Inhaltsverzeichnis:

5 Apps, Die Die Elternschaft Ruinieren
5 Apps, Die Die Elternschaft Ruinieren

Video: 5 Apps, Die Die Elternschaft Ruinieren

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 5 Free APPS Every Filmmaker / Editor NEEDS To Have 2023, Januar
Anonim

Mit der neuesten Technologie ist es wirklich eine tolle Zeit, Eltern zu sein. Aber all dieses technische Zeug verändert die Art und Weise, wie wir erziehen, und nimmt einige der "Unbekannten" bei der Erziehung von Kindern weg - manchmal zum Besseren, manchmal zum Schlechten.

Natürlich können wir die Apps oder technischen Geräte auswählen, die zu unserer Erziehungsphilosophie passen. Ich frage mich nur, ob wir auf dem Weg einige der wichtigsten Aspekte des Elternseins über Bord werfen. Hier sind einige der neuesten Innovationen im Bereich der Elternschaft, die die Elternschaft ruinieren könnten.

VERBINDUNG: Riesiger Fehler: Ich habe meinem Kleinkind einen Hund

Bild
Bild

1. MonBaby

Dieses technische Gadget ist wie ein Babyphone, das Sie an der Kleidung oder am Schlafsack Ihres Babys befestigen. MonBaby kann Ihnen sagen, ob Ihr Baby atmet und ob es sich im Schlaf in eine potenziell gefährliche Bauchlage gedreht hat. Mit fünf Messungen pro Sekunde wissen Sie in Echtzeit per iPhone- oder Android-App, ob im Kinderbett etwas los ist. Sie können es auch zur Sturzerkennung verwenden, da es Sie sofort warnt, wenn Ihr kleiner Rollator gestürzt ist.

Während ich sehen kann, dass dieses Gerät neuen Eltern etwas Seelenfrieden verschaffen könnte, würde sich meine Angst verzehnfachen, wenn ich Echtzeit-Updates über die Bewegungen meines wackeligen kleinen Mädchens hätte. Einer der besten Aspekte bei der Erziehung eines Neugeborenen war für mich, sich hineinzuschleichen und ihnen beim Schlafen zuzusehen. Sicher, ich habe mich vielleicht zu nahe gebeugt, um sicherzustellen, dass sie atmet – aber das kann man einfach nicht von einer App bekommen. Und wenn mein Kleinkind hinfiel, wusste ich es mit Sicherheit innerhalb von Sekunden, entweder am lauten Knall oder am Weinen. Dafür brauchst du keine App.

Bild
Bild

2. Star

Frühpädagogen sagen Eltern seit langem, dass wir von Geburt an mit unseren Kindern sprechen müssen. Den ganzen Tag über gesprochene Sprache zu hören, hilft ihnen, ihre eigenen Kommunikationsfähigkeiten zu erlangen und ist entscheidend für den Erfolg in der Schule. Der Starling zählt, wie viele Wörter täglich mit Ihrem Kind gesprochen werden und zeigt Ihnen, wie nah Sie Ihrem Ziel sind. "Mit nur 10 Minuten fesselnder Konversation pro Tag kann Ihr Kind einen Wortschatz aufbauen, der 30 Millionen Wörter voraus ist. Ohne ihn kann ein Kind genauso gut 30 Millionen Wörter zurückfallen."

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

Druck, viel? Ich liebte es, mit meinen Babys zu plaudern und ihre Reaktionen auf mein Geplapper und Gurren zu beobachten. Aber schlag eine App rein und alle Wetten sind aus. Du kannst dir verdammt sicher sein, dass ich "Goodnight Moon" und 20 weitere Bücher hintereinander lesen würde, um mein Tagesziel zu erreichen. Der Starling analysiert sogar die Qualität deines Chats und veröffentlicht Statistiken, die dir helfen, deinen Dialog zu "verbessern". Mach dir keine Sorgen, wenn dein Kleines in der Mittelschule ist, wird dich ein einfaches Augenrollen über die Nutzlosigkeit deiner Worte informieren.

