Inhaltsverzeichnis:

12 Arten Von Militärweihnachten
12 Arten Von Militärweihnachten

Video: 12 Arten Von Militärweihnachten

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 13 Arten von Fußballspielern 2023, Januar
Anonim

Militärfamilien haben nicht immer traditionelle Feiertagsfeiern. Zwischen Einsätzen, Trainingszyklen, Umzügen und mehr kann Weihnachten von der Norm abweichen.

Als 18-jährige USMC-Frau (das ist U.S. Marine Corps, für die Uneingeweihten) kann ich jedes einzelne der folgenden Militärweihnachten bezeugen, und ich bin sicher, dass ich einige verpasst habe.

VERBINDUNG: Lektionen fürs Leben von einem militärischen Ehepartner

1. Der "Papa/Mama muss an Heiligabend/Weihnachten zur Arbeit" Weihnachten

Das Militär hat seine eigenen Regeln und Vorschriften, und manchmal bedeutet dies, dass unsere Ehepartner an Tagen arbeiten müssen, die wir für unantastbar halten. Während Militärangehörige heutzutage selten arbeiten müssen, wenn sie nicht im Einsatz sind, können sie die wenigen Pechvögel sein, die im Dienst eingesetzt werden oder an einer Trainingsoperation teilnehmen müssen.

2. Das "Wir haben gerade die Woche vor Weihnachten PCSd und haben weder das Geld noch den Platz in unserem Hotelzimmer, um Weihnachten zu dekorieren / zu feiern"

PCS oder „Ständiger Stationswechsel“bedeutet, dass der Servicemitarbeiter mit seiner Familie einem neuen Dienstort zugewiesen wird. Es kann zu jeder Zeit des Jahres passieren, auch während der Ferien. Die hohen Umzugskosten und beengten Motelzimmer dämpfen unsere Feierlichkeiten in vollen Zügen.

3. Die "Papa/Mama hat gerade PCS-Bestellungen für Januar bekommen und jetzt müssen wir Geld für den Umzug sparen" Weihnachten

Wie Nr. 2 behindert ein Umzug in die Nähe der Weihnachtsfeiertage die Fähigkeit einer Familie, mit normalem Dekorieren, Schlemmen und Schenken zu feiern. Militärfamilien möchten nicht, dass noch mehr Sachen gepackt werden müssen, und sie müssen den bevorstehenden Umzug sorgfältig planen, was kostspielig sein kann.

VERWANDT: Ein Zuhause schaffen, wenn Sie immer umziehen

drei Kinder in der Nähe des Alters
drei Kinder in der Nähe des Alters

Ich hatte 3 Kinder Rücken an Rücken und es war das Beste überhaupt

4. Der "Papa/Mama vor kurzem im Einsatz und wir tun unser Bestes, um Weihnachten zu feiern, obwohl wir ihn/sie vermissen"

Dies ist das militärische Weihnachtsfest, das die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht. Es ist extrem schwierig für Militärfamilien, Urlaubsfreude zu empfinden, wenn ihr Ehepartner/Vater/Mutter nicht da ist, um mit ihnen zu feiern. Einige Familien, wie meine, verwenden Skype oder Telefonanrufe, um das eingesetzte Servicemitglied am Morgen der Feierlichkeiten einzubeziehen.

5. Der "Papa/Mama ist gerade rechtzeitig vom Einsatz nach Hause gekommen, um Weihnachten zu feiern und wir sind so aufgeregt, aber es ist ein bisschen unangenehm" Weihnachten

Bereitstellungen sind schwierig, selbst für die Besten von uns. Heimkehren können im Vergleich erstaunliche Erfahrungen sein. Sie bedeuten aber auch eine Neujustierung und eine Neuordnung der Familienrollen. Kurz vor Weihnachten nach Hause zu kommen kann freudig sein, aber es gibt immer ein wenig Unbehagen, da sich Familien daran gewöhnen, ihren ehemals im Einsatz befindlichen geliebten Menschen nach langer Abwesenheit wieder in die Familientraditionen zu integrieren.

6. Der „Papa/Mama hat gerade herausgefunden, dass er/sie nächsten Monat im Einsatz ist und jetzt scheint Weihnachten der letzte Feiertag zu sein, den wir jemals zusammen haben werden“Weihnachten

Nichts trübt die Weihnachtsfreude als Einsatzaufträge. Für Militärfamilien kann es schwer sein, sich glücklich zu fühlen, wenn sie die Nachricht verarbeiten, dass ihr geliebter Mensch bald gehen wird. Es verleiht den Feiertagen auch eine emotionale Intensität, die normalerweise nicht da wäre.

