Hätte Dieses Jahrbuchfoto Verboten Werden Sollen?
Hätte Dieses Jahrbuchfoto Verboten Werden Sollen?
Video: Hätte Dieses Jahrbuchfoto Verboten Werden Sollen?
Video: 6 Gründe, warum man in der Schule nichts lernt! 2023, Februar
Anonim

Ein Vater in North Dakota ist wütend über die Entscheidung der Fargo North High School, die Einreichung von Jahrbuchfotos seines Sohnes zu verbieten. Das Foto zeigte Senior Josh Renville mit seinem Lieblingsgewehr, das er selbst zusammengestellt hatte.

Nachdem er mit dem Schulleiter gesprochen hatte, war Vater Charlie Renville nicht zufrieden und ging zu Facebook und forderte die Entlassung von Schulleiter Andy Dahlen.

VERBINDUNG: Dieses Schulprojekt wurde aus einem schockierenden Grund abgelehnt

Bild
Bild

In dem Facebook-Post fragte Charlie, inwiefern sich das Foto von Bildern von Soldaten im Krieg, Jagdbüchern und Trap- und Skeet-Teams unterscheidet.

„Ich sehe ein Kind, das seine Nation liebt, die Redefreiheit liebt und den 2. Verfassungszusatz liebt“, schrieb Charlie.

"So beginnt der Kampf um die Freiheit. Wir sind nur so stark wie unser schwächstes Glied!" Charlie endete.

Rektor Dahlen sagte, die Schule befolge nur die Schulrichtlinien, die das Tragen von Waffen auf dem Schulgelände verbieten, die Veröffentlichung von Materialien in von der Schule gesponserten Medien verbietet, „die gegen Bundes- oder Landesgesetze verstoßen, Gewalt oder Terrorismus oder andere illegale Aktivitäten fördern“und Kleidung verbieten, die bewirbt oder fördert Waffen.

"Es ist die Kombination dieser drei Richtlinien, die wir interpretiert haben, um dies zu verhindern", sagte Dahlen. Er sagte auch gegenüber WDAY-TV: "Ob ich dem zustimme oder nicht, ist wirklich unerheblich."

„Das ist der Strohhalm, der dem Kamel den Rücken gebrochen hat“, sagte Charlie. "Er hackt seit Jahren auf meiner Familie wegen unserer politischen und religiösen Überzeugungen herum."

Jeder ist fantastisch Bausatz von LEGO
Jeder ist fantastisch Bausatz von LEGO

Lego bringt das allererste LGBTQIA+-Set auf den Markt, pünktlich zum Pride-Monat

Opa Geschlecht verraten
Opa Geschlecht verraten

Die werdende Mutter lässt ihre Großeltern bei der Geschlechterenthüllung ihres Babys helfen – aber Opa ist farbenblind

Charlie ist seit 30 Jahren Mitglied der Air National Guard und sein Sohn wird Ende des Monats einziehen.

VERBINDUNG: Die Wahrheit über Kinder und Waffen

Diese Kontroverse findet in einer Zeit statt, in der Massenerschießungen, Terroranschlägen und anderer Waffengewalt erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt wird. Neunzehn der tödlichsten Massenerschießungen in den Vereinigten Staaten fanden in den letzten fünf Jahren statt.

Foto von: Facebook/Charlie Renville

Beliebt nach Thema