Inhaltsverzeichnis:

Wenn Eine Kolik Dich Nicht Umbringt, Macht Sie Dich Stärker
Wenn Eine Kolik Dich Nicht Umbringt, Macht Sie Dich Stärker

Video: Wenn Eine Kolik Dich Nicht Umbringt, Macht Sie Dich Stärker

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Liebe und Tauben (Komödie) 2023, Februar
Anonim

Mein Sohn ist fünf Wochen alt. Er hat Koliken - eine milde Version, im Vergleich zu Dingen, die ich gelesen habe. Aber trotzdem bin ich mit meiner Weisheit am Ende. Denn genau das macht Koliken mit dir. Es lässt dich alles in Frage stellen, was du weißt. Koliken fühlen Sie sich wie ein Versager. Das Schlimmste ist, dass es dich müde macht … sehr, sehr müde. Der einzige Hoffnungsschimmer, den ich sehe, ist das Wissen, dass Koliken irgendwann vergehen. Daher halte ich daran fest. Dicht.

Per Definition ist "Kolik ein Zustand, bei dem es bei einem ansonsten gesunden Baby wiederholt zu übermäßigem Weinen kommt. Die Definition, die Ärzte verwenden, ist: ein Baby, das mehr als drei Stunden am Tag an mehr als drei Tagen in der Woche weint, für mindestens eine Woche."

VERBINDUNG: 7 Möglichkeiten, die Hexenstunde zu bewältigen

Bis die Kolik "Auf Wiedersehen" sagt, rufe ich mein Repertoire an babyberuhigenden Fähigkeiten auf, zwinge meine Freunde, ihre Weisheit zu verraten, und schicke sogar meiner Hebamme eine E-Mail, damit sie weiß, was sie tun soll. Jetzt bin ich kein Mediziner, aber hier sind einige Dinge, die mir beim Überleben helfen.

Bevor das Weinen beginnt, bedenken Sie diese Dinge …

  • Wenn das Baby stillt, stört etwas, das Mama isst, Babys Bauch? Werfen Sie einen Blick auf diese Lebensmittel, die Koliken verursachen, und führen Sie ein Ernährungstagebuch.
  • Ziehen Sie einen Muskelallergietest mit einem Nautropathen in Betracht, um spezifische Ernährungs- und Allergiehinweise zu erhalten.
  • Kaufen Sie Colic Calm, ein homöopathisches Nahrungsergänzungsmittel, und geben Sie Ihrem Baby präventiv eine Dosis, bevor es normal fit wird.
  • Besuchen Sie einen Kinderchiropraktiker und sehen Sie ihn regelmäßig.

Fazit: Sie müssen auf Koliken warten. Es gibt wirklich keine Lösung.

Wenn du mitten in einer weinenden Episode bist …

  • Tragen Sie Ihr Baby in einem Wickel-, Ring- oder Tragetuch mit weicher Struktur.
  • Versuchen Sie, Haut an Haut zu kuscheln.
  • Gemeinsam baden.
  • Wickeln.
  • Halten Sie das Baby in der Fußballposition, damit Druck auf seinen Bauch ausgeübt wird.
  • Tief einatmen! Babys werden Sie oft nachahmen und Sie werden sich zumindest beruhigen!
  • Suchen Sie sich eine ruhige Geräuschmaschine, einen Badezimmerventilator usw.
  • Geh raus. Eine Änderung der Umgebung und Temperatur kann helfen.
  • Ersatzbetreuer. Gönnen Sie sich unbedingt eine Pause. Das ununterbrochene Weinen und die Aufregung Ihres Babys belastet Sie. Planen Sie voraus und wissen Sie, wer Ihre Kolik-Teamkollegen sein werden.

VERBINDUNG: Was ich wünschte, ich hätte es gewusst, bevor mein Baby geboren wurde

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

Fazit: Sie müssen auf Koliken warten. Es gibt wirklich keine Lösung. Frustrierend, ich weiß. Aber wenn Sie sicher sind, dass mit Ihrem Kleinen alles in Ordnung ist und keine Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder andere gesundheitliche Probleme mitspielen, ist dies nur ein Wartespiel. Rüste dich aus und sei mutig!

Am Ende des Tages, wenn Koliken dich nicht töten, macht sie dich stärker! Und das, meine Freunde, ist es, was ich brauche, um so schnell wie möglich Siebdruck auf einem Hemd zu erhalten.

Beliebt nach Thema