Inhaltsverzeichnis:

10 Unwiderlegbare Pro-Vax-Argumente
10 Unwiderlegbare Pro-Vax-Argumente

Video: 10 Unwiderlegbare Pro-Vax-Argumente

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Anti-Vaccine Parents in US Help Fuel Worst Measles Outbreak in 30 Years 2023, Januar
Anonim

Als sich Anfang 2015 ein Masernausbruch weiter ausbreitete, erreichte eine Debatte einen fieberhaften Höhepunkt und übernahm die nationale Diskussion. Menschen für und gegen Impfungen äußern weiterhin leidenschaftlich ihre Fälle. Es sind jedoch diejenigen, die es mit mehr Vernunft und weniger Emotion sagen, die am lautesten und klarsten gehört werden sollten. Wie Hillary Clinton twitterte:

Die Wissenschaft ist klar: Die Erde ist rund, der Himmel ist blau und #Impfstoffe__. Lasst uns alle unsere Kinder beschützen. #GroßmütterKnowBest

VERBINDUNG: Wenn ein Co-Elternteil Anti-Vax ist, der andere Pro-Vax

Während es irrtümliche Ärzte gibt, die ihre Meinung in obskuren Veröffentlichungen äußern, fragwürdige Studien und skurrile Fakten zitieren, gibt es noch mehr unbestreitbare (und tatsächliche) Experten, die die tatsächliche Wahrheit vorbringen. Hier ist eine Zusammenfassung einiger der prägnantesten Argumente für die Impfung:

  1. Dr. Sanjay Gupta von CNN schreibt: „Der Nutzen von Impfstoffen ist keine Ansichtssache. Es ist eine Tatsache … Studien, einschließlich einer Metaanalyse von 1,2 Millionen Kindern im vergangenen Dezember, zeigen keinen Zusammenhang zwischen Impfstoffen und Autismus Es ist keine Frage der Meinung, sondern eine Tatsache … David Katz von der Yale School of Public Health schrieb das Es macht keinen Sinn, gegen Impfungen zu schimpfen, weil Sie von jemandem gehört haben, der möglicherweise eine Nebenwirkung hatte, als aufzuhören, weil Sie von einem Fußgänger gehört haben, der von einem Auto angefahren wurde."

  2. Die Direktorin des Dienstes für pädiatrische Infektionskrankheiten in Kinderkrankenhäusern und -kliniken von Minnesota, Patsy Stinchfield, sagte der Huffington Post: „Wir haben Sicherheitsgurtgesetze. Wir würden nie auf die Idee kommen, das neugeborene Baby einfach auf den Vordersitz zu legen und zu sagen: „Ich glaube nicht wirklich an Autositze“oder „Ich möchte mein Kind nicht wirklich anschnallen“. … Wir sollten die gleiche Tatkraft haben, wenn es darum geht, Kinder vor durch Impfung vermeidbaren Krankheiten zu schützen.'“

  3. Es geht nicht nur darum, Ihre Kinder zu schützen, sondern alle Kinder. Ein kalifornischer Vater antwortet seinen Mitmenschen, um seinen immungeschwächten Sohn zu schützen, wie NPR kürzlich berichtete.

Mit anderen Worten, die Welt hat ihre eigenen Wege. Verweigerung kann daran nichts ändern. Aber was der Disneyland-Ausbruch deutlich macht, ist, dass die Leugnung der Wissenschaft Konsequenzen hat.

  1. Wir haben vergessen, wie der Tod durch Masern aussieht.Die Philanthropin Melinda Gates ist verblüfft, wie viele Menschen in einem entwickelten Land sich stattdessen so verhalten, als ob sie in einem Entwicklungsland wären. "In den Vereinigten Staaten sind Impfstoffe für uns selbstverständlich. Frauen in den Entwicklungsländern kennen die Kraft von [Impfstoffen]. Sie werden mit ihrem Kind 10 Kilometer in der Hitze laufen und sich anstellen, um einen Impfstoff zu bekommen, weil sie den Tod gesehen haben."

  2. Der aktuelle Masernausbruch? "'100 Prozent verbunden' mit der Anti-Impf-Kampagne", sagte ein Beamter des öffentlichen Gesundheitswesens in Orange County, Kalifornien, der New York Times. "Dies ist eine schwere ansteckende Krankheit, die vermeidbar ist.Die Botschaft ist absolut entscheidend, dass Sie sich impfen lassen müssen, wenn Sie nicht geimpft sind."

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

  1. Der Astrophysiker Adam Frank sagte auf NPR: "Man kann Mutter Natur wirklich nicht täuschen. Infektionen verbreiten sich mit gut verstandenen mathematischen Mustern. Planeten reagieren auf Veränderungen der atmosphärischen Zusammensetzung über die Gesetze der Physik und Chemie. Sie tun dies, obwohl wir wählen, wen wir wählen." Denn sie tun dies trotz unserer politischen oder sozialen Überzeugungen über richtig und falsch, gut und schlecht. Mit anderen Worten, die Welt hat ihre eigenen Wege. Verweigerung kann daran nichts ändern. Aber was der Disneyland-Ausbruch deutlich macht, ist, dass die Leugnung der Wissenschaft Konsequenzen hat. Das sind die wirklichen Neuigkeiten hier. Die Anti-Vax- und Klima-Skeptiker der Wissenschaftsleugnung begleiten uns seit mehr als einem Jahrzehnt. Bisher wirkte das Ganze jedoch ein wenig theoretisch, wie nur ein weiteres Forum für Internet-Hasserei. Aber jetzt kommt der Ausbruch einer einst besiegten Krankheit und – Überraschung – wir sehen plötzlich, dass die Leugnung der Wissenschaft tatsächliche Konsequenzen für die reale Welt hat, weil es um die reale Welt geht (die, die wir Menschen erfunden haben, um die Wissenschaft zu beschreiben).

  2. Für diejenigen, die sich mehr Sorgen über die Schäden durch die Masernimpfung als durch die Masern selbst machen, tun Sie dies nicht. "Wie bei allen biologischen Produkten kann man nie sagen, dass etwas zu 100 Prozent sicher ist. Aber nach Millionen von Dosen auf der ganzen Welt kann ich Ihnen sagen, dass Nebenwirkungen extrem selten sind__", sagte Dr. William Schaffner, Professor für Präventivmedizin bei Vanderbilt Universität, zu ABC News.

Ein Impfstoff mit einem anderen Namen ist kein Gift, egal was die Anti-Impf-Bewegung Ihnen glauben machen möchte. Es heißt Wissenschaft

VERBINDUNG: Don't Blame Disney, Blame Anti-Vaxxers

  1. Spucken Sie eine sogenannte Tatsache über Impfstoffe aus, als wäre es das Evangelium? Überprüfen Sie Ihr vermeintliches Wissen mit Mythen wie diesem: "'Impfstoffe sind unnatürlich'.' Da Impfstoffe nicht auf Bäumen wachsen, sind sie schlecht, oder? Wissen Sie, was sonst noch natürlich ist? Pocken, Polio und die Beulenpest.

  2. Wenn ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte, dann sind diese Fotos hoffentlich so überzeugend, dass Impfgegner sie in die richtige Richtung schubsen müssen.

Beliebt nach Thema