Ein Brief An Meinen Sohn Darüber, Ihn In Eine So Unheimliche Welt Zu Bringen
Ein Brief An Meinen Sohn Darüber, Ihn In Eine So Unheimliche Welt Zu Bringen

Video: Ein Brief An Meinen Sohn Darüber, Ihn In Eine So Unheimliche Welt Zu Bringen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ein Brief an meinen Sohn 💙 2023, Januar
Anonim

Lieber Declan,

Bevor wir Sie hatten, machte sich Ihre Mutter manchmal Sorgen, ein Kind zur Welt zu bringen, das nicht mit den Ressourcen und Vorteilen aufwächst, die sie als Kind hatte, und dessen Zukunft wahrscheinlich zumindest in gewisser Weise von unserem ewigen Leben geprägt sein würde kämpfen, um sich finanziell über Wasser zu halten.

Ich wollte nur sicherstellen, dass du ohne die vielen Nachteile meiner eigenen viel instabileren Jugend aufgewachsen bist, aber in letzter Zeit hat sich eine neue Form von Schuld und Verwirrung in mir etabliert. Wie viele Eltern habe ich mich in meinen dunkelsten und ängstlichsten Momenten über die Moral gewundert, ein unschuldiges Kind in eine Welt zu bringen, die so voller Wahnsinn, Gewalt, Dysfunktion und Zwietracht ist.

Selten in meinem Leben habe ich mich so ängstlich oder so ängstlich um die Zukunft der Menschheit gefühlt wie jetzt. Ich bin verzweifelter und pessimistischer über die Zukunft unserer Nation als nach den Anschlägen vom 11. September. Als die Twin Towers einstürzten, wurde unsere Vorstellung von dem, was möglich war und was nicht, nachhaltig zum Schlechten verändert. Aber die intensive Verzweiflung, Verwirrung und Traurigkeit, die sich die Menschen zu einem Gefühl des Zusammengehörigkeitsgefühls, der Solidarität, alchemisiert fühlten, zu dem Gefühl, dass es, wo immer die Menschen in das politische oder sozioökonomische Spektrum fallen, wichtig für sie ist, zusammenzukommen.

VERBINDUNG: Elternschaft sollte nicht so schwer sein: Warum die USA gemeinsam handeln müssen

Die Welt fühlt sich jetzt wie ein ganz anderer Ort an, Declan. Anstatt uns zusammenzubringen, scheint uns dieser jüngste Ausbruch scheinbar täglicher Tragödien nur noch weiter auseinander zu reißen.

Ich mache mir Sorgen um die Welt, die ich dir verlasse, Declan.

Ich mache mir Sorgen, dass es immer hässlicher und grausamer wird und dass es trotz aller Anzeichen des Fortschritts – wie der Legalisierung der Homo-Ehe und unseres ersten schwarzen Präsidenten – eine noch intensivere und explosivere Gegenreaktion von Menschen gibt, die versuchen, die Gesellschaft zurückzuziehen in die ferne Vergangenheit.

Declan, ich möchte, dass du mit dem Gedanken aufwächst, dass die Menschen trotz allem ein gutes Herz haben. Wenn Anne Frank glauben könnte, dass die Menschen gut im Herzen sind, wenn sie und ihre Familie wegen des Verbrechens der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Religion verfolgt werden, dann sollten Hoffnung und Glaube für jeden zugänglich sein, egal wie düster die Umstände sind. Aber manchmal ist es schwer, Glauben und Glauben zu haben, wenn die Dinge so schlimm und die Menschen so hoffnungslos und überwältigt erscheinen.

Ich habe Angst, Sie in einer Welt aufzuwachsen, in der ein erschreckender Prozentsatz der Bevölkerung zu glauben scheint, dass Waffen die Antwort sind und nicht das Problem, in der die Menschen wütender scheinen über die Aussicht, den Zugang zu eleganten, effizienten Tötungsmaschinen zu verlieren, als sie selbst um die Menschen zu tun, die mit ihnen getötet wurden.

