Was Mir Ein 20-jähriger Instagram-Star über Den Körper Meiner Mutter Beigebracht Hat
Was Mir Ein 20-jähriger Instagram-Star über Den Körper Meiner Mutter Beigebracht Hat

Video: Was Mir Ein 20-jähriger Instagram-Star über Den Körper Meiner Mutter Beigebracht Hat

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: meine MAMA wird INSTAGRAM-MODEL| Julien Bam 2023, Januar
Anonim

Manchmal trinke ich und scanne Instagram-Tags. Normalerweise mache ich das abends, wenn ich oben dem Lärm der Schlafenszeit lausche und vor einem Wohnzimmer voller Prinzessinnenspielzeug und einer Spüle voller Geschirr stehe. Ich brauche einen Moment, bevor ich mich mit den Nachwehen meines Tages auseinandersetzen muss, also schenke ich mir einen Drink ein, hüpfe auf mein Handy und scanne Feeds mit kunstvoll kuratierten Tischdekorationen und Bildern von Kleinkindern, die Hosen tragen, die mehr kosten als mein Master-Abschluss.

So habe ich #fitspiration gefunden. Eine Freundin von mir hat ein Vorher-Nachher-Bild von sich gepostet, nachdem sie ein 12-wöchiges Trainingsprogramm namens Bikini Body Guide des australischen Fitnessstars Kayla Itsines absolviert hatte. Mein Freund hat das Bild #fitspiration #bbbg #bbgmums #transformationtuesday getaggt. Ich trank Whiskey und scrollte durch jedes Tag, nahm das Meer aus buntem Essen, verschwitzten Oberkörpern, Selfies in Sport-BHs und #morningabs (weißt du, wo du morgens ein Foto von deinen Bauchmuskeln machst) auf. Ich nahm noch einen Drink.

Ich bin eine 32-jährige Mutter von zwei Kindern. Ich laufe drei- bis viermal die Woche, eine Angewohnheit, die ich mit 20 angefangen habe, weil ich zugenommen habe und mir keine neue Hose leisten konnte. Als ich anfing, Kinder zu bekommen, bekam das Laufen eine andere Bedeutung. Meine Tage waren voll von Leuten, die nach Zeit mit mir und meinem Körper verlangten – meine Hände, um Kot abzuwischen, meine Brüste zu füttern, meine Beine zu holen, meinen Mund zu trösten. Das Laufen hat mir geholfen, meinen Körper zurückzugewinnen. Aber dieser Kampf hatte seinen Preis; Ich musste um 5 Uhr morgens oder früher aufstehen.

Ich nahm noch einen Schluck Whisky. #MorgenAbs? Ich könnte mir genauso gut einen Nobelpreis für Physik wünschen.

VERBINDUNG: Diese Mutter ist 30 Wochen schwanger und hat immer noch 6-Pack-Bauchmuskeln

Aber am nächsten Abend war ich wieder da und scrollte durch die Tags der Vorher-Nachher-Bilder. Sicher, sie waren meistens weiße 20-jährige, aber gelegentlich gab es eine Frau mit Kindern, manchmal älter, deren Vorschuss wie ich aussah und deren Tagesberuf viel edler war als freiberufliche Schriftsteller - eine RN, Lehrerin, Buchhalterin. Anstatt zu lachen begann ich mich zu fragen, ob vielleicht …

In einer Gesellschaft, die den jungen Körper verehrt und Frauen sagt, dass sie sich von Bikinis verabschieden sollen, wenn sie Kinder haben, ist es ein mutiger Schritt, sich zu wehren und zu sagen, dass Ihre Geschichte noch nicht vorbei ist.

Ich war teilweise von meinem Wunsch inspiriert, meinen Körper zurückzuerobern, aber ich würde lügen, wenn ich nicht Eitelkeit als Motivator zugeben würde. Wir leben in einer Welt, in der Frauen über 40 schnell verworfen werden. Männer in Filmen sind ewig jung und halten noch lange nach ihrem 60. Lebensjahr an ihrer sexuellen Vitalität fest. Aber Frauen? Unser Verfallsdatum tritt irgendwann ein, wenn das Leben beginnt, sich in unsere Haut einzugraben. In einer Gesellschaft, die den jungen Körper verehrt und Frauen sagt, dass sie sich von Bikinis verabschieden sollen, wenn sie Kinder haben, ist es ein mutiger Schritt, sich zu wehren und zu sagen, dass Ihre Geschichte noch nicht vorbei ist.

Also kaufte ich die Ratgeber, einige Gewichte und erzählte meinem Mann, dass ich ein Training mache, das von einem 20-jährigen australischen Social-Media-Star erstellt wurde. "Okay", sagte er, "nicht verletzt werden."

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

Drei Wochen später schmerzte mein Magen so sehr, dass ich nicht nach oben greifen konnte, um den Kofferraum meines Autos zu schließen. Bei einem Besuch im Kindermuseum musste ich einen Freund anbetteln, meinen Sohn abzuholen und in den Kinderwagen zu setzen, weil meine Arme sich wie schlaffe Nudeln bei einer Schießerei anfühlten – wirkungslos und sinnlos.