Bild
Bild

3. Schwangerschaft Pro-First Response

Erinnerst du dich, wie du auf einen Stock gepinkelt hast und beobachtet hast, wie sich die Linien entwickeln (oder nicht)? Anscheinend war das für die meisten von uns zu schwierig, und dafür gibt es jetzt eine App. Im Frühjahr 2016 springt First Response mit dem ersten Bluetooth-fähigen Schwangerschaftstest in den Tech-Markt. Ja, ernsthaft. Laden Sie die App herunter, synchronisieren Sie den Stick und warten Sie. Aber das ist nicht der Schwangerschaftstest deiner Mutter. Pregnancy Pro gibt Ihnen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und hilft Ihnen, die Wartezeit mit Ablenkungen zu überbrücken, um Ihren Stress zu reduzieren. Als ob Mütter nicht genug Ablenkungen hätten – wie das 8-jährige Kind, das an die Badezimmertür hämmert und fragt, ob Kaugummi für Hunde in Ordnung ist, und das 3-jährige LEGO-Stücke unter der Tür schiebt. Macht es nicht mehr Spaß, ausdruckslos auf den Pissstock zu starren und zu versuchen, rückwärts zu zählen und herauszufinden, an welcher Nacht Sie eine Margaritas zu viel getrunken haben? Außerdem ruiniert die Option Text/E-Mail-Ergebnisse den Spaß, die Reaktion auf dem Gesicht Ihres Partners zu sehen, wenn Sie die Nachricht verbreiten.

Bild
Bild

4. Familien-Tracker

Wir alle wissen, dass Sie Track My iPhone verwenden können, um heimlich den Überblick über Ihre Kinder zu behalten, aber warum damit aufhören? Verfolgen Sie nicht nur die Kinder, sondern behalten Sie Ihre ganze Familie, Ihre beste Freundin und Ihre Schwester im College-Alter im Auge! Sie können Family Tracker verwenden, um jeden zu beobachten und zu verfolgen, solange er Ihre Anfrage akzeptiert.

Dies könnte ängstliche Eltern beruhigen, aber ist es nicht ein wenig invasiv? Wenn mein Kind mir sagt, dass er zu einem Freund geht, habe ich keinen Grund, an ihm zu zweifeln. Ich könnte sogar hinzufügen: "Schreibe mir, wenn du dort ankommst!" als er aus der Tür geht. Aber es scheint ein bisschen übertrieben, jede seiner Bewegungen zu verfolgen, und dies nimmt einen wichtigen Teil der Elternschaft: Vertrauen. Ich denke, Kinder wachsen nur, wenn sie wissen, dass ihnen vertraut wird, dass sie tun, was sie sagen, und dass sie für ihren Aufenthaltsort verantwortlich sind. Mit dieser App bin ich mir ziemlich sicher, dass ich alle Navy Seal auf meine Kinder setzen und ständig ihren Feed beobachten würde. Daraus kann nichts Gutes entstehen. Das Beste an dieser App? Machen Sie die Aufmerksamkeit Ihres Kindes auf sich, indem Sie die Option "Laut, nervige Sirene spielen" verwenden, wenn Ihr Tween Ihre Nachrichtenversuche ignoriert. Demütigung ist schließlich die Wurzel allen elterlichen Genies.

Bild
Bild

5. Alarm.com

Jetzt reden wir über Sicherheit, nicht nur über Tracking. Alarm.com fungiert als Sicherheitssystem mit der Möglichkeit, den Alarm aus der Ferne zu aktivieren, Lichter aus- oder einzuschalten und Sicherheitskameras zu überwachen. Aber die supercoolen Elternfunktionen geben Eltern das Gefühl, dass sie plötzlich allwissend und mächtig sind. Sie können Benachrichtigungen für alle möglichen Dinge einstellen, die passieren, wenn Sie nicht zu Hause sind – von dem Zeitpunkt an, an dem die Kinder von der Schule nach Hause kommen, bis Sie durch die Tür kommen. Schnüffelt jemand im Spirituosenschrank herum? Ist der Thermostat auf milde 90 Grad eingestellt? Hat jemand die Katze gefüttert? Es ist so viel besser zu wissen, was los ist, als Ihre Kinder ein paar Fehler machen zu lassen und sie auszuschwitzen, während Sie darauf warten, dass Sie sie entdecken.

Jeder Elternteil, der seinen Wodka etwas verwässert gefunden hat oder nach Hause kommt, während die Klimaanlage bei geöffneten Türen und Fenstern auf Hochtouren läuft, weiß, dass dieser Teil der Elternschaft nicht selbstverständlich sein sollte.

VERBINDUNG: Wenn Wutanfälle Yoga-Posen wären

Obwohl ich mich für Technik liebe, bin ich mir nicht sicher, wie viel wir als Eltern mit einigen dieser Geräte gewinnen. Jetzt entschuldige ich, ich muss mein Fitbit anschnallen und Runden durch die Küche laufen.

Beliebt nach Thema