Inhaltsverzeichnis:

Was Ich Bei Der Vorschulsuche Nicht Wusste
Was Ich Bei Der Vorschulsuche Nicht Wusste

Video: Was Ich Bei Der Vorschulsuche Nicht Wusste

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Wie finde ich heraus, was ich wirklich will? 4 Wege zum glücklich werden // Daniel Enz 2023, Januar
Anonim

Die Vorschulsuche ist eine entmutigende Erfahrung. Für einige von uns ist es das erste Mal, dass unser Baby von zu Hause weg ist. In meinem Fall ist es das erste Mal, dass unser Kleinkind von jemandem betreut wird, der nicht verwandt ist. Nichtsdestotrotz sind sein Vater und ich zuversichtlich, dass unser Sohn mit der Sozialisation, die eine Vorschulumgebung mit sich bringt, erfolgreich sein wird.

Allerdings war es nicht einfach herauszufinden, wie diese Umgebung aussehen sollte. Wir haben in den letzten Monaten viel gelernt. Wenn Sie vorhaben, bald mit der Suche zu beginnen oder sich nicht entscheiden müssen, haben wir hier einige Dinge, die wir gelernt haben, die Sie auch berücksichtigen könnten.

1. Bevor Sie Schulen besuchen und die Direktoren treffen, ist es hilfreich, wenn:

  • Sie beginnen Ihre Suche ein Jahr im Voraus. Ich weiß, es klingt verrückt. Aber wir haben einige Monate nach dem zweiten Geburtstag unseres Sohnes angefangen, und einige Schulen hatten bereits sehr lange Wartelisten für den kommenden Herbst. Seien Sie bereit, eine Anzahlung zu leisten, um in eine Warteliste aufgenommen zu werden.
  • Sie wissen, an welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit Ihr Kind in der Vorschule sein muss. Einige Schulen haben Plätze für ein bis zwei Tage pro Woche, während andere möglicherweise nur Vollzeitstudenten akzeptieren.
  • Sie haben Bewertungen gelesen oder haben Empfehlungen von anderen, die die Schule besucht haben. Mundpropaganda ist wertvoll, wenn es um Ihre Kinder geht.

VERBINDUNG: 5 Elternbücher, die wir 2016 lesen möchten

2. Als wir mit der Suche nach dem perfekten Ort begannen, mussten so viele Faktoren berücksichtigt werden, wie z

  • Sicherheit und ob das Schulgelände sicher ist? Erfüllt es alle Vorschriften? Ist die Einrichtung lizenziert? Hat jeder Mitarbeiter eine Hintergrundüberprüfung erhalten und bestanden? Wie ist das Verhältnis von Lehrer zu Kind?
  • Erschwinglichkeit und ob es das Budget zu stark strapaziert. Welche Anpassungen werden Sie vornehmen, um dies in Ihren Plänen zu berücksichtigen?
  • Ort und wie lange die Fahrt von Ihrem Haus/Arbeitsplatz zur Vorschule dauert.
  • Philosophie und die Werte, die die Schule bestimmen. Was ist die Überzeugung der Führung zum Umgang mit Konflikten? Folgt es einem Montessori-System oder Reggio-Emilio? Welche Werte hat die Schule? Einige Vorschulen, die wir besuchten, wirkten recht traditionell, während andere den Trends der Millennial-Erziehung zu folgen schienen. Sie müssen entscheiden, was für Sie am besten ist, und eine Umgebung finden, die der Erziehung Ihres Kindes zu Hause entspricht.
  • Sprachen gesprochen. Spanisch ist meine Muttersprache, daher ist es wichtig, dass die Vorschule unseres Kindes zweisprachige Mitarbeiter hat, die den Spanischerwerb fördern.
  • Zeitplan und wie Kinder den Tag verbringen. Fragen Sie nach dem Zeitplan. Wann ist Nickerchen? Wann und wie werden Snacks und Mittagessen serviert? Unser Sohn liebt es, draußen zu sein, daher wollten wir sicherstellen, dass es an dem Ort, den wir für ihn ausgewählt haben, viel Zeit im Freien hat.

Ich weiß, das mag kontrovers klingen, aber eine Sache, von der wir nicht besessen waren, war die akademische Strenge der Vorschulen.

3. Darmcheck

Eine der größten Fragen, die wir uns stellten, war, ob wir uns unser Kind an diesem Ort glücklich vorstellen können. Dies war unsere größte Frage und die Antwort lag an unserem Bauchgefühl und unserer Intuition. Die Entscheidung zu treffen ist eine Herausforderung, aber Sie werden wissen, wann Sie den richtigen Ort gefunden haben. Wenn Sie es nicht fühlen, müssen Sie vielleicht weiter suchen.

Grenzen für Kleinkinder
Grenzen für Kleinkinder

Sind Grenzen mit Kleinkindern überhaupt möglich?

Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher
Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher

Schritte für den Übergang von einer Flasche zu einem Trinkbecher

Ich weiß, das mag kontrovers klingen, aber eine Sache, von der wir nicht besessen waren, war die akademische Strenge der Vorschulen. Natürlich möchten wir, dass Lernen ein Teil des Prozesses ist, aber wir konzentrieren uns mehr auf soziale und emotionale Fähigkeiten. Wir hoffen, dass er spielerisch lernen und Charakterfähigkeiten entwickeln wird, indem er mit anderen Kindern in einer fürsorglichen und ermutigenden Umgebung verkehrt. Er ist 2. Wir haben viele Jahre akademischer Sorgen vor uns. Wir werden diesen Druck zumindest so lange aushalten, bis er voll auf das Töpfchen trainiert ist.

VERBINDUNG: 10 Möglichkeiten, wie 2016 für Eltern saugen könnte

Ich möchte den Rest von Ihnen ermutigen, sich auch nicht zu sehr zu stressen. Denken Sie auch daran, dass es auch in Ordnung ist, Ihre Meinung zu ändern, wenn Ihnen die gewählte Vorschule nicht gefällt.

Beliebt nach Thema