7. Die "Wir müssen für alle in unserer Familie Basispässe besorgen, weil sie alle kommen, um bei uns zu bleiben und OMG, wir haben nicht genug Laken" Weihnachten

Die meisten Militärfamilien leben mit einem knappen Budget und so ist es beängstigend, genug Bettwäsche, Handtücher, Betten und Essen zu finden, um ihre Großfamilie zu Weihnachten unterzubringen, insbesondere für jüngere Militärpaare. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Nachbarn ein S.O.S. sich gegenseitig Bettzeug und andere Sachen auszuleihen, um sie während des Besuchs ihrer Familie zu decken.

8. Die "Unsere Großfamilie hat keine Ahnung, wie schwer es für uns war, nach Hause zu fahren, um sie zu sehen, aber wir haben es trotzdem getan" Weihnachten

Wir lieben es, unsere Familien zu sehen, aber wir haben Freizeit, packen die Geschenke, die wir schon gekauft haben, sorgen dafür, dass Haustiere versorgt sind und finden genug zusätzliches Geld, um unsere Reise zu finanzieren (sowie die zusätzlichen Geschenke, die wir kaufen müssen) kann die Heimreise erschweren. Wir tun es trotzdem, weil wir sie lieben und wissen, dass wir nächstes Jahr vielleicht nicht nah genug wohnen, um die Feiertage zusammen zu verbringen.

9. Das "Wir sind pleite, weil unser Militärball im November und in Las Vegas war, also haben wir jetzt kein Geld" Weihnachten

Die Militärzweige feiern ihre Geburtstage jedes Jahr mit formellen Militärbällen. Diese Veranstaltungen sind aufwendig, traditionsreich und nicht billig. Tickets für den Veranstaltungsort, Ballkleider, Uniformen, Hotelzimmer, Reisekosten und mehr können sich schnell summieren und zu Hunderten oder sogar Tausenden von Dollar führen. Wenn Einheiten beschließen, ihre Bälle an teuren Orten wie Las Vegas zu veranstalten, kann dies unser Weihnachtsbudget beeinträchtigen. Hinweis: Von Militärangehörigen wird erwartet, dass sie am Geburtstagsball ihres Zweigs teilnehmen, und es ist im Allgemeinen keine Option, nicht dorthin zu gehen.

VERBINDUNG: Was Sie von einem militärischen Mama-Budget lernen können

10. Das "Das Land, in dem wir stationiert sind, feiert kein Weihnachten, aber wir genießen die Jahreszeit immer noch" Weihnachten

Es gibt nichts Besseres als an einem Ort zu leben, an dem Weihnachten keine Tradition ist, und Ihr Bestes zu geben, um die saisonale Wärme nachzubilden, wenn keine der Artikel, die Sie normalerweise für die Feiertage kaufen, in lokalen Geschäften erhältlich sind. Glücklicherweise sind Militärfamilien außergewöhnlich darin, die Feiertage zu etwas Besonderem zu machen, egal wo sie stationiert sind.

11. Die "Es sind 85 Grad, wir tragen Pantoffeln und Tanktops und verbringen den Tag am Strand, weil wir auf Hawaii stationiert sind, aber Mele Kalikimaka sowieso" Weihnachten

Wenn Sie an Weihnachten auf dem Festland gewöhnt sind, kann es während der Feiertage schwierig sein, in warmen tropischen Klimazonen wie Hawaii stationiert zu sein. Doch selbst wenn sie statt einer Douglasie eine Palme schmücken müssen, verschwenden Militärfamilien keine Zeit damit, sich zu beschweren. Es ist schließlich Hawaii.

12. Das "Oh, fühlt sich so ein normales Weihnachten eigentlich an?" Weihnachten

Wenn alle zusammen sein können, frei haben und sich keine Sorgen über bevorstehende Reisen oder Einsätze machen, können die Feiertage surreal sein. Viele Militärangehörige haben selten einen normalen Urlaub erlebt, und wenn wir ihn haben, neigen wir dazu, uns selbst zu kneifen, um sicherzustellen, dass wir nicht träumen.

VERBINDUNG: 9 militärische Familienmythen entlarvt

Beliebt nach Thema