Inhaltsverzeichnis:

8 Neue Möglichkeiten, Im Schnee Zu Spielen
8 Neue Möglichkeiten, Im Schnee Zu Spielen

Video: 8 Neue Möglichkeiten, Im Schnee Zu Spielen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Erlebnis Winterzauber | die nordstory | NDR 2023, Januar
Anonim

Es ist das klassische Winterrezept: Für ein paar Tage ist der Schnee frisch und sauber, Schneemann bauen fühlt sich neu und kreativ an. Zwischendurch Schneeengel basteln und Flocken auf der Zunge fangen, werden die Kinder unterhalten. Stundenlang. Doch schon nach kurzer Zeit verwandeln sich die schönen Wintertage in Kabinenfieber. Und kalte Füße. So viele Beschwerden über kalte Füße!

Aber es gibt immer noch jede Menge ungenutzten Spaß draußen, kniehoch im weißen Zeug. Hier sind einige neue Möglichkeiten, diesen Winter im Schnee zu spielen:

1. Verteile die Schaufeln

Schaufeln mag man sich als lästige Pflicht vorstellen, aber diese banale Aufgabe ist ein großartiges Familienspiel. Stellen Sie sicher, dass jeder eine geeignete Schaufel hat, und lassen Sie dann die Spiele beginnen. Wer schafft es, den größten Schneehaufen in einer bestimmten Zeit zu schaufeln? Oder kann sich Ihre Familie ein Bild von einem Gesicht, einem Buchstaben des Alphabets oder einer Form machen, indem sie Teile Ihrer schneebedeckten Auffahrt schaufelt? Bonus: Ein Teil Ihrer Auffahrtsräumungsaufgabe wird bereits für später erledigt.

VERBINDUNG: SAHMs Snow Day Survival Guide

2. Mache schneeinspirierte Snacks

Werden Sie kreativ mit Snack-Zeit. Es ist nur angemessen, dass Sie bei Winterwetter Eis herstellen können. Schaufeln Sie vier oder fünf Tassen Neuschnee (nicht einpacken). Bewahren Sie es im Gefrierschrank auf, während Sie eine Tasse Milch, einen halben Teelöffel Vanille und eine halbe Tasse Zucker vermischen. Rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann langsam Schnee in die Mischung geben und ständig rühren, bis sie dick wie Eiscreme ist. Mit Streuseln belegen.

Wenn Sie etwas Toastigeres brauchen, denken Sie daran: Wenn Sie mit dem Spielen im Freien fertig sind, schöpfen Sie sauberen Schnee in einem Topf und bringen Sie ihn auf dem Herd zum Kochen, um warme Tassen heiße Schokolade zu erhalten.

3. Werden Sie kreativ mit gefrorenen Wasserballons

Wenn Ihre Kinder geduldig genug sind für verzögerte Befriedigung, dann schnappen Sie sich ein paar kleine Wasserballons, füllen Sie sie mit Wasser und fügen Sie Lebensmittelfarbe hinzu. Stellen Sie sie über Nacht in den Schnee, damit sie vollständig gefrieren. Sobald sie gefroren sind, schälen Sie die Ballons von den farbigen Eiskugeln und lassen Sie die Kinder während der Badezeit damit spielen.

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

4. Erstellen Sie Schneekunst

Füllen Sie leere Sprühflaschen, Spritzpistolen oder flüssige Spülmaschinenflaschen mit Lebensmittelfarbe und Wasser, um Kunstwerke in Metergröße herzustellen. Zeichnen Sie Bilder (eine riesige Sonne kann dem Tag etwas Wärme verleihen) oder bringen Sie Farbe in einen Schneemann oder Schneeengel.

5. Füttere die Vögel

Kombinieren Sie Handwerk mit Wissenschaft und bauen Sie ein Vogelhäuschen. Nehmen Sie ein leeres Toilettenpapier oder eine Papierhandtuchrolle, bestreichen Sie es mit Erdnussbutter und bestreuen Sie es dann gründlich mit Vogelfutter. Obwohl ein Großteil dieser Aktivität drinnen stattfindet, erfordert das Endprodukt das Anziehen von Stiefeln und das Gehen ins Freie. Schieben Sie die Rolle auf einen Ast, den Sie von einem Hausfenster aus sehen können, damit Kinder zusehen können, wie die Tiere ihre Kreation naschen.

6. Blasen Sie Blasen

Wenn Sie an einem Ort mit besonders kalten Temperaturen (10 ° C oder kälter) leben, gehen Sie nach draußen, um Blasen zu blasen. Mischen Sie drei Tassen Wasser, eine Tasse flüssiges Geschirrspülmittel und eine halbe Tasse weißen Maissirup, um Ihre eigene Lösung herzustellen (der Maissirup hilft, eine stärkere Blase zu bilden). Je nach Temperatur und Wetterbedingungen gefrieren Blasen in der Luft und zerplatzen bei der Landung oder sie verfestigen sich und gefrieren bei der Landung und bleiben am Boden haften. Blasen Sie die Blasen in die Luft, damit sie mehr Zeit zum Gefrieren haben, bevor sie nach unten schweben.

7. Holen Sie sich lehrreich

Nur weil Sie einen Schneetag haben, heißt das nicht, dass Sie nicht ein paar Lernmöglichkeiten unterbringen können. Packen Sie sich zusammen und gehen Sie mit den Kindern und einem Meterstab nach draußen, um zu messen, wie tief der Schnee in verschiedenen Teilen Ihres Gartens ist. Halten Sie beim Spazierengehen die Augen nach Vogel- oder Tierspuren offen, die Sie im Schnee entdecken könnten.

VERBINDUNG: Die schönsten Winterstädte der Welt

8. Spiele mit nach draußen

Schnappen Sie sich einen Stock und zeichnen Sie ein Tic-Tac-Toe-Board in den Schnee. Verwenden Sie Stöcke und Tannenzapfen oder Steine ​​als X und O, damit Sie das Brett mehrmals verwenden können. Wenn Sie das satt haben, fordern Sie Ihre Kinder zu einer Partie Rotlicht/Grünlicht oder Simon Says heraus. Es kann anstrengend sein - und es macht besonders viel Spaß - zu versuchen, durch den Schnee zu laufen oder auf einem Bein zu stehen. (Bonus für Eltern: Diese zusätzliche Anstrengung trägt dazu bei, dass die Kinder erschöpft sind, damit sie später nicht so unruhig sind.)

Beliebt nach Thema