Entführtes Kleinkind übernimmt Seltsame Gewohnheiten Von Entführern
Entführtes Kleinkind übernimmt Seltsame Gewohnheiten Von Entführern

Video: Entführtes Kleinkind übernimmt Seltsame Gewohnheiten Von Entführern

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Falsches Kind entführt! Wer bedroht den Schüler wegen Geld? | 1/2 | Anwälte im Einsatz | SAT.1 2023, Januar
Anonim

Eine Mutter in Johannesburg, Südafrika, ist erleichtert, eine Woche nach der Entführung ihres Sohnes mit vorgehaltener Waffe wieder mit ihrem Sohn vereint zu sein. Aber sie sagt, ihr Sohn sei nicht derselbe.

Nach seiner sicheren Rückkehr bemerkte Patricia Schraffl, dass ihr 1-jähriger Sohn Relebogile "Ditsebe" Tsotetsi seltsame Verhaltensweisen an den Tag legte.

"Wir haben jetzt bemerkt, dass er manchmal Taschentücher benutzt, wenn er Türklinken berührt", sagte Patricia gegenüber News24.

"Wir wissen nicht, woher er das hat. Außerdem hat er jetzt die Angewohnheit, seine Windel auszuziehen und zu versuchen, in eine leere Zwei-Liter-Kaltgetränkeflasche zu pinkeln", sagte sie.

Sie glaubt, dass ihr Sohn diese Verhaltensweisen von seinen Entführern während seiner einwöchigen Tortur kopiert hat, die mit einem Anruf von einem Fremden begann.

Patricia, Inhaberin eines Bestattungsunternehmens, war zu Hause bei ihrer Familie, als sie einen Anruf von jemandem erhielt, der sie bat, eine Leiche abzuholen. Zwei ihrer Kinder sind ihre leiblichen Nachkommen, drei sind Pflegekinder. Sie hatte sich kürzlich von ihrem Ehemann und ehemaligen Geschäftspartner getrennt, mit dem sie seit der Verurteilung zur Zahlung von Kindergeld nicht gesprochen hatte.

„Wir hatten alle schon unsere Nachthemden an, aber ich bat meinen älteren Sohn, das Auto herauszunehmen, während ich nachschaute, ob ich jemanden finden könnte, der mir hilft“, sagte Patricia gegenüber News24.

Wegen eines bewaffneten Einbruchs vor nur drei Monaten hatte sie in ihrem Haus Kameras und einen Panikknopf installieren lassen. Als sie in die Kamera schaute, sah sie, dass das Tor geöffnet war und ein Mann im Hof ​​stand.

Patricia wies ihre Kinder an, den Panikknopf zu drücken, ins Schlafzimmer zu gehen und die Polizei zu rufen. Kurz darauf klopfte es an der Tür, aber sie weigerte sich, sie zu öffnen.

Die Polizei und bewaffnete Beamte waren innerhalb von Minuten vor Ort und stellten fest, dass die Täter das Schloss aufgeschnitten hatten, aber nirgendwo aufzufinden waren. Die bewaffnete Polizei verließ den Tatort, nachdem sie niemanden gefunden hatte.

Jeder ist fantastisch Bausatz von LEGO
Jeder ist fantastisch Bausatz von LEGO

Lego bringt das allererste LGBTQIA+-Set auf den Markt, pünktlich zum Pride-Monat

Opa Geschlecht verraten
Opa Geschlecht verraten

Die werdende Mutter lässt ihre Großeltern bei der Geschlechterenthüllung ihres Babys helfen – aber Opa ist farbenblind

"Ich habe meinem Sohn gesagt, dass er den Van zurückstellen soll, weil es anscheinend ein falscher Anruf war", sagte Patricia und vermutete, dass der Anrufer sie nur aus dem Haus locken wollte.

Das Telefon klingelte erneut und derselbe Kunde, der angerufen hatte, war wieder in der Leitung und behauptete, er warte immer noch darauf, dass sie die Leiche abholt.

Als Patricia sich darauf vorbereitete, das Haus wieder zu verlassen, öffnete sie die Tür und fand draußen zwei bewaffnete Männer.

„Der Typ spannte die Waffe und forderte das Kind. Sie hielten mich an meinem T-Shirt fest und schubsten mich zum Kinderbett“, erinnerte sie sich.

Sie fühlte sich hilflos, als sie zusah, wie die Männer mit ihrem 1-Jährigen davonzogen.

Eine Woche später brachte die Polizei ihr ihren Sohn zurück. Er war zwischen einer Tankstelle und einem Autohaus herumgewandert aufgefunden worden.

Der Junge hatte einen Zettel mit einer Warnung für sie und seinen Vater Mmtlalepula dabei.

„Achtung Achtung, Mpoku Bestattungsinstitut. Wir hoffen, Sie haben Ihre Lektion gelernt. Sie müssen Mmtlalepula sagen, dass wir unser Geld wollen … Oder sonst …“

"Ich wünschte wirklich, er könnte mir erzählen, was mit ihm passiert ist, denn im Moment kann er nur ein paar Worte aneinanderreihen", sagte sie.

Das Kleinkind befindet sich jetzt in einer Beratung.

Beliebt nach Thema