Soap Star Enthüllt Herzzerreißende Späte Fehlgeburt
Soap Star Enthüllt Herzzerreißende Späte Fehlgeburt

Video: Soap Star Enthüllt Herzzerreißende Späte Fehlgeburt

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Nach Fehlgeburt: Fiona Erdmann konnte nicht um Baby trauern 2023, Januar
Anonim

Kimberly McCullough, die als Robin Scorpio in der ABC-Seifenoper „General Hospital“mitspielt, enthüllte Anfang dieser Woche in einem Blogbeitrag, dass sie 2015 eine späte Fehlgeburt erlitt.

Als Teil ihres Beitrags, der die Höhen und Tiefen der 37-jährigen Schauspielerin im vergangenen Jahr detailliert beschreibt, schrieb sie, dass "[ihr] Herz so voll war und dann brach es."

"Ich hatte mein Baby verloren", erklärte McCullough in ihrem Beitrag. „Es war zu viel. … Diese Dinge passieren und nein, ich glaube nicht, dass sie ‚aus einem bestimmten Grund‘ passieren. Ich bin immer noch in der Verarbeitung, noch in der Heilung, aber jeder, der es durchgemacht hat, weiß, dass es tragisch ist, ein Baby mit 22 Wochen zu verlieren."

McCullough postete sogar ein Selfie vor dem Spiegel ihres wachsenden Bauches.

Während McCullough das ganze Jahr über auch andere Herausforderungen hatte, darunter den Verlust ihres Hundes und eine Zyste in ihrem Gehirn, dokumentierte sie auch die Höhen. Sie schrieb und inszenierte einen TV-Piloten über das Aufwachsen in einer Seifenoper in den 1980er Jahren und war Regisseurin der Show "Pretty Little Liars".

Und während sie eine Tragödie erlebte, schrieb sie auch: "Eine Sache, auf die ich jedoch stolz bin, war, dass ich mir erlaubt habe, glücklich zu sein und den Moment zu genießen. Ich saß in all dieser Güte und kann mich an diese Gefühle erinnern (wenn ich … andere) und hoffe, dass es wieder so sein kann."

Beliebt nach Thema