Warum Ich Nicht Auf Das Lob Des Lehrers Für Mein Kind Hereingefallen Bin
Warum Ich Nicht Auf Das Lob Des Lehrers Für Mein Kind Hereingefallen Bin

Video: Warum Ich Nicht Auf Das Lob Des Lehrers Für Mein Kind Hereingefallen Bin

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 5 in Mathe trotz richtiger Lösungen! "Die Lehrerin hasst mich!" | Anwälte im Einsatz | SAT.1 2023, Januar
Anonim

Neulich war ich entsetzt, als ich auf einen Artikel stieß, der die Umgebung eines Kindergartens in Chicago beschreibt. Es las sich wie aus einem postapokalyptischen dystopischen Roman, der verfilmt wurde. Ich stelle mir vor, wenn man sich vorstellt, wie kleine Kinder einer Gehirnwäsche unterzogen werden, um ihre Rollen zu akzeptieren, die ihnen von einer böswilligen Diktatur á la den beliebten Serien "Die Tribute von Panem" oder "Divergent" zugewiesen werden, so würde es aussehen.

Außer es passiert im wirklichen Leben. Jetzt sofort. Für amerikanische Kinder. Es ist nicht auf ein Klassenzimmer, eine Stadt, ein Bundesland beschränkt. Es ist überall um uns herum. Und wir sollten empört sein.

VERBINDUNG: Wenn eine Schule es richtig macht und die Eltern ausrasten

Zum Glück ist die Umgebung im Klassenzimmer meiner Tochter an der öffentlichen Schule nicht mit dem Artikel vergleichbar, den ich gelesen habe. Ich weiß es, weil ich regelmäßig ehrenamtlich an ihrer Schule arbeite und die Gelegenheit hatte, Seite an Seite mit ihrer Lehrerin zu arbeiten.

Die Kinder in diesem Klassenzimmer sind engagiert. Sie lernen. Und viel Spaß dabei. Ich habe es mit eigenen Augen gesehen. Sie werden nicht dazu ausgebildet, Prüfungen abzulegen und zu lieben, sondern den Lernprozess zu genießen und zu schätzen: Erkunden, Experimentieren und das Erlangen von Wissen.

Sonst wäre mein Kind nicht an seiner jetzigen Schule.

Hatte sie Schwierigkeiten, wäre es wichtig zu wissen, in welchen Bereichen und wie wir ihr zu Hause helfen könnten.

Wie im ganzen Land geschieht jedoch, dass die Testumgebung mit hohen Einsätzen, die in den Schulen unseres Landes geschaffen wird, von meiner Tochter und ihren Mitschülern einen Tribut fordert.

Meine Erstklässlerin nimmt mehrmals im Jahr regelmäßig computergestützte Prüfungen vor. Das verwendete System wurde entwickelt, um den Fortschritt und die Leistung der Schüler basierend auf den Common Core State Standards zu verfolgen. Es bietet auch die Möglichkeit, die zukünftige Leistung bei der landesweiten Bewertung, die in der dritten Klasse beginnt, vorherzusagen.

Ich habe meinem Kind ohne Umschweife gesagt, dass seine Ergebnisse bei diesen Beurteilungen für mich nicht wichtig sind. Was mir wichtig ist, ist, dass sie Spaß am Lernen hat, Fortschritte macht und ihr Bestes gibt. Sie weiß auch, dass wir erwägen, sie aus der staatlichen Bewertung auszuschließen, wenn sie älter ist. Sie weiß auch warum.

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

Neulich erhielt ich eine sehr begeisterte E-Mail von der Lehrerin meiner Tochter. Sie wollte, dass ich weiß, wie gut mein Kind bei der letzten Beurteilung abgeschnitten hatte. Anscheinend hatte die Lehrerin auch im Klassenzimmer eine sehr große Sache mit dem Testergebnis meines Kindes gemacht.

Vor ihren Kollegen.

Ich habe wahrscheinlich nicht so reagiert, wie es der Lehrer erwartet hatte. Ich war höflich, respektvoll, aber klar. Ich bin nicht daran interessiert, dass meiner Tochter mitgeteilt wird, dass ihr Wert in einem Testergebnis liegt. Ich fühle mich auch nicht wohl, wenn sie vor der Klasse ausgesondert wird.

Ich weiß, dass ein gewisses Lob, auch wenn es gut gemeint ist, nach hinten losgehen kann, insbesondere wenn es sich um Intelligenz handelt. Es kann auch zu einer Kluft zwischen meinem Kind und den anderen Schülern führen, sich auf ihre sozialen Beziehungen auswirken, was sich wiederum auf ihr Selbstwertgefühl auswirkt.

Es werden Erwartungen an junge Kinder gestellt, die nicht entwicklungsgerecht sind.

Ich bin begeistert zu wissen, dass sie Fortschritte macht und messbare Fortschritte in wichtigen Fähigkeiten zeigt. Der ausführliche Bericht, der mit ihren Beurteilungsergebnissen nach Hause geschickt wurde, bot sehr aufschlussreiche und hilfreiche Informationen über die Fähigkeiten meines Kindes.

Wenn sie zu kämpfen hatte, wäre es wichtig zu wissen, in welchen Bereichen und wie wir ihr zu Hause helfen könnten. Ich bin nicht gegen Bewertungen per se. Es ist die intensive Konzentration auf das Testen, der Druck, der dadurch entsteht und der Dominoeffekt, den es im Schulalltag hat.

VERBINDUNG: Ich will keine Homeschool, ich will Veränderung

Es werden Erwartungen an junge Kinder gestellt, die nicht entwicklungsgerecht sind. Alles, was in jahrzehntelanger empirischer Forschung über die frühkindliche Entwicklung festgestellt wurde, wird von Bildungsreformern ignoriert, die auf Profit und Data Mining ausgerichtet sind. Erfahrene Pädagogen werden verdrängt oder wollen gehen, weil sie es nicht ertragen können zu sehen, was mit den Kindern passiert.

Es ist purer Wahnsinn. Eltern müssen wissen, was vor sich geht. Sie müssen sich einmischen. Selbstzufriedenheit ist keine Option.

Diese Generation von Kindern im Schulalter wird nicht die Möglichkeit haben, ihre Kindheit noch einmal zu erleben.

Beliebt nach Thema