Wenn Du Die Einzige Mama Auf Der Party Bist
Wenn Du Die Einzige Mama Auf Der Party Bist

Video: Wenn Du Die Einzige Mama Auf Der Party Bist

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Udo Lindenberg - Wenn du gehst (offizielles Musikvideo) 2023, Januar
Anonim

Was passiert, wenn du an einer Dinnerparty teilnimmst, die von deinem Freund und seinem Mitbewohner veranstaltet wird, und du der einzige bist, der jemals geheiratet hat? Und geschieden. Mehr als einmal. Wie wäre es, der einzige mit Kindern und einem Sorgerecht zu sein?

Hier ist was: Sie fühlen sich, als würden Sie vorbeigehen. Als jünger zu gelten, keine Kinder zu haben, nicht durch die Elternschaft definiert zu sein, keine Ehen, Kaiserschnitte, Scheidungen, Paartherapien, gemeinsame Bankkonten, Schwiegereltern durchgemacht zu haben. Du fühlst dich wie eine Fälschung. Aber das ist nicht alles, was Sie fühlen.

VERBINDUNG: Wie mein Kind die Schuld meiner alleinerziehenden Mutter gegen mich benutzte

Mein Freund (den ich in meinem Schreiben als Manboy X bezeichne) ist fast 10 Jahre jünger als ich, was bedeutet, dass sich unsere sozialen Welten ganz anders anfühlen können. Die Tatsache, dass er einen Mitbewohner hat, ist ein kleiner Hinweis darauf, wie groß die "Welten der Zeit" zwischen uns sind. Mit Mitbewohnern ist nichts auszusetzen, aber ich bin Mutter mit zwei Kindern und habe seit meinem 24. Lebensjahr keine Mitbewohnerin mehr. Ich kann mir also nicht vorstellen, mein Zuhause mit einem Hund zu teilen, geschweige denn mit einer anderen Person, mit der ich nicht verheiratet bin an oder die Mutter von.

Alle waren verzaubert. … Ich trug mein übliches Sarah Silverman-Gewand mit Pferdeschwanz, geschrubbtem Gesicht, Jeans, kratzigem T-Shirt und Turnschuhen. Ich habe auch zwei Kinder getragen.

Seine soziale Welt hier in Los Angeles besteht aus unverheirateten, kinderlosen, aufstrebenden 20- und 30-Jährigen. Sie sind fett in Hoffnungen und Träumen und haben überall dünne Nicht-Mutter-Bodys und Tattoos. Sie leben in Wohnungen mit mehreren Mitbewohnern, durchkämmen Flohmärkte nach Vintage-Sachen und kaufen IKEA nach Wohnaccessoires, und sie sind immer noch frei genug, um ein Nachtleben zu führen. Wie ich mit Anfang 30 denken sie nicht an Heirat oder Kinder. Stattdessen wachen sie mittags auf, während meine mütterlichen Compadres bis Mittag zehn Leben gelebt haben.

Mit mindestens 15 Jahren in seiner Szene ist meine Crew verheiratet, geschieden, Single mit Kindern oder jetzt in ihrer zweiten Familie. Sie besaßen und verkauften mehrmals Häuser. Sie haben renoviert. Sie haben Architekten. Sie besitzen Kunst. Sie sind Mitte 40, viele drängen und sind über 50, und die meisten haben bereits hoch gefeierte, lukrative Karrieren erreicht.

Außer für mich. Ich bin ein Schweber. Ich passe nirgendwo richtig rein. Während ich vielleicht mit den Veteranen von Los Angeleno im Wasser schwimme, bin ich viel mehr wie die 30-jährigen Peeps von Manboy X. In vielerlei Hinsicht beginne auch ich gerade erst. Nach einer soliden 15-jährigen Karriere im Showbusiness entschied ich mich in meinen 40ern, die Gänge zu wechseln, meine Headshots aufzuhängen und mich beruflich zu verändern. Und genau wie diese jüngere Crew besitze ich auch kein Eigenheim. Meine Wohnungseinrichtung schwankt zwischen Craigslist und IKEA. Der einzige Unterschied zwischen mir und ihnen sind ein paar Pfund und zwei Kinder.

Was mich anders, wirklich anders macht, ist, dass ich Eltern bin.

Als mich Manboy X zu seiner kleinen Dinnerparty einlud, fragte ich vergeblich, ob Eltern oder Kinder kommen würden, da ich wusste, dass die Antwort ein klares Nein war. Trotzdem wollte er, dass ich komme und ich wollte für ihn auftauchen. Ich beschloss – verdammt noch mal – ich lasse mich nicht davon abhalten, in seiner Welt herumzuhängen. Menschen sind Menschen, Menschlichkeit verbindet uns und ich interessiere mich für alle Menschen.

drei Kinder in der Nähe des Alters
drei Kinder in der Nähe des Alters

Ich hatte 3 Kinder Rücken an Rücken und es war das Beste überhaupt

Geschenke zum Kindergartenabschluss
Geschenke zum Kindergartenabschluss

Die 8 besten Geschenke zum Kindergartenabschluss

Anfangs fühlte ich mich etwas unwohl und fehl am Platz. Alle waren mit funkelnden Make-up, wippenden High Heels und Partykleidern verzaubert. Es war Samstag und wir waren alle gerade vom Bowling zurückgekommen. Ich trug mein übliches Sarah Silverman-Gewand mit Pferdeschwanz, geschrubbtem Gesicht, Jeans, kratzigem T-Shirt und Turnschuhen. Ich habe auch zwei Kinder getragen.

