10 Gründe, Warum Mein Threenager Das Outfit, Das Ich Für Sie Ausgesucht Habe, Nicht Tragen Kann
10 Gründe, Warum Mein Threenager Das Outfit, Das Ich Für Sie Ausgesucht Habe, Nicht Tragen Kann

Video: 10 Gründe, Warum Mein Threenager Das Outfit, Das Ich Für Sie Ausgesucht Habe, Nicht Tragen Kann

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Mega FIDGET TOYS Haul aus China testen 😲 Was lohnt sich? 💫 Tipps und Tricks deutsch 2023, Januar
Anonim

Dreijährige haben sich den Begriff Threenager fair und eckig verdient… vor allem, wenn es um die Modeabteilung geht. Die Meinungen von Dreijährigen sind vielleicht sogar noch spezieller als die von Teenagern, wenn es um das Anziehen geht. Ich weiß, die meiner eigenen Tochter sind es definitiv.

Manchmal sind die Gründe, die sie nennt, warum sie ein bestimmtes Kleidungsstück nicht tragen möchte, so lächerlich, dass ich sie aufschreiben muss. Als ich kürzlich eines Abends meine Liste durchlas, entschied ich, dass es Spaß machen würde, einige meiner Favoriten zu teilen. Auch hier muss ich wiederholen, dass dies die wirklichen Gründe sind, die mein Dreier dafür angegeben hat, die Outfits, die ich für sie ausgewählt habe, nicht tragen zu wollen.

1. ICH: Gib ihr ein gestreiftes Kleid

DREIER: "Es ist zu gestreift!"

2. ICH: Ihr (Gott bewahre) Jeans geben

DREIER: „Ich KANN KEINE Jeans tragen!

MICH: "Ich weiß nicht, was das bedeutet."

DREIER: "Das bedeutet, dass ich sie nicht tragen kann, weil sie zu ungepflegt sind"

VERBINDUNG: Der Stil meiner jungen Tochter hat mich in Verlegenheit gebracht

3. ICH: Gib ihr ein graues Kleid

Grenzen für Kleinkinder
Grenzen für Kleinkinder

Sind Grenzen mit Kleinkindern überhaupt möglich?

Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher
Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher

Schritte für den Übergang von einer Flasche zu einem Trinkbecher

DREIER: "Ich trage kein Grau. Es ist nicht meine Modefarbe."

4. ICH: Übergabe ihrer Hose

DREIER: "Ich kann keine Hosen tragen. Hosen lassen mich wie ein Junge aussehen!"

MICH: (Augenrollen, während ich – kein Junge – auf die Hose schaue, die ich trage … JEDEN Tag.)

5. ICH: Sie reichte ihr ein Kleid, das sie in der Vergangenheit zu bevorzugen schien

DREIER: "Ich mag dieses Kleid nicht. Es dreht sich nicht. Es ist ein Tunikakleid. Ich trage nur wirbelnde Kleider."

VERBINDUNG: 17 urkomische Gründe für Toddler Meltdowns

6. ICH: ihr ein "wirbelndes Kleid" geben

DREIER: "Es dreht sich, aber nur ein bisschen. Ich brauche es, um VIEL zu wirbeln."

7. ICH: Übergabe ihrer Jogginghose mit Reißverschlusstaschen

DREIER: "Nein. Die sind zu reißverschlussig."

8. ICH: Gib ihr ein rotes Kleid

DREIER: "Rot ist nicht meine Farbe. Früher war es das, aber dann wollte ich ein paar Lieblingsfarben für die anderen Kinder aufheben."

VERBINDUNG: 14 Möglichkeiten, wie Sie und Ihr Threenager im Grunde die gleiche Person sind

9. ICH: Gib ihr einen Pullover

DREIER: „Ich kann diesen Pullover nicht tragen!

MICH: "Was soll das überhaupt heißen? Craggy ist nicht mal ein richtiges Wort!"

DREIER: "Ja, es ist Mama. Das bedeutet, dass ich es nicht tragen kann."

10. ICH: Er reicht ihr ein lächerlich verdrehtes rosa Kleid – die Art, aus der Dreijährige träumen.

DREIER: "Das kann ich nicht tragen."

MICH: "Warum kannst du das nicht tragen? Du liebst dieses Kleid! Es dreht sich, es ist deine Modefarbe, es gibt keine Reißverschlüsse oder Hosen. Warum kannst du dieses Kleid nicht tragen?"

DREIER: "Ich kann einfach nicht."

MICH: (verdutzt) "Ist das das wahre Leben?!"

DREIER: "Ja Mama."

Foto von: Lauren Hartmann

Beliebt nach Thema