Warten Sie, Das Ist Bildung?
Warten Sie, Das Ist Bildung?

Video: Warten Sie, Das Ist Bildung?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Was ist Bildung? | alpha Lernen erklärt Demokratie (RESPEKT) 2023, Januar
Anonim

Das entscheidende Wort im Silicon Valley ist "disrupt". Pädagogen, oder zumindest diejenigen, die hoffen, die Ergebnisse der amerikanischen Bildung zu ändern, haben begonnen, die Art und Weise zu mögen, die sich für Schulen anhört.

In Tech Crunch skizziert Amar Kumar vier Anzeichen dafür, dass die USA am Rande großer Veränderungen im Bildungsbereich stehen und was sie für Kinder bedeuten, die sich gerade durch das System bewegen.

In Kumars Artikel „How Education Will Be Smarter, Less Intrusive and Ale to Respond to How You Feel“behauptet der Autor, dass eine Flut von Innovationen bereit sei und Folgendes tun könnte:

  • Es wird Technologie verwenden, um von den Lernenden zu lernen.
  • Es wird Technologie verwenden, um sich an die Gefühle der Lernenden anzupassen.
  • Bewertungen werden eingebaut und weniger aufdringlich.
  • Die Klassenzimmer werden mit der Technologie Schritt halten.

Kumar glaubt, dass diese Änderungen Lehrern die Möglichkeit geben, das Lernen zu "entfesseln", da sie sehen können, wie jeder Schüler zu seiner Antwort gekommen ist (indem er im Wesentlichen seinen Klickverlauf überprüft). In Bezug auf die Bereitstellung von Inhalten ermöglichen diese Historien es Algorithmen, Inhalte auf personalisierte Weise zu "lehren", ähnlich wie das, was wir in Amazon anklicken, mehr Artikel anzeigt, die wir kaufen möchten.

(Kumar räumt nicht ein oder gibt nicht einmal zu, dass die Dinge, die Amazon uns präsentiert, oft Dinge sind, die wir lächerlich finden oder nicht im geringsten wollen. Aber Einkaufen und Lernen sind anders, hoffen wir.)

Ebenso kann die Technik erkennen, wenn ein Schüler gelangweilt oder frustriert ist, und Probleme anbieten, die die Aufgaben beschäftigen, herausfordern oder sogar vereinfachen, um die Fähigkeiten zu entwickeln.

Tech hat auch die Bewertung fortlaufend, sogar unsichtbar, gemacht, damit die Schüler nicht nur in ihrem eigenen Tempo vorankommen können, sondern auch nicht ständig (und willkürlich) unterbrochen werden, um Prüfungen abzulegen. Dies allein ist wahrscheinlich ein Gewinn für alle Lernenden, Lehrer und Verwaltungen, die mit den endlosen Forderungen der politischen Entscheidungsträger nach Rechenschaftspflicht belastet sind.

Kumar versichert, dass selbst die beste Technologie den Lehrer nicht ausschalten kann. Aber wir kehren nicht in fast allen Lebensbereichen zur Technik zurück. Schulen sind nicht – oder sollten seiner Meinung nach – nicht außen vor gelassen werden.

Beliebt nach Thema