Inhaltsverzeichnis:

Soll Ich Kinder Haben?
Soll Ich Kinder Haben?

Video: Soll Ich Kinder Haben?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Till Lindemann - Ich hasse Kinder (Official Video) 2023, Januar
Anonim

Elternschaft ist nicht jedermanns Sache. Wenn ich älter werde, wird mir klar, dass diese Sache, die wir Elternschaft nennen – das Opfer, die Verwirrung, die endlose Zeit und die überwältigende Liebe, die überhand nimmt – nicht etwas sein sollte, was die Leute tun müssen oder zu müssen glauben.

Ich höre viele Frauen darüber reden, dass sie Babys brauchen, aber es macht mir ehrlich gesagt Angst, an sie mit Kindern zu denken. Bedeutet dies, dass Sie selbstsüchtig, selbstbesessen und übermäßig körperbewusst davon abgehalten werden, jemals Kinder zu bekommen? Nein. Aber wenn Sie mit dem Thema Kinderwunsch nicht einverstanden sind, stellen Sie sich die folgenden Fragen, bevor Sie den nächsten Schritt unternehmen:

VERBINDUNG: Wie man Mom Neid zurückschlägt

1. Magst du überhaupt Kinder?

Dies mag wie eine dumme Frage erscheinen, aber die Wahrheit ist, wenn Sie ein Erwachsener sind, der nur auf die Erwachsenenseite des Pools geht, sich über Kinder in Restaurants ärgert oder sich nicht um einen fetten und glücklichen 6 Monate alten Mann kümmert Wenn ein Kinderwagen vorbeikommt, können Ihre Instinkte Ihnen etwas sagen. Wenn Sie in den Urlaub fahren, wählen Sie kein Reiseziel, das Sie erschaudern lässt, oder? Nun, Kinder zu haben ist eine ewige Veränderung – nicht nur eine einwöchige Reise.

2. Haben Sie Unterstützung?

Haben Sie ein Netzwerk von anderen, auf das Sie sich stützen können? Ist Ihre Familie auf Ihrem Familienbild zu sehen? Gibt es einen Lebenspartner, Schwiegereltern, gute Freunde, Geschwister oder Cousins, die Ihnen helfen können, wenn die Elternschaft Sie auf den Knien hat? Sie werden Momente finden, viele davon sogar, in denen Sie um Hilfe bitten müssen. Oder wenn Sie Hilfe brauchen. Es ist wichtig, eine andere Person oder noch besser eine Gruppe von Menschen zu haben, die bereit sind, Ihren Eltern zu helfen – und ich spreche nicht von einer Kinderpflegerin.

Sie brauchen Menschen, die ähnliche Werte teilen und die helfen können, Erziehungsprobleme zu lösen. Vielleicht brauchen Sie einen Unterstützer, der Ihnen um 2 Uhr morgens beim Aufräumen des Erbrochenen hilft. Das alte Sprichwort "Es braucht ein Dorf" ist wahr. Ja, Sie können es selbst tun. Aber seien wir ehrlich, niemand will das jemals.

3. Bleiben Sie dabei, auch wenn Ihr Kind nicht das ist, was Sie dachten oder sein würden?

Sind Sie auf ein Kind mit besonderen Bedürfnissen vorbereitet, das möglicherweise lebenslange Betreuung benötigt, oder ein Kind, das seine sexuelle Identität oder Präferenz ändern möchte? Kannst du einen Teenager immer noch lieben, wenn er dich mit hasserfüllten und wütenden Worten anschreit? Die Frage ist: Kann man ein Kind, irgendein Kind, bedingungslos und ohne Urteil lieben? Kannst du immer ihr weicher Landeplatz sein?

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

Wenn Sie sich vorstellen, Eltern zu sein, um ein Mini-Ich großzuziehen oder jemanden zu haben, mit dem Sie im Alter Kaffee trinken können, denken Sie noch einmal darüber nach. Die Kinder, die wir erziehen, sind ihre eigenen Menschen, und obwohl unsere Aufgabe darin besteht, sie zu führen und zu lieben, können Sie sie nicht zu dem machen, was sie nicht sind. Wir Eltern müssen sie für immer so lieben, wie sie sind, ob es uns gefällt – sie – oder nicht.

4. Bist du bereit, etwas über dich selbst hinaus so zu lieben, dass nichts anderes mehr zählt?

Echte Liebe tut weh. Und die Liebe, die man erkennt, wenn man wirklich Mutter oder Vater sein möchte, ist manchmal so groß im Herzen, dass es körperlich weh tun kann – vor Glück, vor Traurigkeit und mehr.

Wahre Liebe, die Sie während der Erziehung erfahren können, wurzelt auch in Opfern in all ihren Formen. Du denkst jede Minute an deine Kinder und wirst buchstäblich für sie sterben. Wenn in Ihrem Herzen oder Ihrem Zeitplan für diese Art von Liebe und diese Art von Engagement kein Platz ist, lassen Sie es sich nicht nehmen.

5. Wenn Sie sich, nachdem Sie sich diese Fragen gestellt haben, immer noch in Konflikt mit dem Thema Kinder haben …

Die Antwort, die Sie wahrscheinlich suchen, lautet: Tun Sie es nicht. Vertraue und besitze diese Wahrheit und akzeptiere sie. Lass niemanden deine Meinung ändern. Elternschaft ist für manche Menschen die erstaunlichste Erfahrung, aber nicht für alle.

VERBINDUNG: Es liegt an den Müttern, die Waffengesetze zu ändern

Die schlimmsten Eltern sind diejenigen, die von Anfang an nie all-in waren. Vielleicht sind Sie die Person, die den Pool nur für Erwachsene mag oder lieber die Welt bereist, anstatt eine reisende Fußballmutter zu sein, und das ist in Ordnung. Elternschaft ist nicht jedermanns Sache. Und niemand hat gesagt, dass es jemals so sein sollte.

Beliebt nach Thema