An Cardio-Tagen fing ich an, meine Unterwäsche mit Pads zu füttern, da es immer um Kniebeugen oder Springseil ging und es nicht ideal war, meine Hose nach der Hälfte des Trainings zu wechseln. Und hör zu, bevor du mir sagst, Kegels zu machen, solltest du wissen, dass es nichts gibt, als dass zwei Kinder mit dem Kopf aus deiner Vagina stoßen, um dich wissen zu lassen, wie ineffektiv Kegels wirklich sind. Und egal wie früh ich aufwachte, um diese "kurzen" kleinen Workouts zu machen, es schien, als würden meine Kinder früher aufwachen. Viele meiner Morgen verbrachte ich damit, zu den aufgepumpten Jams von "Curious George" und "Dora the Explorer" zu trainieren.

VERBINDUNG: Ihr Bikini-Körper ist nicht mutig

Meine Kinder versuchten sogar, mit mir zu trainieren, was süß war, bis mir klar wurde, dass das "auf Mama kriechen" bedeutete, während sie etwas namens Spinnen-Liegestütze machte, bei dem es um Weinen und Zähneknirschen geht. Meine 4-Jährige bekam auch einen Rülpser, als sie versuchte, unter mich zu kriechen, als ich in die Liegestützposition sprang.

„Training ist gemein“, sagte sie und stürmte in ihr Zimmer. Ich stimmte zu. Es war gemein und anstrengend. Achtundzwanzig Minuten am Tag klingen nach nichts, bis Sie tatsächlich versuchen, sie aus all Ihren Verpflichtungen, Ihrer Arbeit und diesen winzigen pummeligen, goldfischschwingenden Fingern, die Sie in Vergessenheit geraten lassen, zu befreien. Aber ich habe die #fitspiration-Tags überflogen.

Einige dieser Posts waren unverhohlene Körperbeschämung – sie forderten eine Schweißsteuer für jedes Gramm Genuss und bestraften sich selbst für Essen, das als "unrein" galt. Aber andere Posten waren Frauen wie ich, Frauen, die sich selbst zurückerobern wollten, um ihren Körper von dem zurückzuholen, was sie geworden waren, wenn sie nicht hinsahen. Das war mein Ansporn.

> Ich habe keine Bauchmuskeln. Das ist nicht diese Art von Geschichte. Aber indem ich nach meiner Inspiration handelte, hörte ich auf zu träumen, dass ich eines Tages mehr tun würde.

Endlich waren meine 12 Wochen vorbei. Ich hatte nur sechs Pfund und eine Hosengröße abgenommen, aber ich fühlte einen Unterschied. Die Fleckenbildung hatte nachgelassen. Diese widerspenstigen Fleischwellen, die sich über meine Hose ergossen und mich so unbequem in der Hose machten, waren abgeebbt, oder vielleicht habe ich sie einfach nicht mehr bemerkt. Denn als ich während meines Trainings zwischen zusammengebissenen Zähnen zu flüstern begann: „Wenn mich das nicht zurückholt, wird es nichts anderes tun“, waren meine Schmerzen verschwunden. Ich könnte mehrere Sit-Ups hintereinander machen. Meine Blase leckte weniger und kooperierte mehr. Ich habe das 12-Wochen-Programm sofort wieder von vorne begonnen.

Ich habe keine Bauchmuskeln. Das ist nicht diese Art von Geschichte. Aber indem ich nach meiner Inspiration handelte, hörte ich auf zu träumen, dass ich eines Tages mehr tun würde. Und das habe ich gelernt: Obwohl ich mich bis zu einem gewissen Grad ändern kann, ist dieses Fleisch mein Schicksal. Zeitschriften und Websites bieten Ratschläge, um körperliche Mängel zu verbergen. Kleiden Sie sich für Ihre Birnenform! Tragen Sie Ihre Winterfarben! Aber als ich diese Mängel für eine Schweißsession in den Keller brachte, wurde ich zu müde, um jeden Tag im Spiegel daran herumzuhacken. Sie arbeiteten auch hart.

Und als ich mich mit ihnen auseinandersetzte, anstatt sie zu verstecken, wurde mir klar, dass ich das war, alles von mir. Und wenn Heben und Hocken und Springen, bis ich meinen eigenen Schweiß leckte, sie nicht ändern würden, dann sind das keine Fehler, sondern nur ich. Machen Sie jetzt besser Frieden mit ihnen oder verbringen Sie ein Leben lang unglücklich.

VERBINDUNG: 13 passiv-aggressive Dinge, die Leute über meine Erziehung gesagt haben

Meine Handykamera ist voll von diesen Sport-BH-Selfies. Ich poste sie nicht, ich behalte sie nur auf meinem Handy. Vorher und nachher. Der Unterschied ist nicht dramatisch, vielleicht wird er es nie sein. Aber ich kann Sit-Ups machen. Ich kann Kniebeugen machen. Ich kann 20 Pfund über meinen Kopf heben, zwei Babys gebären und 10 Meilen laufen. Das ist gut genug für mich.

Foto von: Lyz Lenz

Beliebt nach Thema