Inhaltsverzeichnis:

Wie Mittwochabend Meine Ehe Gerettet Hat
Wie Mittwochabend Meine Ehe Gerettet Hat

Video: Wie Mittwochabend Meine Ehe Gerettet Hat

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: İslam - Die Ehe - Wie rette ich meine Ehe (Abu Jibril) 2023, Januar
Anonim

Tun Sie sich – und Ihrer Ehe – einen Gefallen, und tun Sie es jetzt. Mach es nicht nächste Woche oder nächsten Monat. Und bitte sagen Sie nicht, dass Sie anfangen werden, wenn Ihr jüngstes Kind 3 oder 4 oder 5 Jahre alt ist, denn das werden Sie nicht, und Ihr emotionales Wohlbefinden wird während der Wartezeit leiden. Also wirklich, die Zeit zu starten ist diese Woche. Ich möchte Mittwoch empfehlen. Und was wirst du tun?

VERBINDUNG: Was ich nicht erwartet habe, als ich aufhörte, meinen Ehering zu tragen

Es ist einfach. Sie werden duschen, saubere Kleidung anziehen und am Mittwochabend ohne Ihre Kinder oder Ihren Ehepartner das Haus verlassen. Und Sie werden es jede Woche tun, solange Sie Kinder haben, die unter Ihrem Dach leben. Unmöglich sagst du? Eigentlich ist es das nicht.

Tatsächlich kann Ihr Ehepartner auch eine Nacht frei haben. Er könnte Dienstag mögen, aus Gründen, die ich gleich erklären werde. Aber bevor ich weitermache, lass mich wieder aufstehen.

Als ich mit meinem ersten Kind, das jetzt 17 ist, schwanger war, schlug mein Mann vor, dass wir nach der Geburt des Babys Zeit für uns selbst brauchen würden. „Lasst uns jeweils eine Nacht der Woche nehmen“, schlug er vor. "Aus dem Gefängnis rauszukommen, ähm, die Haus-freie-Karten-Sache."

„Klar“, sagte ich ihm, „klingt gut“, nahm ihn nicht im Geringsten ernst.

"Also, welche Nacht willst du?"

„Ähm, Mittwoch“, sagte ich. "Gut für eine Pause unter der Woche, nehme ich an."

"Großartig. Und ich nehme Dienstag und mache weiter Pickup-Basketball."

„Wenn das für dich funktioniert …“

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

Ungefähr fünf Wochen nach Phinnys Geburt fragte Mark, ob ich bereit sei, unser Nachtleben zu beginnen.

„Huh? Wirklich?

Wir kommen dankbar für unser Zuhause, unsere Kinder und einander nach Hause.

Er war. Und mit meinem Baby zu Hause nahm ich diesen ersten Mittwochabend und ging zu einer Freundin nach Hause. Im Grunde saß ich nur eine Stunde da und merkte, dass ich in der Welt getrennt von meinem Sohn existierte. Es war wundervoll.

Zwei Monate später begann ich, die Mittwochabende zu nutzen, um zu Atem zu kommen, aufzutanken und etwas Lustiges zu tun. Einmal habe ich einen Schmuckkurs gemacht, nur um mit einer Lötlampe umgehen zu können. Ein anderes Mal habe ich einen Bildhauerkurs mit lebenden Models gemacht, deren schöne, aber unvollkommene Körper mich weniger schlecht wegen meiner eigenen Ausbuchtungen nach der Schwangerschaft fühlen ließen. Wenn ich keinen Unterricht hatte, rief ich einen Freund für einen Film oder ein Theaterstück oder ein Glas Wein an. Aber ich habe immer etwas getan, und es fühlte sich immer gut an. Und ich wachte am Mittwochmorgen auf und freute mich auf meine Nacht.

Mark auch. Er kommt immer noch glücklich und verschwitzt vom Basketball oder Ultimate Frisbee nach Hause. Er hat Freundschaften mit anderen Vätern gepflegt, die ohne eine bestimmte Nacht in der Woche nie zustande gekommen wären, um mit den Jungs abzuhängen. Und er ist mir gegenüber immer dankbarer, wenn er etwas Zeit für sich hat.

Wenn Freunde uns fragen, wie wir es geschafft haben, dass unsere Beziehung so gut funktioniert, schätze ich diesen Plan sehr. Wir haben uns nach der Geburt unserer Tochter ein paar Monate freigenommen, aber ansonsten haben wir nicht viele Nächte verpasst, unser eigenes Ding zu machen.

Wir haben unsere Nacht und wir nutzen sie gut. Wir kommen dankbar für unser Zuhause, unsere Kinder und einander nach Hause.

Wenn Sie es ausprobieren möchten, hier sind ein paar einfache Richtlinien, damit Sie ausgehen können:

1. Wählen Sie eine Nacht und bleiben Sie dabei

Montag ist zu nah am Wochenanfang und macht nicht wirklich Spaß, Donnerstag ist gut für die Familie oder zu Hause "Date Night", und Freitag kommt nicht in Frage. Daher funktionieren dienstags und mittwochs in der Regel gut.

2. Spaß ohne Schuldgefühle

Gib deinem Partner niemals ein schlechtes Gewissen, weil er an der bestimmten Nacht ausgeht. Wenn Sie krank sind oder sie zu Hause brauchen, bitten Sie sie nett, zu Hause zu bleiben und bieten Sie ihnen eine weitere Nacht der Woche an. Sie sollten die gleiche Gegenleistung erhalten.

VERBINDUNG: 10 sexy Filme zum Aufpeppen der Date Night

3. Nutze immer deine Nacht

"Ich habe nichts zu tun" ist keine Entschuldigung. Sie können immer einen Film sehen, in einer Buchhandlung lesen oder einen langen Spaziergang machen. Es wird zu einem notwendigen und gewohnheitsmäßigen Teil Ihrer Selbstpflegeroutine.

4. Viel Spaß

Beliebt nach Thema