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

Aber ich weiß, dass Sie gut sind und dass Ihre Mutter gut ist und dass Sie von guten Menschen umgeben sind, die Sie verehren, und das muss reichen.

Ich habe Angst, dich in einer Welt aufzuziehen, die so viel über die Heiligkeit und den Wert des Lebens und der Kinder redet und dann so wenig für Kinder oder Eltern tut, wenn die kleinen Freudenbündel tatsächlich geboren sind.

Ich möchte von ganzem Herzen glauben, dass die Menschen gut sind, und zu diesem Zweck wäre es wirklich angebracht, Facebook für immer zu verlassen oder zumindest nicht den verschiedenen Kaninchenlöchern in den sozialen Medien zu folgen, an denen ein Donald J. Trump beteiligt ist, der, lass uns real sein, ist die wichtigste Inspiration für diesen Brief und einer der Hauptgründe, aus denen ich um unsere Zukunft fürchte.

Declan, ich möchte, dass Sie mit dem Wissen aufwachsen, dass Sie Macht und Entscheidungsfreiheit haben. Ich möchte nicht, dass Sie die skrupellosen Ungerechtigkeiten der Welt einfach akzeptieren. Ich möchte, dass Sie wissen, dass Sie die Dinge in der Welt ändern können, die niemand akzeptieren sollte, und dass Sie es versuchen können, wenn Sie es nicht schaffen, diese Dinge zu ändern, und dass es sogar einen unendlichen Wert hat, den guten Kampf zu kämpfen wenn es nie gewonnen werden kann.

Anne Frank war ein kleines Mädchen auf einem Dachboden, das einer der brutalsten und schrecklichsten Ungerechtigkeiten des 20. Jahrhunderts ausgesetzt war, aber sie war nicht ohne Macht. Ihre Kraft liegt in ihren Worten und in ihrer Hoffnung. Diese Worte waren so beiläufig beredt und diese Hoffnung so stark und unerwartet, dass dieses kleine Mädchen auch heute noch als Leuchtfeuer in einer Welt steht, die sich oft so anfühlt, als würde sie in völlige Dunkelheit versinken.

VERBINDUNG: Wie das Werden eines Vaters die Art und Weise verändert hat, wie ich Kinderfilme sehe

Ihre Worte und Ihre Hoffnung können ebenfalls mächtige Waffen sein, und ich hoffe, dass Sie mehr tun, um die Welt zu einem freundlicheren, humaneren Ort zu machen, als bissige Tweets über Donald Trump zu schreiben – die bevorzugte Art des politischen Protests Ihres Vaters. Um sicherzustellen, dass dies geschieht, schicke ich Ihnen eine SMS: "Hey, sollten Sie nicht etwas Greifbares gegen die globale Erwärmung oder Waffenkontrolle unternehmen?" jahrzehntelang mehrmals täglich, möglicherweise kurz nach dem Aufwachen aus einem langen Nickerchen. Während es an manchen Tagen schwer fällt, optimistisch in die Zukunft zu blicken, strahle ich Aufregung und Begeisterung für den Teil der Zukunft aus, in dem es darum geht, dein Vater und du mein Sohn zu sein.

Declan, mein Junge, ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich fest daran geglaubt habe, dass die Leute wirklich gut im Herzen sind, aber die Wahrheit ist, ich weiß es einfach nicht. Ich habe viel zu viele gegenteilige Beweise gesehen, um an idealistischen Vorstellungen über den grundlegenden Anstand der Menschheit festzuhalten. Aber ich weiß, dass Sie gut sind und dass Ihre Mutter gut ist und dass Sie von guten Menschen umgeben sind, die Sie verehren, und das muss reichen.

Ich kann den Rest der Welt nicht kontrollieren, aber ich hoffe, dass diese grundlegende Güte, dieses glühende innere Licht von Ihnen andere ansteckt. Ich mache mir Sorgen um die Zukunft, Declan, aber ich tröste mich nicht wenig in dem Wissen, dass die Welt ein besserer Ort für dich sein wird, wenn du ein Teil davon bist.

Liebe, Papa

Beliebt nach Thema