Empfänger Von Beiläufigem Rassismus Sein
Empfänger Von Beiläufigem Rassismus Sein

Video: Empfänger Von Beiläufigem Rassismus Sein

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Der alltägliche Rassismus 2023, Januar
Anonim

Ich war immer der weißeste Mexikaner im Raum. Meine dunkelhäutigen Freunde sagen mir, dass ich es leicht habe, weil ich mich so „einmischen“kann, wie sie es nicht können. Sie können die Farbe Ihrer Haut nicht verbergen. Es ist eine Tatsache. Das macht es so schwer, Rassismus zu entkommen.

Die Sache ist, dass die Leute Sie bei dunklerer Haut sofort als Minderheit erkennen und mit oder ohne Vorsicht weitermachen. Wenn sie erniedrigend oder aggressiv sind, wissen Sie, dass es böswillige Absichten gibt. Die Hautfarbe lässt die Leute auf den ersten Blick alle Karten auf den Tisch legen.

VERBINDUNG: Ihre Entschuldigung für gelegentlichen Rassismus wird nicht akzeptiert

Da ich mich irgendwie "einfüge", hatte ich immer das Pech, die Latina zu sein, der die Leute die rassistischen Witze und Bemerkungen erzählen, weil sie denken, dass es irgendwie in Ordnung ist, weil ich kein "richtiger" Mexikaner bin, sie glaube nicht, dass ich es übel nehmen werde, sonst erkennen sie mich gar nicht als Latina an. Tatsächlich hatte ich einmal eine Online-Publikation, die mich als eine der „Top 10 Blogger, von denen Sie nicht wussten, dass sie Latina waren“, auflistete, als ob es ein Kompliment wäre. Ich fühlte mich wie ein Schlag ins Gesicht. War es ein Geheimnis, dass ich Latina war? Es war nicht so, als würde ich versuchen, es zu verbergen.

Bei vielen Gelegenheiten habe ich bekommen: "Wirklich? Ich hätte es nie gedacht", kommentiert, als hätte ich ihnen nur gesagt, dass ich mit sechs Zehen geboren wurde. Der Unterton war immer "Glücklicherweise … niemand muss es wissen_._"

Da meine Haut heller ist, soll sie anscheinend dicker sein. Ich soll nicht reagieren, denn wenn ich es tue, ist es eine Überreaktion. Es kommt normalerweise aus den unwahrscheinlichsten Quellen und normalerweise dann, wenn ich es am wenigsten erwarte.

Wenn Ihre Haut dunkler ist, erkennen die Leute Sie sofort als Minderheit und fahren mit oder ohne Vorsicht fort. Wenn sie erniedrigend oder aggressiv sind, wissen Sie, dass es böswillige Absichten gibt. Die Hautfarbe lässt die Leute auf den ersten Blick alle Karten auf den Tisch legen. Aber wenn Sie nicht dunkelhäutig sind, sind die Leute nicht so vorsichtig mit ihrem beiläufigen Rassismus.

Bei meiner Hochzeit zum Beispiel sah mein frischgebackener kaukasischer Schwiegervater absolut nichts Falsches daran, einen dieser Party-Sombreros an der Rezeption zu tragen, wenn die Cumbias zu spielen begannen. Ich war entsetzt.

Meine Familie war zu nett, um eine Szene zu machen. Am größten Tag meines Lebens stand ich da und fühlte mich „eklig“. Ich erinnere mich, dass ich in meinem großen, wunderschönen weißen Kleid war, mit einem wundervollen Mann vor all unserer Familie und Freunden verheiratet war und das Gefühl hatte, sein Vater machte mich zum Witzbold. Das werde ich nie vergessen. Ich werde auch nie vergessen, dass ich den Mund gehalten und den Schmerz und die Verlegenheit unterdrückt habe. Sprechen Sie über blindside. Ich fühlte mich verraten und herabgesetzt. Mein Mann wusste nicht, was er tun sollte. Er drückte nur meine Hand, als wollte er sagen: "Es wird gut."

VERBINDUNG: Meinen Kindern die Wahrheit über Rassismus sagen

Geschenke zum Kindergartenabschluss
Geschenke zum Kindergartenabschluss

Die 8 besten Geschenke zum Kindergartenabschluss

AAPI-Bücher
AAPI-Bücher

Die 10 besten Bilderbücher mit AAPI-Zeichen

Was können wir machen? Sicher, ich würde gerne sagen, dass ich auf ihn losgegangen bin und ihn beschimpft habe, aber es war meine Hochzeit und ich wollte ihm nicht noch mehr Munition geben, um sein Klischeefeuer zu schüren. Also schluckte ich meinen Stolz um des Friedens willen. Mein Mann wollte etwas sagen, aber wie sollte das nicht zu einer Szene führen? Das war das letzte Mal, dass wir es "loslassen".

Jahre später kauften wir mit unserem neugeborenen Mädchen ein Haus in einer neuen Stadt. Als der Immobilienmakler uns durch diese neue Stadt fuhr, kamen wir an einem Viertel vorbei und mein Mann fragte, ob wir uns das anschauen könnten und die Antwort des Immobilienmaklers war: "Oh nein, du willst nicht dort leben. Da sind alle die Mexikaner leben.“Das wurde alles gesagt, als sie die Lippe hochzog, als ob jemand gerade im Auto gefurzt hätte.

In diesem Moment wusste ich, dass ich vor meinem kleinen Mädchen nicht schweigen würde, aber bevor ich etwas sagen konnte, wandte sich mein Mann an die Frau und sagte: „Sie wissen, dass meine Frau Mexikanerin ist! Sie müssen sich entschuldigen. " Worauf sie vor Demütigung fast ihre Zunge verschluckte, als sie sich überschwänglich entschuldigte. Ihre erste Antwort? "Nein, nicht wie du." Was bedeutet das überhaupt? Unnötig zu erwähnen, dass wir dieser Frau kein Haus gekauft haben. Das ist mir mein ganzes Leben lang passiert und um ehrlich zu sein, ich habe es satt, mich "eklig" zu fühlen, weil andere Leute dumm sind.

Mein Mann hat in unseren 19 Jahren zusammen ein Händchen dafür entwickelt, alle wissen zu lassen, dass ich Mexikaner bin, bevor sie jemals einen Fehler machen und etwas Abfälliges sagen. Ich bin stolz auf ihn, dass er unsere Töchter und mich vor unnötigen unangenehmen oder peinlichen Situationen schützen wollte – aber ich möchte mich verteidigen und das tue ich jetzt.

Als ich in den 70er und 80er Jahren aufwuchs, war es schwieriger, Latino zu sein. Wir waren weniger und aus irgendeinem Grund dachten die Leute, dass es in Ordnung sei, uns als weniger zu behandeln. Ich war nie weniger als irgendjemand anderer Hautfarbe, und ich habe mich geweigert, nicht stolz auf mein Latino-Erbe zu sein, und so erziehe ich meine Mädchen.

Meine Töchter haben blondes Haar, blaue Augen und Alabasterhaut, wissen aber, dass sie bikulturell sind. Ich weiß, dass sie eines Tages da sein werden, wenn jemand Latinos beiläufig beleidigt, und ich hoffe, ich habe sie stark genug erzogen, um sich zu äußern. Ich bin sehr stolz, Mexikaner zu sein, und ich verspreche dir, niemand wird auf seinen Hochzeiten einen Party-Sombrero tragen.

VERBINDUNG: Affirmative Parenting kann die Sichtweise von Kindern auf Rassismus verändern

Beliebt nach Thema