Model Rockt Ihre Dehnungsstreifen In Den Sozialen Medien
Model Rockt Ihre Dehnungsstreifen In Den Sozialen Medien
Anonim

Es wird geschätzt, dass 80 Prozent der Frauen Dehnungsstreifen haben. Wenn Sie dies lesen, ist die Wahrscheinlichkeit also hoch, dass Sie irgendwo auf Ihrem Körper lila oder weiße Streifen haben. Viele Frauen bekommen ihre "Streifen" von der Schwangerschaft, aber in meinem Fall war es ein Freitagabendrestaurant zu viel.

VERBINDUNG: Warum bekommen Chrissy Teigens Dehnungsstreifen den ganzen Ruhm?

Unabhängig von ihrer Herkunft können Dehnungsstreifen einer Frau das Gefühl geben, fehlerhaft zu sein. Wie ein überdehntes Gummiband oder ein Pullover, der verformt aus dem Trockner kam, hat das, was einst glatt und unberührt war, jetzt dauerhafte Rillen und Linien. Es ist wie der erste Spaziergang durch eine Schneedecke. Für einige von uns gibt es ein Gefühl des Verlustes, wenn wir erkennen, dass unsere Haut nie mehr dieselbe sein wird.

Deshalb ist es so toll zu sehen, wie hochkarätige Frauen ihren Körper, ihre "Fehler" und alles andere wahr machen. Das australische Model Robyn Lawley, die im vergangenen Frühjahr eine Tochter zur Welt brachte, postete ein Selfie mit ihren frischen Dehnungsstreifen als Reaktion auf falsche Berichte, dass sie erwogen habe, das Baby abzutreiben, um ihre Haut makellos zu halten.

Bild
Bild

"Es hat so wehgetan, dass die Kommentare, die darauf folgten, gelinde gesagt abfällig waren", sagte Lawley in dem Beitrag auf ihrer Facebook-Seite. „Ich bin damit vertraut, gemobbt zu werden, einmal, weil ich keine Oberschenkellücke habe (Gesichtshand einführen), aber um mich für etwas zu schikanieren, das ich nie gesagt habe …“

Lawley sagte, sie halte es für wichtig, ihre Spuren festzuhalten, bevor sie zu weiß werden. "Weil sie ein paar böse #‎tigerstreifen sind. Und ich habe sie mir verdient."

VERBINDUNG: "Love Your Lines"-Kampagne feiert Dehnungsstreifen

Ist es nicht erfrischend zu sehen, wie Models und andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens gegen das Zeitalter der Airbrush rebellieren? Sogar American Eagle hat es zur Kenntnis genommen und photoshopt ihre Dessous-Modelle nicht mehr. Einige Länder verlangen sogar, dass Photoshop-Bilder eindeutig als solche gekennzeichnet werden.

Das ist ein riesiger Fortschritt für Frauen, und da ich sehe, wie mein kleines Mädchen von meiner Wimperntusche und meinen Pumps besessen wird, bin ich ermutigt zu sehen, wie Frauen sich melden und uns zeigen, dass sogar Models Dehnungsstreifen und Cellulite rocken. Ich hoffe, bis sie ihren Körper wirklich versteht, werden Airbrush-Modelle der Vergangenheit angehören und dass Schwangerschaftsstreifen nicht etwas sein werden, das Frauen verstecken müssen. Von diesem Punkt sind wir noch weit entfernt, aber wir gehen Schritte in die richtige Richtung.

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

Foto von: Robyn Lawley

Beliebt nach Thema