Wie Eine Zu Gute Nachtroutine Den Babyschlaf Ruinieren Kann
Wie Eine Zu Gute Nachtroutine Den Babyschlaf Ruinieren Kann
Video: Wie Eine Zu Gute Nachtroutine Den Babyschlaf Ruinieren Kann
Video: Babyschlaf Tipp #2: Mein Baby ist nachts wach und benötigt das Stillen zum Einschlafen 2023, Februar
Anonim

Liebe Heide,

Was ist eine gute Schlafenszeit für ein 6 Monate altes Kind? Ich höre so viele verschiedene Ideen von meinen Freunden, aber was ist die beste Routine für ein Baby?

Durch die gemischten Nachrichten arbeiten, Anna

VERBINDUNG: So beenden Sie das Co-Sleeping mit Ihrem Kleinkind

Liebe Anna, Es ist so gut, dass Sie darüber nachdenken. Es gibt zwar alle möglichen Ideen für die Schlafenszeit, und die meisten davon sind gut: Füttern, Lesen, Baden, Massage, sogar Spielzeit kann zum nächtlichen Ausklang-Ritual gehören.

Eines der häufigsten Hindernisse für einen guten Schlaf ist jedoch, dass die Schlafenszeit das Baby zu schläfrig macht.

Klingt kontraintuitiv, oder?

Ab einem bestimmten Alter sollten die Schlafenszeitroutinen interessant und ansprechend sein und nicht sehr schläfrig machen. Wir sehen oft, dass Eltern zu lange warten, um mit der Schlafenszeit zu beginnen, oder ihre Kleinen während der Routine zu müde machen.

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

Warum ist das ein Problem? Weil das Baby schön und schläfrig ins Bett geht – die Augen schließen und einschlafen – und dann ein paar Stunden später verwirrt oder unsicher aufwacht, was es tun soll, um wieder einzuschlafen.

Hier ist eine schöne und ruhige, aber nicht schläfrig machende Routine für 6 Monate alte:

  • Bad (natürlich optional)
  • Pyjama
  • Fütterung
  • Bücher
  • Sag den Dingen im Zimmer gute Nacht
  • Sing ein Lied
  • Kuss und in die Krippe

Wenn die Schlafenszeit Ihres Babys 19:00 Uhr ist, kann diese Routine zwischen 18:00 und 18:30 Uhr beginnen, je nachdem, wie lange Sie mit jedem Schritt verbringen. Beachten Sie, wie der Fütterungsteil vom Einschlafteil getrennt ist. Im Laufe der Zeit hilft dies Ihrem Baby, seinen Schlaf zu kontrollieren. Wenn es nachts aufwacht, weiß es also, was zu tun ist (außer wenn sein Bauch ihm sagt, dass es Zeit für eine regelmäßige Fütterung ist).

VERBINDUNG: Hat mein Baby wirklich Albträume?

Wenn eine Routine funktioniert, gibt es im Allgemeinen keinen Grund, sie zu ändern (wenn sie nicht kaputt ist, repariere sie nicht!). Wenn Sie also Ihre Schlafenszeit mögen und Ihr Baby gut schläft, sollten Sie es weiterhin tun.

Denken Sie daran: Routinen ändern und wachsen mit unseren Babys, also passen Sie sie immer wieder an ihre Entwicklung und ihre kleinen Interessen an.

Schlaf glücklich, Heidekraut

Die Schlafexpertin Heather Turgeon, Co-Autorin von "The Happy Sleeper: The Science-Backed Guide to Helping Your Baby Get a Good Night's Sleep - Newborn to School Age", wird die Schlafprobleme Ihrer Familie in diesem Raum beheben, wie sie es in ihrem Los. tut Schlafberatung in Angeles. Turgeons Lösungen sind wertfrei, freundlich und vor allem wissenschaftlich fundiert.

Keine Situation ist zu anspruchsvoll. Schreibe dein Schlafproblem in die Kommentare. Lasst uns endlich alle gut schlafen.

Beliebt nach Thema