Inhaltsverzeichnis:

15 Schlimmste Naturkatastrophen Der Geschichte
15 Schlimmste Naturkatastrophen Der Geschichte

Video: 15 Schlimmste Naturkatastrophen Der Geschichte

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die größten Naturkatastrophen aller Zeiten 2023, Januar
Anonim
Gujarat-Erdbeben
Gujarat-Erdbeben
shaanxi
shaanxi

Shaaxi-Erdbeben, 1556

Das Erdbeben von Shaanxi, das sich am 23. Januar 1556 im Norden Chinas ereignete, ist das tödlichste Erdbeben, das jemals registriert wurde. Das Beben der Stärke 8,0 hat Berge abgeflacht, Gebäude zerstört und Flüsse beschädigt, was zu Überschwemmungen führte. Schätzungsweise 830.000 Menschen wurden getötet, wodurch sich die Bevölkerung in den beiden Provinzen um 60 Prozent verringerte.

MEHR: Kinder, die während Naturkatastrophen geboren wurden

Indischer Ozean-Erdbeben-und-Tsunami
Indischer Ozean-Erdbeben-und-Tsunami
Wirbelsturm Katrina
Wirbelsturm Katrina
Mosambik-Flut
Mosambik-Flut
europäische-hitzewelle
europäische-hitzewelle
ostafrikanische-dürre
ostafrikanische-dürre
afghanistan-blizzard
afghanistan-blizzard
neuseeland-erdbeben
neuseeland-erdbeben
bhola-zyklon
bhola-zyklon
Tangshan-Erdbeben
Tangshan-Erdbeben
der-daulatpursaturia-bangladesch-tornado
der-daulatpursaturia-bangladesch-tornado
Huascaran-Lawine
Foto von Getty Images

Huascarán-Lawine, 1962

Am 10. Januar 1962 ereignete sich die tödlichste aufgezeichnete Lawine an den Hängen des Berges Huascaran in Peru, bei der 4.000 Menschen starben. Ein Gletscher von der Größe zweier Wolkenkratzer und eines Gewichtes von 6 Tonnen brach und stürzte den Berg hinunter und begrub zwei Städte in 12 Metern Tiefe von Schutt und Eis. Nachdem sie in sieben Minuten 9-1/2 Meilen zurückgelegt hatten, hatten nur wenige Menschen genug Zeit, um höher gelegene Gebiete zu erreichen.

Beliebt nach Thema