Neue Studie Besagt, Dass Alleinerziehende Mütter Schwierigkeiten Beim Einschlafen Haben
Neue Studie Besagt, Dass Alleinerziehende Mütter Schwierigkeiten Beim Einschlafen Haben
Video: Neue Studie Besagt, Dass Alleinerziehende Mütter Schwierigkeiten Beim Einschlafen Haben
Video: Neuer Partner trotz Kind? Alleinerziehende Mütter Tipps 2023, Februar
Anonim

Alleinerziehende Mütter arbeiten mit weniger Schlafstunden und haben eine schlechtere Schlafqualität als Erwachsene in anderen Familientypen, so die neueste Studie des US-amerikanischen National Center for Health Statistics (NCHS).

In einer erstmaligen Studie über die Schlafgewohnheiten von Erwachsenen nach Familientypen berichtete die US-Regierung, dass alleinerziehende Mütter mit Kindern unter 18 weniger Stunden schliefen, Probleme beim Einschlafen hatten und normalerweise müde aufwachen, berichtet US News.

Die Studie berichtete auch, dass alleinerziehende Mütter häufiger als alleinerziehende Väter (43,5 Prozent gegenüber 37,5 Prozent) weniger als sieben Stunden am Tag schliefen und drei von zehn alleinerziehenden Müttern Probleme hatten, durchzuschlafen, verglichen mit zwei von zehn alleinerziehenden Vätern.

"Frauen neigen dazu, die Familie und insbesondere ihre Kinder zu einer Priorität im Leben zu machen - Tag und Nacht, rund um die Uhr", bemerkte Kathryn Lee, Schlafforscherin an der University of California San Francisco.

Der Stress, alleinerziehend zu sein, während man Arbeit und Familie unter einen Hut bringt, wirkt sich auch auf die geistige und körperliche Gesundheit alleinerziehender Mütter aus, sagte Dr. Shelby Harris, Direktorin der Behavioral Sleep Medicine am Sleep-Wake Disorders Center des Montefiore Health System in New York City.

"Die Schlafstörungen von Frauen können auch teilweise auf hormonelle Schwankungen und höhere Angst-, Stress- und Depressionsraten zurückzuführen sein", sagte Harris gegenüber US News. „Und wenn sie erst einmal ins Bett gehen, können sie ihr Gehirn oft nicht mehr abschalten, da sie über alles nachdenken – oder sich sogar Sorgen machen –, was am nächsten Tag erledigt werden muss.“

Schlechte Schlafgewohnheiten werden oft mit chronischen Krankheiten wie Diabetes und Herzerkrankungen sowie psychischen Problemen wie Depressionen in Verbindung gebracht.

Beliebt nach Thema