Inhaltsverzeichnis:

17 Wutanfälle, Die Ihre Kinder Auf Reisen Haben Werden
17 Wutanfälle, Die Ihre Kinder Auf Reisen Haben Werden

Video: 17 Wutanfälle, Die Ihre Kinder Auf Reisen Haben Werden

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: UNGLAUBLICH!!! Mit diesen Methoden konnte ich die Wutanfälle STOPPEN. Wutanfälle auf Min. begrenzen 2023, Januar
Anonim

Es waren 30 Grad draußen und wir wollten gerade das Natural History Museum in New York verlassen, aber mein Kind wollte seinen Mantel nicht anziehen, um nach draußen zu gehen. "Zieh deinen Mantel an", sagte ich zum 18. Mal, "Oder ich bringe dich nach Hause."

Er sah mich ungläubig an und sagte: "Du kannst mich nicht nach Hause bringen. Wir wohnen nicht hier." Er hatte recht. Wir haben dort nicht gewohnt. Wir waren während der Thanksgiving-Ferienwoche in New York im Urlaub und wenn ich nicht in ein Flugzeug wollte, war ich nicht in der Lage, mein Kind mit nach Hause zu nehmen. Zu Hause würde ich mich wohler fühlen, bis mein Sohn tat, was ich verlangt hatte. Aber im Urlaub waren alle Wetten weg. Manchmal ist es einfach zu schwer, damit umzugehen.

Während des Rests unserer Woche in New York konnte ich nicht umhin, einen erschöpften Reisenden nach dem anderen zu bemerken, der mit den Reisekollaps seiner oder ihrer Kinder zu kämpfen hatte. Ich fühlte mit jedem einzelnen dieser bedrängten Eltern, weil ich wahrscheinlich die gleichen schlechten Launen meiner Kinder hatte. Denn obwohl unsere Kinder im Urlaub viel Spaß haben, sind sie immer noch außer ihren Elementen, außerhalb des Zeitplans und unterwegs, was für einige ziemlich launische Kinder sorgen kann.

Wenn Sie also planen, in dieser Ferienzeit zu reisen, erwartet Sie viel Familienspaß. Aber Sie können auch einige Ihrer Kinder in Crankensteins Urlaub verwandeln. Möglicherweise benötigen Sie einen zusätzlichen Schluck Eierlikör, um die Museumsschmelze oder den Schlechtwetter-Blues zu überstehen. Aber seien Sie versichert, Sie sind nicht allein. Alle reisenden Eltern sind in dieser Ferienzeit auf diese Kinderzusammenbrüche gefasst. Ho, ho, oh-nein!

VERBINDUNG: 6 Möglichkeiten, meine Perspektive zu ändern, half, die Wutanfälle meines Kindes zu stoppen

1. Die Kernschmelze des Museums

Sie werden diese historischen Dinosaurierknochen vielleicht nie sehen, aber Sie werden sehen, wie Ihr Kind den Verstand verliert.

Sie haben einen Arm und ein Bein für Tickets ausgegeben und Sie werden eine Stunde in der Schlange warten, um einzusteigen. Aber sobald Sie einsteigen, wird Ihr Kind entscheiden, dass es gelangweilt ist und bittet, zu gehen. Sie werden diese historischen Dinosaurierknochen vielleicht nie sehen, aber Sie werden sehen, wie Ihr Kind den Verstand verliert. Und alle anderen im Museum auch. Spaß!

2. Das jetzt muss ich pinkeln jammern

Kinder müssen nicht pinkeln, wenn sie sich beispielsweise in der Nähe eines Badezimmers befinden. Sie müssen auch nicht pinkeln, wenn Mama ihnen sagt, dass sie versuchen sollen zu gehen. Sie müssen die Toilette "wirklich, wirklich schlecht" benutzen, wenn Sie in einer stundenlangen Schlange warten, wenn Sie auf einer verschneiten Bergstraße zu Oma fahren oder Ihren Flug verpassen. Es ist ärgerlich!

drei Kinder in der Nähe des Alters
drei Kinder in der Nähe des Alters

Ich hatte 3 Kinder Rücken an Rücken und es war das Beste überhaupt

Geschenke zum Kindergartenabschluss
Geschenke zum Kindergartenabschluss

Die 8 besten Geschenke zum Kindergartenabschluss

3. Die Hangry-Krise

Kinder werden zu Dämonen, wenn sie hungrig sind, aber beim Essen scheinen sie nie hungrig zu sein. Meine Kinder denken, dass ich ein menschliches Diner bin und dass ich irgendwie immer eine Mahlzeit für sie parat habe. Wenn wir oben auf der Freiheitsstatue stehen oder mit der Gondel zum Skifahren hochfahren, haben sie plötzlich Heißhunger. Und hungrig!

