Mutter Findet Fremde, Die Behauptet, Ihre Tochter Sei Seine Auf Facebook
Mutter Findet Fremde, Die Behauptet, Ihre Tochter Sei Seine Auf Facebook
Video: Mutter Findet Fremde, Die Behauptet, Ihre Tochter Sei Seine Auf Facebook
Video: Mutter trifft ihre tot geglaubte Tochter 2023, Februar
Anonim

Als Dallas-Mutter Danica Patterson Screenshots von Bildern ihrer 4-jährigen Tochter erhielt, die auf der Facebook-Seite eines Fremden gepostet wurden, hatte sie Angst.

"Es war meine Tochter! Überall auf seiner Seite", sagte Danica gegenüber CBSDFW. "Es ist beängstigend. Das ist das einzige, was ich wirklich sagen kann - es ist beängstigend."

Ein fremder Mann aus New York hatte irgendwie die Bilder von Danicas Tochter gefunden und gab sie als sein Kind aus.

Die von ihm geposteten Fotos wurden von herzlichen Kommentaren begleitet.

„Ihr könnt nicht sagen, [meine] Tochter, nicht [mein] Zwilling“, hieß es in einem Kommentar.

„[Meine] Tochter [sic] gunna bricht euch allen Söhnen [sic] Herzen …“, las ein anderer.

Als Danica versuchte, die Fotos bei Facebook zu melden, wurde ihr mitgeteilt, dass sein Profil den Gemeinschaftsstandards entspreche und nicht gesperrt werde. Sie lernte bald, dass es nach texanischem Recht ein Verbrechen ist, sich auszugeben, aber vorzugeben, ein Familienmitglied zu sein, ist kein Verbrechen.

„Facebook sieht kein Problem darin, dass dieser Mann so tut, als wäre dieses kleine Mädchen seines“, sagte Danica.

John Browning, ein auf Social Media spezialisierter Anwalt, nannte das Verbrechen "digitale Entführung".

"Es passiert landesweit. Und es ist leider gruselig, aber nicht direkt illegal", sagte er.

Beliebt nach Thema