Inhaltsverzeichnis:

Die 8 Schlimmsten Erziehungstrends Des Jahres
Die 8 Schlimmsten Erziehungstrends Des Jahres

Video: Die 8 Schlimmsten Erziehungstrends Des Jahres

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 9 Monate im Jahr sind diese Kinder von ihren Eltern getrennt 2023, Februar
Anonim

Meine Mutter erinnert sich oft an die gute alte Zeit, als es noch ziemlich trendy war, einem zahnenden Baby Whiskey zu verabreichen oder seine Kinder ohne Aufsicht stundenlang nach draußen zu schicken. Diese Trends sind längst vorbei und wurden durch alkoholfreie Babys, wirklich teure Babymokassins und Social-Media-Feeds für Ihren 2-Jährigen ersetzt. Und ich weiß nicht, ich glaube, ich gehe lieber zurück zum Whisky.

Hier ist eine Liste von Elterntrends aus dem Jahr 2015, die wir hoffentlich nie wieder sehen werden.

VERBINDUNG: Diese GIFs erklären perfekt Urlaub mit Kindern

1. Einmachglas Trinkbecher

Es ist mir egal, wie süß sie aussehen, gib meinem Kind einfach etwas, das keine Milch auf den Teppich bringt, danke.

Stellen wir uns das Marketing-Meeting dahinter vor: "Geben wir Kindern etwas, das sowohl zerbrechlich als auch unglaublich undicht ist."

"Gutes Ideenteam! Diese Hipster-Eltern werden von dem Twee-Aspekt so begeistert sein, dass sie nicht wissen, dass Londynne Kombucha auf ihre Mokassins verschüttet hat!"

Ich weiß, dass sie einige Einmachgläser aus Plastik herstellen, aber sie lecken immer noch wie eine selbstgemachte Stoffwindel. Es ist mir egal, wie süß sie aussehen, gib meinem Kind einfach etwas, das keine Milch auf den Teppich bringt, danke.

Foto von: Etsy/onerobinroad

2. Ausgefallenes Mittagessen in der Schule

drei Kinder in der Nähe des Alters
drei Kinder in der Nähe des Alters

Ich hatte 3 Kinder Rücken an Rücken und es war das Beste überhaupt

Geschenke zum Kindergartenabschluss
Geschenke zum Kindergartenabschluss

Die 8 besten Geschenke zum Kindergartenabschluss

Haben wir schon gelernt, dass es Kindern egal ist, wie ihr Mittagessen aussieht, solange ein Keks darin ist? Ich meine, Sie können weiter komplizierte Mittagessen für Ihr Kind zubereiten, aber es ist garantiert, dass es nur glücklich ist, wenn Sie etwas Little Debbie hineinwerfen.

Bild
Bild

3. Intensive Bilder vom ersten Schultag

Nichts sagt einen Schulanfang wie eine Mutter, die dich dazu zwingt, ein wirklich teures Outfit zu tragen, das du hasst, und ein Tafelschild mit einer Reihe von Details hochhält, die niemanden interessiert. Der erste Schultag ist für Kinder schon hart genug, ohne dass sie sich einem professionellen Fotoshooting unterziehen müssen. Auch wenn Ihr Kind jünger als 3 Jahre ist, ist es kein Bild vom "ersten Schultag". Es ist ein Bild vom "ersten Tag der verherrlichten Kindertagesstätte".

4. Achtsame Erziehung

Theoretisch klingt achtsame Erziehung so edel. Lass uns im Moment sein! Denke immer an unsere Kinder! In dem Moment! Aber in Wirklichkeit sitzen 98 Prozent der Eltern auf dem Badezimmerboden und warten darauf, dass Ihr 3-Jähriger kackt, Erbrochenes auffängt oder Urin aus einem Autositz wischt. Müssen wir wirklich in jedem einzelnen Moment präsent sein?

5. #gesegnet sein

Es ist in Ordnung zu sagen, dass Elternschaft manchmal scheiße und schwer ist

Es ist toll, sich auf die schönen Dinge des Lebens zu konzentrieren. Aber es ist auch in Ordnung zu sagen, dass Elternschaft manchmal scheiße ist und es schwer ist und wir nicht die ganze verdammte Zeit so #gesegnet sein müssen. Es ist in Ordnung, nicht in Ordnung zu sein. Lasst uns 2016 ehrlich sein.

6. Hyper-wachsames Babymonitoring

Moderne Technologie macht es Eltern sehr leicht, Schöpfer des hyper-wachsamen Polizeistaates zu werden. Aber all diese Überwachung bringt falsche Sicherheit. Trennen Sie den Monitor im Jahr 2016.

VERBINDUNG: 10 süßeste Promi-Kinder von Instagram

7. Feinschmeckerbabys

Geben Sie Ihrem Baby Grünkohl und gerösteten Fenchel, was Sie wollen, aber wenn es 3 Jahre alt wird, werden es nur noch Makkaroni, Käse und Kekse wollen. Es ist mir auch egal, ob du mal ein französisches Baby gekannt hast, das früher um einen feinen Käse zum Nachtisch bettelte, Kinder wollen Müll essen und du übrigens auch. Außerdem ist im Yale-Antrag kein Platz für "Wissen der Haute Cuisine". Entspann dich. Lehnen Sie sich in die Kraft und nutzen Sie Ihre Freizeit, um ein Buch zu lesen.

8. Eltern von Instagram

Ich glaube nicht, dass Ihrem Kind dabei zu helfen, ein eigenes Social Media-Konto zu erstellen, ihm einen Gefallen tun wird. Außerdem habe ich zwei Kinder und ich kann sie kaum zum Stillhalten bringen – und sie fotografieren eigentlich gerne. Ich kann mir nicht vorstellen, was es braucht, um ein Kleinkind dazu zu bringen, sich lässig an eine Backsteinmauer zu lehnen, während es einen Filzhut trägt und ein Outfit, das mehr kostet als mein Abschluss. Aber ich werde es mir vorstellen, wenn die Memoiren Ihres Kindes "#NoFilter: The Memoir of an Instagram Baby" veröffentlicht werden.

Beliebt nach Thema