4. Ich trage nicht den Pullover, den Oma gemacht hat

Kinder müssen über die Feiertage manchmal eine bestimmte Kleidungsanforderung erfüllen, wie zum Beispiel eine Krawatte zum Weihnachtsessen zu tragen oder den heißen, juckenden Pullover anzuziehen, den Oma ein Jahr lang hergestellt hat. Ihre Kinder werden so tun, als würden sie gefoltert, weil sie diesen Pullover tragen müssen und ihr Verhalten wird sich für Sie wie Folter anfühlen.

5. Keine Bilder mehr

Eigentlich habe ich im Urlaub auch genug von Bildern. Aber die Kinder werden es fast unmöglich machen, im Urlaub ein gutes Familienfoto zu machen. Buh!

6. Ich möchte neben Mama sitzen

Wir kommen im Urlaub nicht durch eine Mahlzeit, ohne dass die Kinder sich streiten, wer neben mir sitzen darf. Es ist anstrengend und passiert bei jeder Mahlzeit.

7. Das iPad funktioniert nicht

Es gibt keinen wütenderen Menschen als ein Kind in einem Flugzeug, dessen iPad nicht vollständig aufgeladen ist.

Treten Sie zurück und gehen Sie in Deckung, denn es gibt keinen wütenderen Menschen als ein Kind in einem Flugzeug, dessen iPad nicht vollständig aufgeladen ist.

8. Sie hat mehr Geschenke bekommen als ich

Kinder wollen, dass alles gleich ist, auch wenn sie das Geschenk des anderen nicht wollen. Aber irgendwie geben diese wohlmeinenden Tanten und Onkel einem Kind immer noch etwas mehr als dem anderen. Dies wird zu einem Zusammenbruch von kolossalem Ausmaß führen, der nie zu enden scheint. Noch nie!

9. Sind wir schon da?

Selbst wenn Ihr Flug gerade gestartet ist, werden Ihre Kinder unruhig und flippen aus und fragen sich, wann sie ankommen. Das wirst du auch, nur damit du aufhörst, sie jammern zu hören: "Wann kommen wir dort an?"

10. Das esse ich nicht

Reisende Kinder denken, dass Mütter Zauberer sind, die jede Art von Essen jederzeit magisch erscheinen lassen können. Wenn sie also etwas Neues essen müssen, fallen sie einfach auseinander.

11. Wir teilen uns alle ein Hotelzimmer?

Es kommt selten vor, dass reisende Familien genügend Platz in Hotelzimmern oder bei Verwandten haben. Das Teilen auf engstem Raum kann müde Kinder und Eltern verbrennen. Gott sei Dank für die Minibar!

12. Die Autofahrt Wutanfall

Obwohl sie I Spy spielen, ein Nickerchen machen und anhalten, um Junk-Food zu tanken, bekommen Kinder in Autos Kabinenfieber und werden zu den nervigsten Menschen der Welt. Ich bin mir nicht sicher warum. Alles, was sie tun müssen, ist, dort zu sitzen. Mama und Papa fahren das ganze Auto!

13. Die Kernschmelze am Schneetag

Beten Sie einfach, dass am Schlechtwettertag in Ihrem Urlaub ein Kino geöffnet ist. Sonst sitzt man in einem Hotelzimmer oder bei Verwandten mit gelangweilten Kindern, die sich gegenseitig schnell auf die Nerven gehen!

14. Der Showdown im Souvenirladen

Bevor Sie eine Touristenattraktion betreten, warnen Sie Ihre Kinder, dass sie im Souvenirladen kein Souvenir kaufen. Bevor Sie eine Touristenattraktion verlassen, werden Ihre Kinder ausflippen, dass sie nichts kaufen können. Es scheitert nie.

15. Aber wir wollen nicht, dass Oma uns babysittet

Ein Bonus für den Besuch bei Verwandten über die Feiertage ist eine Menge williger (und kostenloser!) Babysitter. Aber nur weil Sie und die Hubs eine wohlverdiente Verabredung verdient haben, heißt das nicht, dass Ihre Kinder darüber glücklich sein werden. Ignoriere die Tränen und genieße deine Nacht. Sie brauchen es wahrscheinlich, nachdem Sie mit den Kindern unterwegs waren.

16. Ich habe meine Liebste verloren

Eltern werden alles tun, um im Urlaub eine verlorene Liebe zu finden, nur um die Krokodilstränen ihres Kindes für die Dauer des Urlaubs zu vermeiden.

17. Ich mache im Urlaub keine Hausaufgaben

Es ist schön zu wissen, dass der Zusammenbruch, den Ihr Kind mit den Hausaufgaben zu Hause hat, auf den Urlaub übertragen werden kann. Es stellte sich heraus, dass Kinder nicht zu Hause sein müssen, um Hausaufgaben zu hassen.

VERBINDUNG: Beste Apps, um einen Wutanfall für Kleinkinder zu vereiteln

Aber auch wenn Ihre Kinder für einen guten Teil Ihres Urlaubs ausflippen werden, gibt es nichts Schöneres, als mit Ihren Lieben zusammen zu sein - selbst wenn einige Ihrer Lieben wütend sind, lassen Sie sie sich kein Museumsspielzeug kaufen. Schöne Ferien!

Beliebt nach Thema