Es war erstaunlich, an einem Esstisch zu sitzen, ohne dass das Gespräch einmal in Panik verfiel, den Sitzenden zu entlasten oder sich um Fragen zu kümmern wie: Habe ich mich rechtzeitig für einen Magneten beworben? Was sind meine Gefühle beim Rothemden? Habe ich R.I.E. mit meinen Kindern? Meine Kinder waren während des Abendessens bei mir, spielten im anderen Zimmer und schauten fern. Aber niemand fragte sie, auf welche Schule sie gingen und ob sie Fußball oder Volleyball spielen. Ein entzückender, pinkhaariger Elektrosänger fragte AJ (5), ob er Single sei.

Wenn meine Freundinnen und ich zusammenkommen, reden wir in der Regel nicht über Kinder. Ehrlich gesagt ist es langweilig. Unsere weinbefeuerten Zusammenkünfte sind dafür da, dass wir uns um uns kümmern. Wir wollen uns in erster Linie als Menschen und dann als Eltern in Erinnerung behalten. Wir sind nicht diese nervigen Helikopter-Mütter, die endlos über Kinderschrott reden. Trotzdem fühlte es sich befreiend an, frei von der Monotonie der elternzentrierten Geselligkeit zu sein, einfach nur in der Nähe von Nicht-Eltern zu sein und einen Hinweis darauf zu bekommen, was das Gruppendenken in der unverheirateten, nicht erziehenden Kultur ist.

Folgendes ist mir aufgefallen. Zunächst einmal schien es kein aufgeladenes Gruppendenken zu geben. Es gab keine fokussierten Argumente oder Gedanken, nur Plaudereien über dies und das, sowie über einige der jüngsten Erfahrungen über das, was in ihrem Leben vor sich ging. Ich war zutiefst fasziniert von einem 30-jährigen Mitarbeiter einer Cannabis-Apotheke, der seinen Mitbewohner auf Instagram kennengelernt hat und sich gerade von einem schweren Unfall erholt hat. Eine andere lebhafte Sängerin entlud ihre Dating-Probleme, und ich liebte es, ihr meinen langlebigen Beziehungsratschlag zu geben.

Zuerst fühlte ich mich anders, als die älteren alleinerziehenden Eltern in der Gruppe zu sein. Es war mir fast peinlich.

Aber es gab keine Dringlichkeit für die Dinner Convo. Keine Hitze. Zumindest nicht so, wie ich es gewohnt bin. Mit den Eltern kann es Monate dauern, bis wir alle wieder eine Dinnerparty veranstalten. Es gibt immer ein "Lass uns alles im Jetzt bekommen - Leben, Liebe, Sex, Arbeit - los!" Art der Stimmung, weil die Zeit ohne Kinder so kostbar ist. Das fehlte bei den Freunden meines Freundes, wahrscheinlich weil sie sich sehen konnten, wann immer sie wollten und länger draußen blieben. Sie haben keinen Druck, "jetzt alles reinzubekommen!" weil sie wahrscheinlich am nächsten Abend zusammen in eine Bar gehen, eine Show sehen und einen Film sehen werden. Sie sind frei. Sie haben Platz. Zeit ist für Nicht-Eltern eine ganz andere Entität. Ich erinnere mich, dass ich in diesem Alter war und einfach nonstop Dinnerpartys veranstaltete und die Zeit mit meinen Freunden als selbstverständlich nahm. Jetzt, nach neun Jahren Elternschaft, tue ich das nicht mehr. Es ist eine begehrte Sache.

Eltern zu sein bedeutet, dass wir immer auf der Uhr sind, bereit, uns nach der Party wieder in Vollzeit-Concierges zu verwandeln, bereit, in ein Uber zu springen, wenn der Babysitter anruft. Wenn wir zusammen sind, besteht die Dringlichkeit, schnell in die Tiefe zu gehen, unser tieferes Grollen jetzt aufzudecken. Es gibt eine Verzweiflung nach Unmittelbarkeit und Verbindung, die unsere gemeinsame Zeit heilig erscheinen lässt. Die herzzerreißenden Gespräche zwischen meinen Freunden und mir sind tief, reich und lebendig. Oberflächenkratzen interessiert uns nicht mehr. Wir haben einfach keine Zeit.

VERBINDUNG: Warum ich jeden blockiere, der mir wichtig ist

Dieser Gedanke beruhigte mich. Zuerst fühlte ich mich anders als die älteren alleinerziehenden Eltern in der Gruppe. Es war mir fast peinlich. Aber danach war ich in großer Dankbarkeit dafür. Ich betrat die Nacht und erwartete mich danach total elend und möglicherweise distanziert von meinem Freund, nachdem ich die Ungleichheit zwischen unseren Welten erlebt hatte. Ich weiß, dass er sich langweilen muss, wenn eine Gruppe meiner Freunde Vorschulen zerlegt.

Aber es hatte den gegenteiligen Effekt. Ich war froh, an seiner Seite zu sein und ihn in seinem Element zu sehen. Ich konnte seine Welt schätzen und ehren, auch wenn sie sich auffallend von meiner unterscheidet. Und ich verliebte mich noch mehr in ihn, als ich sah, wie anmutig er die beiden durchquert.

Obwohl ich mich ein bisschen alt fühlte, hatte ich viel Spaß, alle kennenzulernen. Ein Gast ließ mich mit ihr durch Google scrollen, während wir überlegten, in welchem ​​Lavendelton mein Haar am besten aussehen würde, und ich bin jetzt halbwegs gut informiert über die verschiedenen Eigenschaften von Pot. Durch diese Erfahrung fühlte ich mich durch meine Elternschaft gestärkt, bereichert und vertieft, obwohl es sich zuerst wie das Thema meiner Entfremdung anfühlte. Und vielleicht überlege ich mir sogar, mich tätowieren zu lassen.

Beliebt nach Thema