Inhaltsverzeichnis:

Neujahrsvorsätze Für Eltern, Die Es Nicht Versuchen Wollen
Neujahrsvorsätze Für Eltern, Die Es Nicht Versuchen Wollen

Video: Neujahrsvorsätze Für Eltern, Die Es Nicht Versuchen Wollen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 15 ARTEN wie man NICHT von seinen ELTERN abgeholt werden möchte:Anhänglich, Peinlich oder Ober-Cool? 2023, Januar
Anonim

Am 26. Dezember beginnt alles. Nein, ich rede nicht von diesem verrückten Hauch von Nachweihnachtsverkäufen, ich rede davon, wann wir alle unsere Neujahrsvorsätze fassen. 10 Pfund abnehmen, gesund essen, weniger trinken, mehr ehrenamtlich arbeiten – wir alle haben große Hoffnungen, unser ideales Selbst zu erreichen.

Aber nach der Geburt von Kindern wird es schwieriger, diese Vorsätze einzuhalten. Wie können wir abnehmen, wenn wir alle übrig gebliebenen Chicken Nuggets vom Teller unserer Kinder essen? Wie können wir weniger trinken, wenn die Elternschaft naturgemäß dazu führt, dass wir am Ende des Tages um Wein betteln? Wer kümmert sich schon um dumme Vorsätze?

Ich habe eine realistischere Liste von Vorsätzen für Eltern zusammengestellt, die wir meiner Meinung nach 2016 alle erreichen können. Es wird uns allen ein besseres Gefühl geben, die Messlatte nicht höher zu legen und unsere Erwartungen zu senken.

VERBINDUNG: Wie Silvester wirklich für Eltern ist

Beschließen Sie in diesem neuen Jahr:

1. Versuche mehr, deinem Kind nicht in der Öffentlichkeit den Ketchup vom Gesicht zu lecken

Beschränken Sie das Fluchen vor Ihren Kindern auf Wochenenden, zum Beispiel wenn Sie hektisch für Gäste putzen und wenn dieses Arschloch Sie auf der Autobahn abschneidet

  1. Verlassen Sie das Haus nicht mit Kleidungsstücken auf der Innenseite nach außen.

  2. Weinen Sie nur jedes zweite Mal, wenn die kackige Windel Ihres Babys über Ihr neues Kleid tropft.

5. Verlieren Sie 10 Pfund … von Unordnung aus Ihrer Handtasche

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

  1. Beschränken Sie sich auf ein Glas Wein. Pro Spieldatum.
  2. Trainieren Sie mehr … als ein Riesenfaultier auf Valium.

Trinken Sie weniger Kaffee. Auf den zweiten Gedanken, tu das nicht, es ist eine schreckliche Idee

9. Trinken Sie mehr Kaffee. Da ist das besser

  1. Machen Sie es sich besser, die im Laden gekauften Kekse, die Sie zum Verkauf von Schulgebäck mitbringen, zu stören, damit sie wie selbstgemacht aussehen.
  2. Schreien Sie Ihre Kinder weniger an. Donnerstags.
  3. Entfernen Sie alle alten Lebensmittel aus Ihrem Auto. Irgendwann in den nächsten Jahren.
  1. Essen Sie mehr Eis, ohne zu schwören, danach weniger Eis zu essen.
  2. Engagieren Sie sich häufiger in der Schule Ihres Kindes, wenn es jemals jemanden braucht, der mit einem Starbucks-Becher auf dem Spielplatz steht und Facebook checkt.

15. Begrenzen Sie die Bildschirmzeit Ihrer Kinder … wenn sie schlafen

  1. Schüttle nicht deine Faust und schreie: "Beweg es, Oma!" in der Schulabwurflinie.

  2. Machen Sie keine falschen Würgegeräusche, wenn Sie das unordentliche Schlafzimmer Ihres Teenagers betreten.

Verwandte: Die meisten Cringe-würdigsten Urlaubsfamilienfotos aller Zeiten

  1. ISS gesünder. JK, iss mehr Speck.
  2. Entdecken Sie mehr … der Kategorien auf Netflix.
  3. Schlaf mehr. (Hier gibt es keinen Haken.)

Beliebt nach Thema