Und Das Wahre Miss-Universum Ist
Und Das Wahre Miss-Universum Ist

Video: Und Das Wahre Miss-Universum Ist

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Miss Universum 2012 2023, Januar
Anonim

Der Miss Universe-Festzug nahm am Sonntagabend in Las Vegas eine seltsame und demütigende Wendung, als der Festzug-Moderator Steve Harvey während der Krönung einen großen Fehler machte, indem er den falschen Gewinner im Live-Fernsehen bekannt gab!

In den letzten Momenten des Festzuges gab Harvey Miss Colombia Ariadna Gutiérrez-Arévalo als Gewinnerin bekannt. Eigentlich sollte sie aber die erste Zweitplatzierte werden. Es wurde noch peinlicher, als Miss Colombia gekrönt wurde und Blumen und eine Miss Universe-Schärpe überreichte, bevor Harvey den Fehler erkannte und sich zu Wort melden musste, um den Fehler zu korrigieren. Beide Kandidaten sahen absolut geschockt aus.

Der wahre Gewinner, wie auf der Karte von Harvey geschrieben steht, sollte Miss Philippinen Pia Alonzo Wurtzbach sein. Die Augen von Miss Philippinen weiteten sich, als Harvey sich entschuldigte und sagte, dass er einen Fehler gemacht habe, dass Miss Colombia die erste Zweite und sie die Gewinnerin sei. Harvey zeigte die Karte vor der Kamera, entschuldigte sich noch einmal und spritzte dann von der Bühne. Miss Kolumbien und Miss Philippinen standen Seite an Seite, keiner schien zu glauben, was gerade passiert war. Miss Universe 2014, Kolumbianerin Paulina Vega, nahm die Krone vom Kopf von Miss Colombia und übergab sie ihrem rechtmäßigen Besitzer. Das Ganze lässt sich mit einem Wort zusammenfassen: Peinlich.

VERBINDUNG: Warum ich meine Töchter nie in einen Schönheitswettbewerb stecken werde

Foto von Getty Images
Foto von Getty Images
Foto von Getty Images
Foto von Getty Images

Anfang dieses Jahres beschloss Univision, die Verbindung zum Miss USA-Festzug abzubrechen, nachdem Donald Trump, der damalige Besitzer des Festzugs, einwanderungsfeindliche Bemerkungen gemacht hatte. Etwa 80 Prozent der Mitarbeiter von Univision sind Latinos. Die Moderatoren der spanischsprachigen Sendung würden Trump jedoch nicht mit seinen Bemerkungen durchkommen lassen. Die Co-Moderatoren des Miss USA-Festzugs Roselyn Sanchez und Cristian De La Fuente sowie der Musikkünstler J Balvin, der in der Univision-Sendung auftreten sollte, zogen sich alle aus der Show zurück und sagten, sie wollten nicht mit ihm in Verbindung gebracht werden.

VERBINDUNG: Univision wirft Trump wegen einwanderungsfeindlicher Kommentare ab

Univision sagte, es werde nicht nur die Ausstrahlung und Koproduktion des Festzugs mit NBC einstellen, sondern auch alle Geschäftsbeziehungen mit der Miss Universe Organization und Trump abbrechen. NBC verkaufte seinen Anteil an Donald Trump und dann im September die Organisation an die Talentagentur und Unterhaltungsfirma WME/IMG. Im Oktober einigten sich die neuen Besitzer des Festzugs mit Fox auf die Ausstrahlung von Miss Universe und Miss USA.

VERBINDUNG: Sind Schönheitswettbewerbe schlecht für Kinder?

Beliebt nach Thema