Echte Mütter Teilen: Kinder Treffen Zum Ersten Mal Ihre Geschwister
Echte Mütter Teilen: Kinder Treffen Zum Ersten Mal Ihre Geschwister
Video: Echte Mütter Teilen: Kinder Treffen Zum Ersten Mal Ihre Geschwister
Video: TAUBES KIND HÖRT zum ERSTEN MAL seine MUTTER | taff | ProSieben 2023, Februar
Anonim

Wenn Kinder ihre jüngeren Geschwister zum ersten Mal treffen, kann das viele verschiedene Wege gehen. Wir haben echte Mütter gebeten, diese ersten Treffen und all die Süße und Heiterkeit, die daraus folgte, zu teilen.

Ich denke, in einer Sache sind wir uns alle einig: Es ist bezaubernd, egal was passiert, und wird mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis, egal ob es so reibungslos verläuft, wie man es sich erhofft.

„Ich hatte dieses entzückende Treffen in meinem Kopf, in dem mein 20 Monate alter Sohn so aufgeregt und süß mit dem neuen Baby war, und dann kam er herein, warf ihr einen Blick zu und verlor es einfach. Etwas sagt mir, dass er es nicht mochte, wenn Mama ein weiteres Baby hielt!" – Kate N.

VERBINDUNG: 15 perfekt gute Lebensmittel, die mein Kleinkind zum Weinen gebracht haben

„Mein Kleinkind war so aufgeregt, seine kleine Schwester zu treffen! An dem Tag, an dem sie geboren wurde, ging er ins Zimmer, kletterte auf das Krankenhausbett und sah auf seine Schwester herab. Er berührte sanft ihren Kopf und sagte: ‚Hallo, Baby Evelyn, Ich bin Walter, dein großer Bruder. Ich werde dich für immer lieben.' Er umarmte Mama und Papa und dann gaben wir ihm sein Geschenk von Evelyn an ihren großen Bruder. Es war ihr Willkommensgeschenk für ihn und es half ihm definitiv, ihn zu "bestechen", damit er seine Schwester nach Hause ließ." – Juliane M.

"Mein Kleinkind warf sich dramatisch in den Schoß des Babys und weinte." – Liber R.

"Meine Tochter liebte ihren kleinen Bruder. Ich habe ihr eine große Schwestertasche geschenkt, als wir ins Krankenhaus gingen, damit sie sich auch besonders fühlt. Allerdings war sie ziemlich grob zu ihm. Ich musste sie immer daran erinnern, sanft mit dem umzugehen Baby. Weißt du, ihm nicht die Augen ausstechen oder so." – Ashley R.

Als sie sich endlich trafen, war es ehrlich gesagt sehr ereignislos. Mein Sohn sah seinen neuen Bruder einige Sekunden lang an und verlor schnell das Interesse, stattdessen wollte er das Krankenzimmer erkunden.

„Mein älterer Sohn war besorgt, aber so neugierig! Er wollte nur aufstehen, um zu schauen und zu zeigen, und er sagte immer wieder ‚bebe‘. Noch heute liebt er es, seinen kleinen Bruder zu küssen und zu umarmen. Er war nie eifersüchtig oder wütend!" – Carrie F.

"Als meine Tochter geboren wurde, hielten meine beiden Söhne sie fest. Sie liebten sie beide, aber da sie so eng wie Brüder waren, waren sie nicht begeistert von ihr. James (damals vier) war ziemlich ruhig und interessierte sich mehr für die Süßigkeiten, die mein Mann ihm im Krankenhaus gekauft hat. Macht Sinn." – Cara O.

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

„Makenna liebte Mason in meinem Bauch. Als sie ihn im Krankenhaus traf, war sie sich nicht so sicher. Daddy hielt ihn und ich hielt sie sofort. Ich glaube, sie war zu abgelenkt, weil ich in einem Krankenhausbett lag. Mason hat sie erwischt ein Geschenk der großen Schwester, das sie liebte. Dann "hielt" sie ihn und starrte ihn die ganze Zeit an, als sie dort war. Als wir nach Hause kamen, kümmerte sie sich nicht wirklich um ihn. Sie fängt gerade an, mehr mit ihm zu spielen, fast ein Jahr später!" – Tiffany F.

VERBINDUNG: Echte Mütter teilen: Meine Lieblings-Baby-Bühne

„Als ich schwanger war, war ich wirklich nervös, dass sie sich nicht verstehen würden. Jeden Abend habe ich mit meinem Sohn über seine neue kleine Schwester gesprochen, die bald kommen würde und was für ein guter großer Bruder er sein würde Zuhause, er war so aufgeregt, sie endlich zu treffen! Er sagte ihr, er sei ihr großer Bruder und wollte sie halten. Sechs Monate später umarmte und küsste er sie immer." – Kimberly B.

„Ich habe so viel über das erste Mal nachgedacht, als mein Erstgeborener seine Geschwister treffen würde, dass ich glaube, ich habe es viel zu viel in meinem Kopf aufgebaut. Als sie sich endlich trafen, war es ehrlich gesagt sehr ereignislos. Mein Sohn sah seinen neuen Bruder an für ein paar Sekunden und verlor schnell das Interesse und wollte stattdessen das Krankenzimmer erkunden. – Molly G.

Beliebt nach Thema