolle ich. Vielleicht möchten Sie Folgendes blockieren:

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

Geschäftspartner in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Als freiberuflicher Designer und Geschäftsinhaber möchte ich sicherlich nicht, dass Kunden oder potenzielle Kunden mehr über mein Privatleben wissen als ich eine Mutter bin. Das sind mehr als genug Informationen. Müssen sie etwas über mein Sexualleben wissen? Nein. Und sie müssen auch nichts von dir wissen.

Der Ex-Mann (und seine Familie und Freunde)

Ich möchte nicht, dass dies jemals unsere gemeinsame Elternschaft beeinflusst, die sich ständig weiterentwickeln wird.

Aus offensichtlichen Gründen ist es am besten, den Ex zu blockieren. Er mag nicht so gerne Geschichten über sein Kind auf den Autobahnen und Nebenstraßen lesen. Oder über mich. Und das kann ich total respektieren. Ich möchte sicherlich nicht nach dem beurteilt werden, was ich teile, und ich möchte nicht, dass dies jemals unsere gemeinsame Elternschaft beeinflusst, die sich ständig weiterentwickeln. Mit anderen Worten, schaukeln Sie das Boot nicht. Oh ja, du musst alle seine Freunde und Verwandten blockieren. Blogs reisen.

Der Baby Daddy Nummer 1 (und seine Frau sowie ihre kumulativen Eltern)

Das ist der Vater meiner Tochter. Ich schreibe viel über Aria und die Komplexität unserer Mutter-Tochter-Beziehung. Es ist alles meine Meinung und Perspektive. Ich möchte ihn nicht auslösen, verärgern oder zusätzliche Besorgnis erregen, wenn er über einige unserer schwierigeren Hürden liest. Natürlich muss ich eine vollständige Vernichtung blockieren, die sich auf seine Frau und alle ihre Eltern und Geschwister erstreckt.

Die Mutter

Blockieren Sie immer Eltern oder andere Personen, die Sie möglicherweise aus ihrem Testament verbannen könnten.

Meistens ist es mir egal, was meine Mutter liest. Aber ab und zu kann ich etwas, nun ja, zähflüssig werden. In diesem Fall kann ich es abschwächen. Und mit Abschwächung meine ich, ihr Schweigen mit einem offensiven Blockierungsangriff zu gewährleisten. Blockiere immer Eltern oder andere Personen, die dich möglicherweise aus ihrem Testament ausschließen könnten.

Der Freund (und alle seine Freunde)

Manboy X liest all meine Sachen, sogar die erschreckenden, in denen ich keuchend über uns rede. Es ist zum größten Teil total demütigend, aber ich versichere ihm, dass es für "Kunst" ist und dass ich große kreative Freiheiten nehme, um interessante Stücke zu machen. Trotzdem möchte ich ihn nicht ausflippen, indem ich unsere persönlichen Probleme auf Facebook sehe. Selbst das macht mir Gänsehaut. Ich brauche auch nicht, dass seine Freunde meine Arbeit lesen und persönlich mit ihm darüber sprechen. Ich meine, EEK. Also, aktuelle Liebhaber oder potenzielle Liebhaber, blockieren Sie, als hinge Ihr Leben davon ab. Wenn sie deine Arbeit lesen wollen, bedeutet das, dass sie dich und deinen ganzen Wahnsinn ausgraben - sie werden es von selbst finden, aber sicher nicht in ihrem morgendlichen Futter zwischen kuschelnden Schweinen und diesen schrecklichen "Jubiläumsposts". Das ist grob genug.

VERBINDUNG: Sie wissen, dass Sie ein neues Elterntief erreicht haben, wenn …

Die Ex-Freunde

Sie sollten wahrscheinlich Ex-Freunde blockieren. Sie wollen nicht, dass sie wissen, mit wem Sie jetzt ficken und was Sie vorhaben. Man weiß nie. Vertraue niemandem. In meinen Augen ist jeder ein potenzieller Mörder.

Beliebt nach Thema